Wer ist Hirofumi Yoshida? Seine Fähigkeiten und der Teufel erklärt

Kettensägenmann ist einer der neuesten und beliebtesten Mangas von Shounen Jump und hat gerade eine neue Anime-Adaption erhalten, die genauso beliebt ist wie das Originalmaterial. Die Serie hat bereits für viele gesorgt ikonische und interessante Charaktere die von den Fans verehrt werden, einer von ihnen ist der ziemlich mysteriöse Hirofumi Yoshida. Viele Leute wissen bereits, was seine Rolle in der Serie ist und was er genau macht, aber es gibt auch viele Neulinge, die versuchen zu verstehen, wer Hirofumi Yoshida ist und was seine Fähigkeiten sind und welchen Teufel er in Chainsaw Man hat.





Hirofumi Yoshida ist einer von Denjis Verbündeten in Chainsaw Man und ein privater Teufelsjäger. Er hat einen Vertrag mit dem Octopus Devil. Über ihn ist nicht viel bekannt, aber er ist ein Leibwächter, dem Makima, der noch in der High School ist, sehr vertraut. Hirofumi Yoshida wurde auch von der Organisation, mit der er zusammenarbeitet, angeheuert, um Denji im Auge zu behalten und ihn zu beschützen.

Hirofumi Yoshida ist ein sehr interessanter Charakter, vor allem wegen seiner mysteriösen Gestalt und seiner unbekannten Motivationen und Kräfte. Um einige dieser Fragen zu beantworten und einige dieser Rätsel zu lösen, lasst uns etwas tiefer in seinen Charakter eintauchen und herausfinden, wer genau Hirofumi Yoshida ist.



Wer ist Hirofumi Yoshida von Chainsaw Man?

Hirofumi Yoshida wird zum ersten Mal im Manga in Kapitel 53 erwähnt, taucht aber zum ersten Mal in Kapitel 55 auf, während der Internationaler Assassinen-Bogen . Er ist ein privater Teufelsjäger, was bedeutet, dass er nur ein Zivilist ist und ein normales Leben führt. Er besucht dieselbe High School wie Denji und die neuen Charaktere aus Chainsaw Man Teil 2.

Yoshida arbeitet auch mit einer namentlich nicht genannten Organisation zusammen. Diese Organisation versucht, Denji zu beschützen und die Öffentlichkeit aus mysteriösen Gründen davon abzuhalten, herauszufinden, wer wirklich der Kettensägenmann ist. Dies scheint zu Denjis eigenem Besten zu sein, da Yoshida, das einzige Mitglied, das wir jemals während der Serie getroffen haben, sagt, dass diese Organisation keinen Schaden anrichten wird. Yoshida trat auf Bitten der Organisation seiner High School bei, damit er Denji im Auge behalten konnte.



Yoshida nimmt seinen Job sehr ernst, obwohl er ein sehr verspielter Typ ist. Obwohl er extrem stark und gnadenlos ist, unterhält er sich gerne mit seinen Gegnern, nur um einen Witz daraus zu machen.

VERBUNDEN: Wer ist der Teufelsengel in Chainsaw Man? Was sind seine Kräfte und was passiert mit ihm?

Ist Hirofumi Yoshida ein Hybrid in Chainsaw Man?

Hirofumi Yoshida ist kein Hybrid in Chainsaw Man. Hybriden sind Menschen, die irgendwie die Fähigkeit haben, sich in einen Teufel zu verwandeln , wie zum Beispiel Würdig . Diese Macht können sie sich auf ganz unterschiedliche Weise aneignen, so hat Denji zum Beispiel einen Vertrag mit seinem Lieblingsteufel Pochita geschlossen Pochita könnte sein Herz werden, nachdem beide gestorben sind .



Hirofumi Yoshida hat jedoch in der Vergangenheit einen Vertrag mit einem Teufel geschlossen und hat die Fähigkeit, einen Teil seiner Macht auf Befehl einzusetzen. Er hat sich den Octopus Devil zugezogen und kann einige seiner Tentakel beschwören, um Gegner abzuwehren.

Welchen Teufel hat Hirofumi Yoshida im Kettensägenmann?

Irgendwann während der Chainsaw Man-Serie schloss Hirofumi Yoshida einen Vertrag mit dem Octopus Devil zu einem Preis ab, der noch bekannt gegeben werden muss. Derzeit ist Hirofumi Yoshida der einzige bekannte Mensch, der einen Vertrag mit dem Octopus Devil hat.

Der Octopus Devil wurde zu diesem Zeitpunkt in der Serie nur teilweise gezeigt, aber es scheint sich um einen riesigen Oktopus mit übergroßen Tentakeln zu handeln. Wir haben es während des Mangas nur ein paar Mal in Aktion gesehen und es muss noch sein Debüt im Anime geben.

Was sind Hirofumi Yoshidas Fähigkeiten in Chainsaw Man?

Wir müssen noch etwas über Hirofumi Yoshidas Vergangenheit erfahren, aber es scheint, dass er ein hartes Training durchlaufen hat, da er sich mit dem Nahkampfstil auskennt. Er kämpft gegen einen der stärksten Charaktere der Serie , Quanxi, und obwohl er am Ende verliert, hat er sich als außergewöhnlicher Gegner erwiesen.

Trotz seiner körperlichen Fähigkeiten verfügt er auch über die Fähigkeiten, die ihm durch seinen Vertrag mit dem Octopus Devil verliehen wurden, mit dem er irgendwann während der Serie in Kontakt kam.

VERBUNDEN: Wer ist der Gun Devil in Chainsaw Man und wer hat ihn besiegt?

Hirofumi Yoshidas Teufelskräfte

Nachdem er einen Vertrag mit dem Octopus Devil zu einem noch nicht bekannt gegebenen Preis abgeschlossen hatte, erwarb Hirofumi Yoshida einige hervorragende Fähigkeiten, mit denen er Feinde abwehrt und Denji beschützt. Ab November 2022 sind dies die Fähigkeiten, die Hirofumi Yoshida nachweislich einsetzen kann:

•Tentakel

Wenn Hirofumi Yoshida die Daumen drückt, hat er jederzeit die Möglichkeit, die Tentakel des Oktopus-Teufels zu beschwören, die aus von ihm produzierten Tintenwolken erscheinen. Yoshida kann so viele Tentakel einsetzen, wie er möchte, um seine Feinde anzugreifen oder sie sogar zu packen. Er kann diese Tentakel auch verwenden, um sich zu verteidigen, ihn zu umwickeln oder ihn zu fangen und ihn am Fallen zu hindern.

•Tinte

Genau wie ein Oktopus gibt der Oktopus-Teufel Yoshida die Fähigkeit, Tinte zu produzieren und große Nebelwände zu erzeugen, die seine Feinde blenden und eine für ihn günstige Umgebung schaffen.

Obwohl dies die einzigen besonderen Teufelsfähigkeiten sind, die er bewiesen hat, hat Yoshida gezeigt, dass er vielseitig und mächtig ist, auch wenn ihm nicht so viel zur Verfügung steht.

Über Uns

Cinema News, Serie, Comics, Anime, Spiele