Warum hat Jaskier Geralt verlassen und werden sie wieder Freunde?

Durch Hrvoje Milakovic /23. Dezember 202123. Dezember 2021

Einer der besten Teile von The Witcher ist die seltsame Freundschaft zwischen Geralt und dem Barden namens Jaskier. Der Grund dafür ist, dass Jaskier in Staffel 1 als Comic-Erleichterung und inoffizieller Hype-Mann für Geralts Abenteuer fungiert. Eines der Dinge, die wir in Staffel 2 bemerkten, war jedoch, dass Geralt und Jaskier keine Freunde mehr waren und dass der Barde sogar einen schrieb Lied, das ihre angeschlagene Beziehung beschreibt. Also, warum hat Jaskier Geralt verlassen und werden sie wieder Freunde?

Jaskier verließ Geralt, als der Hexer einen Wutausbruch hatte, in dem er sagte, dass der Barde die Quelle all seiner Probleme sei. Dies geschah, nachdem Geralts Liebe von Yennefer abgelehnt wurde. Aber sie wurden wieder Freunde, als Geralt Jaskier aus dem Gefängnis befreite, um um Hilfe zu bitten, um Ciri zu retten.

Viele von uns lieben die komische Erleichterung in der Beziehung, die Jaskier mit Geralt hat. Aber wir müssen uns immer noch daran erinnern, dass Jaskier ein Mensch mit Gefühlen ist, während Geralt und viele Hexer normalerweise stoisch und emotionslos sind. Daher ist es völlig verständlich, dass Jaskier verletzt wurde, als der Mann, den er als guten Freund betrachtete, ihn aus seinen Händen haben wollte.



Inhaltsverzeichnis Show Warum hat Jaskier Geralt in Staffel 2 von The Witcher verlassen? Warum singt Jaskier „Burn Butcher Burn“? Werden Jaskier und Geralt wieder Freunde? Interessiert sich Geralt für Jaskier? Wird sich Geralt bei Jaskier entschuldigen? In welcher Folge erscheint Jaskier in Staffel 2? Ist Jaskier Geralts bester Freund?

Warum hat Jaskier Geralt in Staffel 2 von The Witcher verlassen?

The Witcher ist eine Serie mit vielen verschiedenen Nebenhandlungen und Nebencharakteren. Eine der interessantesten Nebenhandlungen der gesamten Serie ist die Beziehung zwischen Geralt und der großen Nebenfigur Jaskier, die als Barde lebt und ihren Lebensunterhalt verdient.

Nun, das Interessante an ihrer Beziehung ist, dass sie völlig symbiotisch und irgendwie dysfunktional ist, weil Geralt der stoische Monsterjäger ist, der er ist, während Jaskier ein Mann ist, der seinen Mund nicht halten zu können scheint.

Das macht Jaskier zum komischen Relief der Serie, ist aber letztendlich der Grund, warum Geralt einen besseren Ruf hat und so beliebt ist wie er. In der Zwischenzeit verdiente Jaskier seinen Lebensunterhalt mit dem Komponieren von Liedern über Geralts Heldentaten, als er zu einem der beliebtesten Barden des Kontinents wurde.

VERBUNDEN: Erklärung der Witcher-Zeitleiste: Machen Sie sich bereit für Staffel 2

In Staffel 2 bemerkten wir jedoch, dass Jaskier in den ersten paar Episoden in weiten Teilen fehlte. Früher war er Geralts Reisebegleiter, obwohl der Hexer die Gesellschaft von niemandem bevorzugte. Aber Jaskier fehlte in der zweiten Staffel sichtlich und tauchte erst mittendrin auf. Diesmal jedoch war er allein.

Also, warum hat Jaskier Geralt in The Witcher verlassen?

Jaskier verließ Geralt bereits in Folge 6 der ersten Staffel, als das Duo zusammen mit ein paar anderen Leuten, darunter Yennefer, auf Drachenjagd ging. Nun, der Hauptgrund, warum Geralt sich dieser Suche anschließen wollte, war Yennefer, die Jaskier aufgrund der Umstände ihres ersten Treffens nie wirklich mochte.

Als Geralt und Jaskier voneinander getrennt wurden, fand sich der Hexer in der Gesellschaft von Yennefer wieder. Die Beziehung zwischen den beiden verbesserte sich, als sie mitten in der Folge scheinbar offiziell ein Liebespaar wurden. Am Ende der Episode gerieten Geralt und Yennefer jedoch in einen Streit, als der Magier schließlich die Liebe des Hexers zurückwies.

Sichtlich verletzt, wütend und frustriert, nachdem er zurückgewiesen wurde, fand Geralt Jaskier, der völlig ahnungslos war, was passiert war. Der Hexer ließ schließlich seine Wut aus, indem er dem Barden sagte, dass er die Quelle seiner Probleme sei und dass er wünschte, Jaskier würde ihm endgültig aus den Händen genommen.

Nun, wenn Sie sich erinnern, rührten viele von Geralts Problemen von seiner Freundschaft mit Jaskier her. In Staffel 1 war der einzige Grund, warum Geralt an Pavettas Hochzeitsfeier teilnahm, was schließlich der Grund war, warum sich Ciri als Überraschungskind des Hexers herausstellte, weil Jaskier ihn zwang, als Leibwächter mitzukommen.

Unterdessen hätte Geralt Yennefer ohne Jaskiers Fehler mit dem Dschinn nie getroffen. Der Hexer machte im Grunde den Barden für all diese Unglücke und plötzlichen Veränderungen in seinem Leben verantwortlich, da er zuvor als einfacher Monstertöter in Frieden gelebt hatte.

Weil Jaskier von Geralts Ausbrüchen verletzt wurde, verließ er die Gesellschaft des Hexers und wurde in der ersten Staffel nie wieder gesehen.

Warum singt Jaskier „Burn Butcher Burn“?

Wie gesagt, Jaskier war verletzt von den Worten eines Mannes, den er wirklich als einen seiner engsten Freunde erkannte. Geralts Ausbruch ließ ihn als Mann mit gebrochenem Herzen und Narben zurück, und das ist der Grund, warum er ein Lied mit dem Titel „Burn Butcher Burn“ komponierte, das im Grunde ein Lied ist, das er darüber schrieb, wie Geralt ihn auf dem Trockenen ließ und wie der Hexer seine Freundschaft verriet .

Natürlich wissen wir auch, dass Jaskier seinen Lebensunterhalt damit verdient, Songs über Geralts Heldentaten zu komponieren. Einer der Gründe, warum er „Burn Butcher Burn“ komponierte, war also, von den Gefühlen zu profitieren, die er über seine zerbrochene Beziehung zu Geralt hatte. Und wir kennen viele echte Künstler, die dies regelmäßig tun, indem sie Songs schreiben, die ihren Ex-Liebhabern gewidmet sind.

Werden Jaskier und Geralt wieder Freunde?

Während Jaskier und Geralt während eines Großteils des frühen Teils der zweiten Staffel keine Freunde waren, ist die gute Nachricht, dass sie sich schließlich in einer der Episoden in der zweiten Hälfte der zweiten Staffel wieder anfreundeten.

Nach den Ereignissen um Jaskier und Yennefer, die den Barden um Hilfe baten, fand sich unser singender Held im Gefängnis wieder. Geralt kam jedoch herein, um ihn aus dem Gefängnis zu holen, und umarmte ihn sogar mit seinem Freund. Geralt sagte auch, dass er Jaskiers Hilfe brauchte, um Ciri zu retten, und das war letztendlich der Grund, warum das Duo ihre Freundschaft wiederbelebte.

Interessiert sich Geralt für Jaskier?

Das Besondere an Geralt ist, dass er als Hexer, er zeigt überhaupt keine Emotionen . Soweit wir jedoch über ihn wissen, respektiert er das Leben und kümmert sich um die Menschen um ihn herum. In der Tat, wann immer er jemanden als Freund erkennt, würde er sich alle Mühe geben, diesem Freund zu helfen.

Dies war bei Jaskier der Fall, dem er während der gesamten Serie mehrmals half. Wenn Sie sich erinnern, hat sich Jaskier verletzt, als er und Geralt sich mit einem Dschinn angelegt haben. Da Jaskier sichtlich Schmerzen hatte und sogar im Sterben lag, tat Geralt alles, um einen Weg zu finden, den Barden zu heilen, und das war letztendlich der Grund, warum er Yennefer traf.

Während es andere Fälle gibt, in denen Geralt seine Fürsorge für Jaskier zeigte, ist der Vorfall mit dem Dschinn der ultimative Beweis dafür, dass er sich um seinen Freund sorgt.

Wird sich Geralt bei Jaskier entschuldigen?

Die Entschuldigung war nie Geralts Stärke, aber er erkannte sofort, dass er nach seinem Ausbruch einen Fehler gemacht hatte, was dazu führte, dass der Barde ging. Tatsächlich gab es mehrere Male, in denen er sich endlich bei seinem Freund entschuldigen wollte, aber er konnte einfach nicht in ihn hineinstolpern.

In Staffel 2 von The Witcher sahen wir jedoch, wie Geralt Jaskier aus dem Gefängnis befreite und ihn mit seinem Freund umarmte. Das war die stillschweigende Entschuldigung, die wir vom Hexer sehen mussten, der gemeine Dinge zu einem unschuldigen Barden sagte.

In welcher Folge erscheint Jaskier in Staffel 2?

Während sich die Leute fragten, ob Jaskier in Staffel 2 erscheinen würde oder nicht, tat er es schließlich in Episode 4. Zu diesem Zeitpunkt suchte Yennefer nach jemandem namens The Sandpiper, der Flüchtlingselfen nach Cintra schmuggelte. Yennefer wurde klar, wer der Flussuferläufer war, als sie die Stimme aus der Ferne hörte.

Natürlich hatte Jaskier die beste Wiedereinführung in die Serie, als er in seiner allerersten Szene in Staffel 2 sein legendäres „Burn Butcher Burn“ in einer Taverne sang.

Ist Jaskier Geralts bester Freund?

Geralt hat sein ganzes Leben lang viele Freunde gefunden. Er ist mit allen seinen Witcher-Brüdern befreundet und hat durch die verschiedenen Reisen und Heldentaten, die er in der Vergangenheit hatte, Freundschaften geschlossen. Allerdings war er während der ganzen Zeit und bevor er Ciri beanspruchte, immer allein. Das einzige Mal, dass Geralt nicht allein war, war, als er Jaskier erlaubte, ihn auf seinen Reisen zu begleiten.

Das reicht vielleicht nicht aus, um zu sagen, dass Jaskier sein bester Freund ist, aber es sollte ausreichen zu sagen, dass Geralt Jaskier als einen wirklich guten Freund ansieht. Natürlich hätte er dem Barden nicht erlaubt, ihn auf seinen Reisen zu begleiten, wenn er ihn als lästig empfunden hätte.

Über Uns

Cinema News, Serie, Comics, Anime, Spiele