Wolverine vs. Colossus: Wer würde gewinnen?

Durch Hrvoje Milakovic /23. Oktober 202013. Oktober 2020

Wolverine ist zweifellos einer der beliebtesten Superhelden von Marvel. Er war in vielen Filmen zu sehen. Auf der anderen Seite haben wir Colossus, einen weiteren Marvel-Superhelden, der oft von den anderen X-Men-Mitgliedern überschattet wurde. Aber echte Fans wissen, dass Colossus kein Scherz ist.

Wenn ein Kampf zwischen Wolverine und Colossus ausbrechen würde, würde Colossus Wolverine besiegen. Obwohl Wolverine scharfe Krallen hat, wird er Schwierigkeiten haben, Colossus an seinen Schwächsten zu treffen.

Die folgenden Abschnitte stellen Ihnen zunächst die Charaktere und die Hintergrundgeschichte von Wolverine und Colossus vor. Und im letzten Teil dieses Artikels werden wir sehen, wie sie sich vergleichen.



Inhaltsverzeichnis Show Wie mächtig ist Wolverine Wie mächtig ist Koloss Wolverine vs. Colossus: Wer würde gewinnen?

Wie mächtig ist Wolverine

Wolverine ist ein Marvel-Superheld mit einem ausgeprägten Charme. Er ist ein einsamer Wolf. Einige mögen auch argumentieren, dass er der männlichste Superheld im Marvel-Universum ist. Später in seiner Karriere nimmt er den Pseudonym Logan an. Wolverine wurde von Roy Thomas, Len Wein und John Romita Sr. entwickelt. Er erschien zuerst in Der unglaubliche Hulk Nr. 180 Serie, die im Oktober 1974 herauskam.

Wir sahen Wolverine zum ersten Mal in einer limitierten Serie mit vier Ausgaben, die bereits 1982 (September-Dezember) veröffentlicht wurde. Im Laufe der Jahre waren mehrere Autoren an dem Projekt beteiligt, darunter Archie Goodwin, Warren Ellis, Erik Larsen, Peter David, Rob Liefeld und andere.

Wolverine war von Anfang an kein typischer Superheld. Er trug selten ein Kostüm. Anstatt gegen Bösewichte von anderen Planeten zu kämpfen, sieht man Wolverine meistens, wie er sich auf verschiedene Abenteuer begibt. Und im Gegensatz zu anderen Superhelden ist er auch nicht so besorgt darüber, seine Identität zu verbergen. Die meiste Zeit sahen wir ihn in Zivilkleidung oder in einem komplett schwarzen Outfit ohne Maske.

Wolverine hat die folgenden Superkräfte, starke Sinne, verbesserte körperliche Fähigkeiten, einen Heilungsfaktor und, am hervorstechendsten von allen, drei einziehbare Krallen in jeder Hand. Wolverine verbringt nicht nur die meiste Zeit als Solo-Superheld, sondern ist auch Mitglied von X-Men, The Avengers und Alpha Flight.

Obwohl Wolverine nie ein Bösewicht war, wurde er meistens als Antiheld dargestellt. Nach dem Vietnamkrieg in den 1980er Jahren wurden die meisten Marvel-Superhelden als distanziert dargestellt, losgelöst von der Gesellschaft, aber mit großen Kräften. Nachdem er als Mitglied der X-Men vorgestellt wurde, wurde er bald zu einem Liebling der Fans.

Im Laufe der Jahre ist Wolverine in vielen X-Men-Comics aufgetreten, darunter auch in seinem Solo-Comic-Serie . Darüber hinaus wurde Wolverine bis zum 20. auch für die Leinwand adaptiertthCentury Fox, wo High Jackman die Rolle spielte. X-Men wurde auf Platz 4 eingestuftthvon IGN auf ihrer Liste der 100 besten Comic-Helden 2011.

Wolverine wurde als Sohn des Ehepaars John und Elizabeth Howlett in Alberta, Kanada, geboren. Er hieß James Howlett. Später findet er heraus, dass er der uneheliche Sohn von Howletts Platzwart Thomas Logan war. Nachdem Johns anderer Sohn Dog Thomas der Vergewaltigung beschuldigt, wird er von seinem Job gefeuert. Aus Wut kehrt Thomas zum Bauernhaus zurück und tötet John Howlett. Der junge Logan tötet Thomas Logan aus Rache.

Er flieht mit seiner Geliebten Rose aus seinem Dorf und lebt in einer Bergbaukolonie. Eines Tages tötet er aus Versehen Rose. Als der Erste Weltkrieg ausbrach, verbündete er sich mit Captain America. Er wird später von Team X rekrutiert. Ohne seine Zustimmung hat Team X ihm falsche Erinnerungen eingepflanzt. Als Wolverine es herausfindet, entkommt er der Einrichtung.

Er wird später vom Weapon X-Programm entführt. Und in diesem Stadium, in der Gefangenschaft von Waffe X, bekommt er Adamantium in seinen Körper eingeführt, was ihn viel stärker und zu heftiger Zerstörung fähig macht.

Er tritt dem Department H der kanadischen Regierung bei und ernannte den allerersten Superhelden Kanadas. Als seine erste Mission wurde er eingesetzt, um den Kampf zwischen dem Hulk und Wendigo zu beenden. Viel später in seiner Karriere wird er von Mastermind Professor Charles Xavier für X-Men rekrutiert.

Wie mächtig ist Koloss

Colossus ist ein weiterer fiktiver Superheld von Marvel. Er wurde von Len Wein und Dave Cockrum geschaffen. Comic-Fans bekamen ihn zuerst im Comic zu sehen Riesengroße X-Men , das bereits 1975 veröffentlicht wurde.

Entgegen der landläufigen Meinung ist Colossus kein Bösewicht. Er ist ein wichtiges Mitglied der X-Men-Familie. Er zögerte, seine Superkräfte einzusetzen, es sei denn, es diente der Menschheit. Er war nicht nur der stärkste Superheld in X-Men, sondern hatte auch ein ruhiges, ehrliches und ruhiges Auftreten. Nach seinem Debüt war er eine feste Figur in allen X-Men-Comics.

Im Jahr 2013 wurde Colossus auf Platz 10 eingestuftthauf seiner Top 25 X-Men-Liste. Außerdem belegte er Rang 22ndauf der ComicAlliance-Liste der 50 sexiesten männlichen Charaktere in Comics.

Colossus war nicht nur in vielen Marvel-Comics zu sehen, sondern hatte auch seinen fairen Anteil an Filmauftritten. Er erschien im Film 2000 X-Men , X-Men 2 (2003) , Das letzte Gefecht (2006) , X-Men: Tage der zukünftigen Vergangenheit (2014 ). Außerdem trat er auch in auf Totes Schwimmbad (2016) und Deadpool 2 (2018).

Piotr Peter Rasputin, der später den Pseudonym Colossus annimmt, wurde in der Nähe des Baikalsees in Sibirien geboren. Er lebte mit seinem Vater Nikolai, seiner Mutter Alexandra, seiner Schwester Illyana und seinem Bruder Mikhail zusammen.

Im Gegensatz zu anderen Superhelden, die ihre übermenschlichen Fähigkeiten viel später in ihrem Leben erkennen, erkannte Colossus seine Superkräfte schon in jungen Jahren. In seiner Jugend rettete er seine Schwester vor einem entgegenkommenden Lastwagen. Seine Tapferkeitsgeschichte erreichte Professor Charles Xavier und er unternahm schnell Versuche, ihn zu rekrutieren.

Peter Rasputin wurde von Charles Xavier rekrutiert, um einem bestimmten Zweck zu dienen, nämlich die erste Generation von X-Men von der Insel Krakoa zu retten. Charles gab ihm den Decknamen Colossus und brachte ihn mit zurück in die Vereinigten Staaten. Er und die neu gegründeten X-Men konnten erfolgreich die X-Men der ersten Generation retten.

Nachdem die Mission erfolgreich war, beschloss Colossus, in den Vereinigten Staaten zu bleiben. In seiner Karriere wurde er auch einer Gehirnwäsche unterzogen, um gegen die X-Men zu kämpfen. Eine Frau namens Miss Locke entführte viele Angehörige der X-Men-Mitglieder. Ihr Motiv war, die X-Men zu zwingen, ihren Arbeitgeber Arcade, einen Superschurken-Killer, zu befreien.

Unter den Gefangenen war Colossus’ jüngere Schwester Illyana. Nachdem sie die Spielhalle befreit hatten, wurde Colossus einer Gehirnwäsche unterzogen, um sich The Proletarian anzuschließen. X-Men-Mitglieder wussten jedoch von Anfang an, dass Colossus gezwungen wurde, an all den bösen Taten teilzunehmen. Schließlich gelang es ihnen, Colossus’ Schwester Illyana zu befreien.

Während seiner Zeit bei X-Men machte Colossus Bekanntschaft mit Kitty Pryde. Sie ist auch eine Mutante, die die Superkraft hat, nach ihrem Willen immateriell zu werden. Nicht nur sie, auch die Tatsache, mit der sie in Kontakt steht, ist immateriell. Sie ist auch eine Expertin für Levitation. Colossus und Kitty gehen während ihrer Zeit bei X-Men eine tiefe Beziehung ein.

Wolverine vs. Colossus: Wer würde gewinnen?

Jetzt, da wir wissen, dass sowohl Colossus als auch Wolverine Mitglieder von X-Men waren und von Natur aus nicht böse sind, wollen wir sehen, wie sich ein Kampf zwischen diesen beiden entwickeln wird.

Wolverine kann sich selbst heilen. Er hat regenerative Fähigkeiten, die alle Wunden an seinem Körper in Sekundenschnelle heilen. Also ein Punkt für Wolverine.

Seine Krallen sind schärfer als ein Messer. Nachdem sein Körper mit Adamantium infundiert wurde, werden seine Krallen stärker. Also ein weiterer Punkt für Wolverine. Er konnte direkt in die mit Osmium gepanzerte Zellstruktur von Colossus schneiden. Ein weiterer Punkt für Wolverine.

In einem Fall in Marvel Comic brach ein Kampf zwischen dem Koloss und Wolverine aus. Wolverine übernahm die Führung, indem er Colossus auf Trab hielt. Er ging sogar voran und riss Colossus das Herz heraus.

Aber es verschlimmerte Colossus nur und er tobte. Zuerst versetzte er Wolverine einen heftigen Schlag, der ihn fast ohnmächtig machte. In diesem Moment war Wolverine schockiert, als er sah, dass Colossus still stand, obwohl er ihm gerade das Herz herausgerissen hatte. Bevor Wolverine verarbeiten konnte, was los war, hebt Colossus ihn in die Luft, wobei einer seinen Kopf und der andere sein linkes Bein packt.

Mit einem starken Zug riss Colossus Wolverines Bein ab. Am Ende sehen wir Wolverine vor Schmerzen auf dem Boden liegen, Blut strömt aus seinem zerrissenen Oberkörper und Colossus steht direkt hinter ihm und denkt darüber nach, mehr Schaden zu verursachen. Also ein massiver Punkt für Colossus.

In dem Film X-Men: The Last Stand sehen wir, wie Colossus schnell seine stählerne Körperhaut aktiviert, als er sieht, dass Trümmer von einer nahe gelegenen Explosion direkt auf ihn zufliegen. Der Trümmer prallen von ihm ab , der Colossus keinen Schaden zufügen konnte, und schlug Wolverine ins Gesicht. Der Aufprall riss schnell Wolverines Haut ab. Obwohl Wolverines Heilungsfaktor seine Haut sofort heilte, ist dies ein großartiges Beispiel dafür, wie effizient Colossus in einem Kampf ist. Noch ein Punkt für Colossus.

Koloss ist berechnend. Er nimmt keinen Schaden, es sei denn, er hat eine Möglichkeit, ihn zu verhindern. Aber Wolverine ist ein bisschen rücksichtslos. Anstatt sich zu ducken, lässt er sich die Trümmer direkt ins Gesicht fliegen. Also ein weiterer Punkt an Colossus dafür, dass er ein echter Stratege ist.

In demselben Film sehen wir auch, wie Colossus Wolverine mühelos hochhebt und ihn abwirft. Sie haben sich nicht selbst bekämpft. Es war Wolverines Idee, seine Feinde wie eine Rakete zu treffen und seine Krallen in ihre Körper zu nageln. Was uns zum Nachdenken bringt, was wäre, wenn Colossus ihn abwerfen wollte, um ernsthaften Schaden anzurichten. Er hat die Kraft, Wolverine anzuheben, obwohl sein Skelett eine Beschichtung aus Adamantium hat. Also ein weiterer Punkt für den Riesen Colossus.

Bei weitem steht also Wolverine Vs Colossus 2/4. Sie könnten argumentieren, dass Wolverine Colossus leicht mit seinen Krallen töten könnte, aber angesichts der Weitsicht und Beweglichkeit von Colossus ist es sehr unwahrscheinlich, dass Colossus sich von Wolverine schlagen lässt, wenn er verwundbar ist.

Über Uns

Cinema News, Serie, Comics, Anime, Spiele