Warum ist Deadpool so beliebt?

Durch Arthur S. Poe /3. Januar 20213. Januar 2021

Deadpool ist ein ganz besonderer Charakter. Er ist in den meisten Aspekten einzigartig und obwohl er zu außergewöhnlich brutalen und seltsamen Menschen neigt, ist er immer noch eine der beliebtesten Comicfiguren der Welt. Seine einzigartigen Fähigkeiten, Geschichten und seine besondere Lebenseinstellung machen Deadpool so besonders und so sympathisch. Im heutigen Artikel werden wir untersuchen, warum dieser einzigartige Charakter so beliebt ist, da es viele andere einzigartige Charaktere gibt, die nicht annähernd so beliebt sind wie Deadpool. Warum ist der Söldner mit Mund so beliebt? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden!

Deadpool ist vor allem deshalb beliebt, weil er so besonders und einzigartig ist. Er ist anders als die meisten anderen Charaktere, er ist schrullig und bei aller Brutalität und dem schwarzen Humor seiner Geschichten ist er ein guter Kerl und sehr sympathisch. Fans lieben solche Charaktere und es ist nur natürlich, dass er bei Comic-Fans sehr beliebt ist.

Im heutigen Artikel werden wir die immense Popularität von Deadpool und seine Ursprünge besprechen. Du wirst herausfinden, warum er so beliebt ist, wann er so beliebt wurde und wofür er bekannt ist, also lies weiter, denn wir haben heute jede Menge lustige Inhalte für dich!



Inhaltsverzeichnis Show Warum ist Deadpool so beliebt? Wann wurde Deadpool populär? Wofür ist Deadpool bekannt?

Warum ist Deadpool so beliebt?

Die Popularität von Deadpool ist für jeden offensichtlich, der Comics und ihre filmischen Adaptionen mag. Okay, er ist nicht wie Batman, Superman oder Spider-Man, aber er gehört sicherlich zu den beliebtesten Comicfiguren der modernen Gegend.

Den größten Teil seiner Popularität verdankt er den Comics, aber die jüngsten Verfilmungen haben sicherlich zu seiner steigenden Popularität beigetragen. Wir werden einige der Faktoren analysieren, die dazu beigetragen haben, dass Deadpool dort ist, wo er jetzt ist.

Die Comics haben definitiv Wunder für die Popularität von Deadpool bewirkt. Er begann als sehr nerviger Bösewicht und irgendwann hatten Marvel und seine Schöpfer ihn aufgegeben, bevor er als wiederbelebt wurde Antiheld mit heroischen Neigungen.

Das ist der Charakter, den ein neueres Publikum zu sehen bekam, und er war viel besser als das ursprüngliche Konzept. Das neue Deadpool war nicht nur ein guter Kerl (meistens), er war außergewöhnlich schrullig, er war einzigartig und die Comics waren einfach anders als alles, was Mainstream-Comics zu dieser Zeit zu bieten hatten.

Das Maß an Gewalt und schwarzem Humor in diesen Comics war sicherlich viel größer als in anderen Mainstream-Titeln, aber Deadpools Einstellung zu seinen Geschichten sowie die Tatsache, dass er sich tatsächlich bewusst ist, dass er eine Comicfigur ist, machten ihn so sympathisch.

Fans forderten eine neue Superhelden-Marke, etwas Schrulliges und Seltsames, aber auf positive und lustige Weise, und Deadpool war genau das, was erklärt, warum er so beliebt wurde.

Ein weiterer Faktor, der sicherlich zu seiner steigenden Popularität beigetragen hat, waren die Filme. Der X-Men Franchise war das erste Superhelden-Kinouniversum und es hat Wunder für Comic-Filme im Allgemeinen bewirkt. Da ist Deadpool gilt als Mutante und Mitglied der X-Men war, war es nur eine Frage der Zeit, bis er auf der großen Leinwand erscheinen würde.

Er machte sich schließlich auf den Weg dorthin Teil von X-Men Franchise und das löste tatsächlich eine explosionsartige Popularität aus, da er nun einem breiteren Publikum und nicht nur (Hardcore-)Comic-Fans bekannt war.

Dies sind die beiden Hauptgründe, warum Deadpool so unglaublich beliebt wurde.

Wann wurde Deadpool populär?

Es ist ziemlich schwierig, ein genaues Datum zu bestimmen, an dem Deadpool populär wurde, da Sie es nicht einfach in einem zufälligen Kalender finden und auswählen können. Wir haben bereits gesagt, dass sein Popularitätsanstieg ungefähr zu der Zeit begann, als er in den Comics als der schrullige Antiheld neu interpretiert wurde, der er ist.

Dies geschah um das Jahr 2000 herum, aber wenn wir uns für ein Jahr entscheiden müssten, wäre es definitiv 2004. Was geschah 2004? Naja, die Serie Kabel & Deadpool begann herauszukommen und das hat es wirklich für Deadpool getan – diese Serie hat ihn zu einem wichtigen Mainstream-Spieler gemacht und damit begann sein Aufstieg in der Popularität.

Wir haben also festgestellt, dass 2004 ein Wendepunkt für Deadpool war, aber er wurde zu diesem Zeitpunkt noch nicht wirklich beliebt. Es dauerte 12 Jahre, bis Deadpool zu einem globalen Phänomen wurde, was geschah, als die Totes Schwimmbad Kinohit Kinos als Teil der X-Men Franchise.

Ryan Reynolds wiederholte die Rolle, in der er spielte X-Men Origins: Wolverine (2009) – was so schrecklich war, dass Deadpool später in der Zeit zurückreiste, um diese Version des Charakters zu töten – und Deadpool wurde zu einem globalen Wunder.

Wenn Sie uns also fragen, wann Deadpool so populär wurde, müssen wir Ihnen sagen, dass alles 2004 begann und 2016 schließlich explodierte, weshalb wir es kaum erwarten können, bis der dritte Film herauskommt.

Wofür ist Deadpool bekannt?

Deadpool ist dafür bekannt, Deadpool zu sein. Das ist ohne Zweifel das Berühmteste, was er in seiner Karriere getan hat. Aber was bedeutet das eigentlich? Was gehört eigentlich dazu, Deadpool zu sein? Nun, Deadpools Popularität ist ein Ergebnis seiner Einzigartigkeit, aber wir möchten Ihnen sagen, was diese einzigartigen Eigenschaften sind:

    Schwarzer Humor– Deadpool ist bekannt für seinen dunklen Humor, mit dem er sich selbst und andere Charaktere verspottet. Egal wie ernst das vorliegende Problem ist, Deadpool findet immer einen (un)angemessenen Witz, um es leichter zu machen, was vielleicht nicht jedermanns Sache ist, aber sicherlich einzigartig ist. Durchbrechen der vierten Wand– Deadpool spricht nicht nur während seiner Auftritte mit den Lesern (und Zuschauern) und durchbricht häufig die Barrieren traditioneller Comics, er ist sich auch bewusst, dass er eine Comicbuchfigur ist, was ihn einzigartig macht und zusätzliche Skurrilitäten ermöglicht, die wir lieben. Gewalt und Brutalität– Deadpool ist einer der gewalttätigen Superhelden in der Geschichte der Comics und die grafische Gewalt wird, was ungewöhnlich ist, auf den Seiten der Comics dargestellt, in denen er vorkommt. Sie mögen es vielleicht nicht, aber Deadpool findet normalerweise einen Weg, es zu schaffen alle sehen leichter aus, als hätte er Spaß, was irgendwie morbide, aber trotzdem sehr unterhaltsam ist. Beziehung zu anderen Charakteren– Deadpool, so schrullig er auch ist, hat eine ziemlich einzigartige Beziehung zu den meisten anderen Marvel-Charakteren. Seine Interaktionen mit anderen sind einer der besten Aspekte seiner Geschichten und wir lieben es immer zu sehen, wie der Söldner mit einem Mund mit all seiner Unberechenbarkeit als nächstes handeln wird.

Und das war es für heute. Wir hoffen, Sie hatten Spaß beim Lesen und dass wir Ihnen geholfen haben, dieses Dilemma zu lösen. Bis zum nächsten Mal und vergessen Sie nicht, uns zu folgen!

Über Uns

Cinema News, Serie, Comics, Anime, Spiele