The Witcher: der erste Trailer zur zweiten Staffel der Netflix-TV-Show und die Ankündigung der WitcherCon!

Durch Robert Milaković /13. Juni 202113. Juni 2021

Netflix hat den ersten Teaser für die zweite Staffel der mit Spannung erwarteten Fantasy-Serie The Witcher veröffentlicht. Das Video wurde im Rahmen eines Livestream-Events enthüllt, bei dem der Fokus auf Ciri lag, gespielt von Freya Allan. Ich muss verstehen. – Ciri. Zusammen mit Freya Allan kehren Henry Cavill als Geralt von Rivia, Anya Chalotra als Yennefer und Joey Batey als Jaskier in ihre Rollen zurück.

Neue Gesichter, die mit der zweiten Staffel hinzukommen, sind Kim Bodnia (Killing Eve) als Vesemir, Adjoa Andoh (Bridgerton) als Nenneke, Graham McTavish (Outlander) als Dijkstra, Christopher Hivu (Game of Thrones) als Nivellen, Yasen Atour (Young Wallender) als Coen, Agnes Bjorn als Vereena, Paul Bullion (Peaky Blinders) als Lambert, Thue Ersted Rasmussen (Fast and Furious 9) als Eskel, Aisha Fabienne Ross (The Danish Girl) als Lydia, Mecia Simson als Francesca, Simon Callow und Liz Carr als Codringher und Fenn, Chris Fulton als Rience, Cassie Clare als Philippa Eilhart und Kevin Doyle als Ba'lian.

Überzeugt, dass Yennefers Leben in der Schlacht von Sodden verloren ging, bringt Geralt von Rivia Prinzessin Cyril an den sichersten Ort, den er kennt, in sein Elternhaus Kaer Morhen. Während die Könige, Elfen, Menschen und Dämonen des Kontinents versuchen, sich außerhalb seiner Mauern durchzusetzen, muss er das Mädchen vor etwas viel Gefährlicherem beschützen: der mysteriösen inneren Macht, die sie besitzt.



Die zweite Staffel mit ihren acht Folgen kommt dieses Jahr an, aber das genaue Datum ist noch nicht bekannt.

Aber das ist noch nicht alles, Netflix und CD PROJECT RED haben sich zusammengeschlossen, um den Fans der Franchise am 9. Juli die WitcherCon anzubieten. Es handelt sich um eine Online-Convention, die auf Netflix und auf den YouTube- und Twitch-Kanälen CD PROJEKT REDA gestreamt wird. Es wurde bereits angekündigt, dass die WitcherCon jede Menge Überraschungen und Exklusivitäten bieten wird, wie zum Beispiel einen konkreteren (tieferen) Blick auf das Handyspiel The Witcher: Monster Slayer, die Feature-Serie von Netflix, aber auch den Anime-Film Nightmare of the Wolf.

Die Convention wird auch interaktive Panels haben, die unter anderem zahlreiche bisher unveröffentlichte Videos hinter den Kulissen enthüllen werden. Was jedoch nicht sein wird, ist die Ankündigung eines neuen Spiels aus der Welt von Witcher. Aber wir gehen davon aus, dass es auch ohne genug interessante Dinge geben wird, und natürlich wird ein neues Merch enthüllt, also hoffen wir auf eine neue Fuko POP-Linie! Figur. Wenn Sie eine Frage zur zweiten Staffel der Netflix-Feature-Serie haben, die Sie unbedingt beantwortet haben möchten, haben Sie die Möglichkeit, sie auf dem offiziellen Twitter-Profil von Witcher zu stellen, und vielleicht erhalten Sie bald eine Antwort.

Über Uns

Cinema News, Serie, Comics, Anime, Spiele