Hellsing vs. Hellsing Ultimate: Die Unterschiede erklärt und welches besser ist

Durch Arthur S. Poe /19. März 202117. März 2021

Kōta Hirano ist ein japanischer Mangaka, der vor allem als Schöpfer des Mangas bekannt ist HELLSING . Der Manga wurde von serialisiert Junger König UNSERE von 1997 bis 2008 und wurde in insgesamt 10 Bänden gesammelt. HELLSING gilt heute als einer der beste und beliebteste Horror-Manga-Serie immer. Die Geschichte konzentriert sich auf die Familie Hellsing, deren Hauptziel es ist, die Untoten und andere übernatürliche Kräfte zu bekämpfen und auszurotten, die die Königin und das Land bedrohen. HELLSING ist eine weltweit beliebte Serie, die in zwei Anime-Serien adaptiert wurde – Hellsing , das eine liberalere Version des ursprünglichen Mangas ist, und Hellsing Ultimate , das Hiranos Manga vollständig folgt – und ein Special mit drei Folgen.

Beim Vergleich der beiden Anime-Serien besteht absolut kein Zweifel Hellsing Ultimate weit überlegen ist Hellsing in Bezug auf Animation, Handlung und Charakterentwicklung.

Der heutige Artikel wird sich um die beiden drehen Hellsing -Serie, der Original-Anime und die Reboot-OVA-Serie. Sie werden sich über die beiden Shows und ihre Unterschiede in mehreren Kategorien (Handlung, Animation, Produktion und Übertragung, Soundtrack) informieren, und danach werden wir unser Urteil darüber abgeben, welche besser ist. Genießen!



Inhaltsverzeichnis Show Worum geht es in Hellsing? Hellsing & Hellsing Ultimate – Was sind die Unterschiede? Produktion und Ausstrahlung Baugrundstück Animation Tonspur Hellsing oder Hellsing Ultimate – was ist besser?

Was ist Hellsing etwa?

Die Royal Knights of Protestant Order sind ein von Abraham Van Helsing geführtes Adelshaus in London. Seit Generationen kämpft er gegen Kreaturen, die die meisten gewöhnlichen Menschen nicht kennen, wie Vampire, Ghule und alle nichtmenschlichen Wesen, die allgemein als Monster bezeichnet werden. Der Orden arbeitet streng geheim und ist seit langem eine paramilitärische Organisation im Dienste Ihrer Majestät.

An der Spitze der Organisation steht Sir Integra Fairbrook Wingates Hellsing, ein direkter Nachkomme des ersten Lord Hellsing. Noch als Teenager ist sie gezwungen, die Kontrolle über den Orden zu übernehmen. Ihr Vater Arthur, krank und dem Tod nahe, befiehlt seiner Tochter, falls sie sich bedroht fühlt, in den Keller des Herrenhauses zu gehen, wo es etwas gibt, das sie beschützen kann.

Nach dem Tod ihres Vaters versucht Integras Onkel, seine Nichte zu töten, wütend darüber, dass Arthur sie zum neuen Familienoberhaupt erkoren hat. Integra versteckt sich, wie von ihrem Vater vorgeschlagen, in den Kerkern der Villa, wo sie eine Leiche findet. Ihr Onkel findet sie trotzdem und zögert nicht, sie zu erschießen. Der erste Schlag trifft sie nur, aber das Blutvergießen reicht aus, um die Leiche zu erwecken, die sofort seinen Onkel und seine Schergen tötet.

So trifft Integra auf Alucard, einen Vampir, der seit mehr als einem Jahrhundert im Dienst der Familie Hellsing steht, sowie ein Ass im Ärmel der Organisation, die nach Arthurs Willen in den Kerkern eingesperrt wurde viele Jahre früher. Das Mädchen, obwohl noch sehr jung, wird so Alucards Meister (Der Meister).

Zehn Jahre sind seit diesem Vorfall vergangen und Integra ist nun eine junge Frau geworden. Als die Zahl der Vampire in London exponentiell zu wachsen beginnt, gerät auch der Vatikan in Bewegung. Der Exorzistenpriester Alexander Anderson, der beste Agent der Iscariota (einer dreizehnten Geheimabteilung der katholischen Kirche), wird nach Badrick geschickt, einem Grenzgebiet zwischen katholischen und protestantischen Gebieten.

Monstererscheinungen scheinen jedoch keiner Logik zu folgen; Es ist, als ob die Regeln für die Erschaffung der Untoten geändert wurden, was darauf hindeutet, dass das Ganze von jemandem orchestriert wurde.

So treten die Geister von vor 50 Jahren auf, die Nazis des Millenniums; die ganze Zeit haben sie im Schatten gehandelt und versucht, den zerbrochenen Traum zu erfüllen: die Landung in England, die Zerstörung Londons und die Vernichtung von Alucard und der Familie Hellsing. Ein ausgewachsener Krieg, dem niemand entkommen kann.

Hellsing & Hellsing Ultimativ - Was sind die Unterschiede?

In diesem Abschnitt werden wir die Unterschiede zwischen den beiden Shows genauer analysieren. Kurz gesagt, der Hauptunterschied besteht darin Hellsing war eine richtige Anime-Serie, die den damals unvollendeten Manga nur grob adaptierte, während Hellsing Ultimate war eine OVA-Serie, die eigentlich die ganze Manga-Serie richtig adaptiert hat. Sehen wir uns nun jede Kategorie einzeln an.

Produktion und Ausstrahlung

Der Anime Hellsing wurde in Japan vom 10. Oktober 2001 bis 16. Januar 2002 um Mitternacht auf Fuji Television ausgestrahlt. Kurz vor der Premiere ging eine limitierte DVD-Edition mit der Serie selbst und Werbematerial in den Verkauf.

Aufgrund erheblicher Handlungsunterschiede zum ursprünglichen Manga hat die Serie sowohl von Hirano als auch von den Fans gemischte Reaktionen erhalten. Der Anime wurde in Nordamerika von Geneon Entertainment und Funimation Entertainment lizenziert. Geneon veröffentlichte seine erste Ausgabe der Serie am 23. Juli 2002 in zwei Versionen: einer regulären Ausgabe und einem Box-Set. Später öffnete es die offizielle Website des Animes.

Hellsing Ultimate , einfach bekannt als Hellsing in Japan, ist eine Original-Videoanimation (OVA), die ursprünglich von Satelight, später Madhouse (Episoden 5-7) und Graphinica (8-10) animiert wurde. In Japan und Nordamerika wurde die OVA-Serie von Geneon im DVD-Format veröffentlicht.

Die amerikanische Abteilung von Geneon hatte ursprünglich geplant, 2 Episoden auf einer DVD zu veröffentlichen, aber die veröffentlichten Discs enthielten jeweils eine Episode. Zusätzlich zu der Serie in limitierter Auflage gab es Audiokommentare von der Besetzung, die den Anime ins Englische synchronisierten. In den Vereinigten Staaten war Funimation Entertainment auch an der Produktion, dem Marketing, dem Verkauf und dem Vertrieb von OVA beteiligt. In Großbritannien wurde die OVA-Serie von der britischen Tochtergesellschaft von Manga Entertainment produziert.

Die OVA-Serie ist näher an der Handlung des ursprünglichen Mangas als die Anime-Serie, obwohl der Manga selbst zu diesem Zeitpunkt noch nicht fertiggestellt war. Insbesondere die OVA-Serie zeigt die Jagd nach künstlichen Vampiren und den Kampf von Hellsing mit der Invasion der Nazi-Gruppe Millennium in England.

Baugrundstück

Beide Hellsing und Hellsing Ultimativ Folgen Sie ungefähr dem gleichen Handlungsstrang. Hellsing wurde produziert, als der Manga noch nicht annähernd fertig war und hatte insgesamt 13 Folgen. Von diesen 13 waren insgesamt 6 Füllepisoden, die keinerlei Bezug zum ursprünglichen Manga hatten. Wie Sie sehen können, gibt es in der ursprünglichen Anime-Serie mit 13 Folgen insgesamt 6 Füllfolgen. Dies schließt das Ende der gesamten Serie ein. Der Hauptgrund dafür ist die Tatsache, dass der Manga zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal annähernd fertig war, sodass sich die Produzenten ihre eigenen Geschichten einfallen lassen mussten. Der Hellsing Anime hat eine Füllerquote von 46 %, was sehr hoch ist, da fast die Hälfte der Show Füllerinhalte waren, die normalerweise nicht als Kanon betrachtet werden. Aus diesem Grund raten die meisten Fans auch dazu, die ursprüngliche Anime-Serie zu überspringen.

Wie für Ultimativ , diese Show folgt genau der ursprünglichen Handlung, obwohl der Manga zu diesem Zeitpunkt noch nicht fertiggestellt war, stand er kurz vor seiner Fertigstellung, sodass das Produktionsteam eine viel einfachere Arbeit hatte Hellsing Ultimate . Die OVA-Serie enthält 10 Episoden, die sich eng an den Manga anlehnen und im Gegensatz zum ursprünglichen Anime kein Füllmaterial enthalten.

Animation

Die ursprüngliche Anime-Serie wurde 2001 und 2002 gedreht, als die Animationsstandards viel niedriger waren als heute. Und während die Animation der Show für die damaligen Standards gar nicht so schlecht war, werden Anime-Fans wissen, wie die Animation der frühen 2000er Jahre war. Die ursprüngliche Anime-Serie wurde von Gonzo animiert, einem damals relativ neuen Studio.

Hellsing Ultimate wurde von drei verschiedenen Studios animiert. Satelight war für die Animation der Episoden eins bis vier, der animierten Madhouse-Episoden fünf bis sieben und der animierten Graphinica-Episoden acht bis zehn verantwortlich. Die Animationsqualität war nicht nur ausgefeilter, gemäß den moderneren Animationsstandards, sie wurde auch viel besser und qualitativ konstanter ausgeführt, obwohl die OVA-Serie von drei verschiedenen Studios animiert wurde.

Tonspur

Geneon (Pioneer LDC) hat zwei CD-Soundtracks veröffentlicht, die von Yasushi Ishii für die Zeichentrickserie komponiert wurden Hellsing . Hellsing Original-Soundtrack: Raid wurde am 22. November 2001 veröffentlicht und enthielt 20 Tracks, die am 1. Juli 2003 erneut veröffentlicht wurden. Der zweite Soundtrack, Hellsing Original-Soundtrack: Ruinen , das am 22. Februar 2002 22 zusätzliche Titel enthielt, wurde am 16. September 2003 erneut veröffentlicht.

Außerdem drei von Hayato Matsuo komponierte Soundtracks für die Hellsing OVA ( Hellsing Ultimate )-Reihe erschienen. Hellsing OVA Original Soundtrack – SCHWARZER HUND wurde am 21. März 2008 veröffentlicht. Zusätzlich zu einem DVD-Audio-Mini-Soundtrack, der in Japan als Ergänzung zu veröffentlicht wurde Hellsing OVA IV, betitelt Premium Disk – Warschauer Aufnahmeauswahl mit neun Titeln. Das Neueste ist auch noch ein Extra mit dabei Hellsing I-V Blu-ray BOX betitelt Nazi-CD , das 13 Tracks und einen Secret Track enthält. Suilens Gesangsspuren wurden von der Band auf ihrem neuesten Mini-Album veröffentlicht DIE MORGENDÄMMERUNG . Zur Feier des 20thJahrestag der Hellsing Manga-Veröffentlichung im Jahr 2018 versuchte es der Londoner Plattenproduzent Sinner Hellsings Erbsünde auf OST ÜBERFALLEN .

Hellsing oder Hellsing Ultimate - welches ist besser?

Wir haben beide Serien nun in vier Einzelkategorien analysiert und können Ihnen nun sagen, welche Version besser ist. Das werden dir die meisten Fans bestätigen Hellsing Ultimate ist so viel besser, dass Sie tatsächlich vollständig überspringen können Hellsing und schau es dir nie an. Dies trifft größtenteils zu. Hellsing Ultimate ist besser, wenn es um die Mehrheit der Elemente geht.

In Bezug auf die Handlung ist es weit überlegen Hellsing weil es nicht nur keine Füller enthält (was bedeutet, dass es zu 100% Kanon ist), es folgt vollständig dem ursprünglichen Manga-Ende und der Erzählung. Hellsings 13 Folgen hatten fast 50 % Filler (insgesamt sechs Filler-Folgen), während Ultimativ war komplett kanonisch, und das macht den Gewinner in dieser Kategorie aus.

In Bezug auf die Produktionselemente, genauer gesagt die Animation, gibt es absolut kein Dilemma Hellsing Ultimate ist der ursprünglichen Anime-Serie weit überlegen. Dies ist auf den historischen Kontext zurückzuführen, da die Animation in den frühen 2000er Jahren weit weniger ausgefeilt war als fast 10 Jahre später, als Ultimativ wurde veröffentlicht. Und das, obwohl insgesamt drei verschiedene Studios daran gearbeitet haben Ultimativ , die Animation ist viel konsistenter und ihre Qualität ist unbestreitbar besser.

Die einzige Tatsache, dass jeder Hellsing Fan wird sich einig sein, wenn man diese beiden Serien vergleicht Hellsing hat einen viel besseren und einprägsameren Soundtrack als Hellsing Ultimate . Um das nicht zu sagen Ultimativ Soundtrack ist nicht gut, aber in Bezug auf die Musikqualität und das Gefühl des Soundtracks selbst, Hellsing gewinnt definitiv, aber das bleibt der einzige Aspekt, der die ursprüngliche Anime-Serie besser macht als der OVA-Neustart.

Und das war es für heute. Wir hoffen, Sie hatten Spaß beim Lesen und dass wir Ihnen geholfen haben, dieses Dilemma zu lösen. Bis zum nächsten Mal und vergessen Sie nicht, uns zu folgen!

Über Uns

Cinema News, Serie, Comics, Anime, Spiele