Was ist Aizens Bankai in Bleach? Theorien erklärt!

  Was ist Aizen's Bankai in Bleach? Theories Explained!

In dem Bleichen Universum ist das Bankai die endgültige und vollständige Form des Zanpakutō; Es ist der Höhepunkt seines Trainings und damit der Shinigami es erhält, ist es notwendig, den Geist des Zanpakutō zu zwingen, sich zu materialisieren. Es ist selten, Bankai zu erreichen, und selbst wenn man es einmal erlangt hat, sind in den meisten Fällen mindestens weitere zehn Jahre Training erforderlich, um seine Beherrschung zu perfektionieren. EIN Bankai kann extrem mächtig sein und damit extrem gefährlich, weshalb sie so faszinierend sind. Aber bisher wurden noch nicht alle Bankai in der Serie enthüllt und Sōsuke Aizens Bankai ist einer davon.





In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, was Aizens Bankai möglicherweise sein könnte. Wir wissen nämlich, dass Aizen Bankai gemeistert hat, so viel ist klar, aber sein Bankai wurde nicht enthüllt, und so wie es aussieht, wird es nicht enthüllt, es sei denn, Kubo beschließt, die Dinge ein wenig zu ändern. Während wir auf Kubo warten, werden wir die theoretischen Möglichkeiten rund um Aizens Bankai diskutieren.

Aizens Zanpakutō: Verstehen Kyoka Suigetsu

Aizen ist einer der mächtigste Charaktere in der Bleichen Universum . Er ist viel stärker als die meisten Captains der 13 Abteilungen , selbst mächtige Kämpfer. Er hatte keine Probleme, eine Koalition aus vier Captains und vier Vizards im Alleingang zu besiegen, was zeigte, dass er ein außergewöhnlicher Kämpfer ist. Es muss gesagt werden, dass die monströse Stärke von Aizen von seinem Zanpakutō, Kyōka Suigetsu, begleitet wird, das die Fähigkeit zur Hypnose hat.





All dies verschafft ihm einen taktischen Vorteil auf dem Schlachtfeld. Zusätzlich zu diesen außergewöhnlichen Kampffähigkeiten ist Aizen ein Genie, egal ob er seine Kampftechniken perfektioniert oder neue Technologien erfindet. Er ist auch ein kluger Stratege, der seinen Gegnern mehrere Schritte voraus plant, selbst wenn dies bedeutet, seine Soldaten zu opfern oder sogar seinen eigenen Tod vorzutäuschen.

VERBUNDEN: 15 stärkste Bleach-Captains (Rangliste)

Aizen wurde mit großem Potenzial geboren und hat eine übermäßige Arroganz entwickelt, die ihm ein manipulatives und trotziges Gesicht verleiht, das seine Feinde über den Rand drängt. Schließlich weiß Aizen auch, wie man sich mit den besten Soldaten umgibt. Gin Ichimaru, sein Stellvertreter, ist ein blutrünstiger Kämpfer (wie Zaraki) und ein Einmal-im-Jahrzehnt-Genie (wie Hitsugaya). Kaname Tōsen ist der einzige Kämpfer, der gegen seine Hypnosekraft immun ist. Und schließlich versammelte er die Elite-Hollows unter seinem Kommando zu einer Armee von Arrancars (die Hollows mit Shinigami-Kräften sind), darunter die Schwerter , selbst auf dem Niveau eines Hauptmanns der 13 Divisionen.



Wie wir bereits gesagt haben, ist Aizens Zanpakutō einer der Hauptgründe, warum er ein so gefährlicher Gegner ist. Wieso den? Nun, Kyōka Suigetsu hat die einzigartige Fähigkeit, seine Gegner völlig zu verwirren, aber bevor wir das im Detail erklären, lassen Sie uns Ihnen etwas über das Schwert erzählen. Als Name von Kyōka Suigetsu (japanisch: 鏡花水月, wörtlich: Spiegelblume, Wassermond ) suggeriert, dass es täuschende Eigenschaften verwendet; Der im Wasser reflektierte Mond und die Blume im Spiegel sind Dinge, die man sehen, aber nicht berühren kann.

Dieser leitet sich von einem chinesischen Sprichwort ab, das den Menschen zeigen soll, dass Wünsche und Träume nicht immer erfüllt werden können, damit sich die Menschen nicht in Versuchung führen lassen. Wie in Episode 211 zu sehen, hat Kyōka Suigetsus Klinge einen Halbmond direkt über dem Griff. Vermutlich tritt diese Änderung nur ein, wenn Aizen sein Zanpakutō loslässt. Außerdem hängt es wahrscheinlich mit dem Namensteil Suigetsu (Wassermond) zusammen.



Aizen stellte seinen Kollegen von Gotei 13 sein Zanpakutō zunächst als wasserbasiertes vor; Er rief sogar alle Leutnants zusammen, um es ihnen gemeinsam zu zeigen. Sie wussten nicht, dass dies tatsächlich Teil seines bedrohlichen Plans war. Kyōka Suigetsu ist nämlich, unabhängig von seinem Namen, kein auf Wasser basierendes Zanpakutō, sondern tatsächlich ein auf Illusionen basierendes Zanpakutō.

Der Shikai-Freigabebefehl für Kyōka Suigetsu lautet „Shatter“. Es hat die Eigenschaft, jeden, der die Klinge von Kyōka Suigetsu sieht, in völlige Hypnose zu versetzen (Kanzen Saimin). Danach kann Aizen sie alles sehen, hören und fühlen lassen, was er will. Laut Aizen ist Hypnose unzerbrechlich, selbst wenn die Person weiß, dass sie hypnotisiert wurde. Die einzige Möglichkeit, einer Hypnose zu entgehen, besteht darin, entweder die Klinge vor vollständiger Hypnose zu berühren oder Kyōga Suigetsus Shikai nicht zu sehen, wodurch der blinde Kaname Tōsen immun gegen Kyōka Suigetsus Kräfte wird.

VERBUNDEN: 15 stärkste Leutnants in Bleach, Rangliste nach Macht

Die Hypnose scheint dauerhaft oder zumindest extrem langanhaltend zu sein, da Aizen die Wirkung bei fast allen Personen der Gotei 13 während einer zeremoniellen Freilassung seines Zanpakutō Jahre vor seinem vorgetäuschten Tod einsetzte. Obwohl die von Kyōka Suigetsu geschaffenen Illusionen ziemlich gut sind, sind sie nicht perfekt, da Kapitän Retsu Unohana bemerkte, dass etwas mit Aizens „Leiche“ nicht stimmte; Sie konnte jedoch nicht herausfinden, was, bis sie Aizen lebend sah.

Die hypnotischen Fähigkeiten sind auch im Kampf nützlich, da Aizen die Fähigkeit seines Zanpakutō nutzen kann, um ein Bild von sich selbst zu erstellen und ihn so zu täuschen. Während sich der Gegner auf das Gegenüber konzentriert und Aizen überhaupt nicht wahrnimmt, kann er seinen Gegner problemlos angreifen. Aizen hatte alle Shinigami getäuscht, indem er Hinamori wie sich selbst aussehen ließ, also griff Hitsugaya die Täuschung an und verletzte dabei Momo ernsthaft. Für alle Beteiligten außer Ichigo sah es so aus, als würde Aizen angegriffen.

Das Wesentliche ist, dass Aizens Shikai einer der mächtigsten in der ganzen Serie ist. Ähnlich wie Shinjis Shikai erzeugt das Kyōka Suigetsu sehr mächtige Illusionen, die es Aizen ermöglichen, mit denen, die er mit Kanzen Saimin hypnotisiert hat, zu tun, was er will. Auch die Dauer der Hypnose scheint grenzenlos zu sein, da der Visored auch nach mehr als einem Jahrhundert unter seinem Einfluss blieb.

Die belastende Tatsache dabei ist, dass sogar Yhwach nicht immun gegen diese Illusionen war (und während er den Allmächtigen benutzte!), aber Aizen wusste nicht, wie er davon beeinflusst wurde, wie er es normalerweise tut, aber das ist ein Ergebnis von Yhwachs immensen Kräften, eher als die Schwäche des Shikai. Und damit können wir diesen Teil des Artikels abschließen.

Warum wurde Aizens Bankai nicht enthüllt Bleichen ?

Die meisten Bankai der Gotei 13 wurden irgendwann eingeführt. Byakuyas wurde zum Beispiel früh in der Geschichte eingeführt , wohingegen Kenpachis Bankai wurde kurz vor dem Ende der Geschichte eingeführt, aber die meisten waren es. Bemerkenswerte Ausnahmen sind der Kapitän der 13. Division, Jūshirō Ukitake, der ehemalige Kapitän der 2. Division, Yoruichi Shihōin, der ehemalige Kapitän der 7. Division, Love Aikawa, und – Sōsuke Aizen (Shinjis und Hisagis Bankai wurden in der Light Novel gezeigt).

Nun, wir wissen nicht, warum Kubo uns den Bankai dieser Charaktere nicht gezeigt oder zumindest beschrieben hat, aber während Yoruichi und Love einigermaßen verständlich sind (der erstere hat nie mit dem Schwert gekämpft, während der letztere eine kleine Rolle gespielt hat in der Geschichte insgesamt) bleiben Ukitake und Aizen ein Mysterium, zumal es Raum gab, beide vorzustellen (Ukitakes Bankai wurde in der angedeutet Tapfere Seelen Videospiel, aber das ist nicht möglich).

Aizens Bankai hätte leicht während des Quincy-Bogens eingeführt werden können; Es hätte auch als Teil der Arrancar-Saga eingeführt werden können, aber wir können verstehen, dass Aizens Narzissmus damals sein Urteilsvermögen trübte, da er sicher war, dass er alle seine Gegner ohne seinen Bankai besiegen könnte. Das Problem ist, dass niemand auch nur die Möglichkeit vorgeschlagen hat, dass Aizen sein Bankai aktiviert, aber lassen Sie uns sagen, dass die Entscheidung, es während der Arrancar-Saga nicht einzuführen, sinnvoll war. Der Quincy Arc nicht viel Sinn, zumal Aizens Bankai eine sehr nützliche Waffe im Kampf gegen Yhwach gewesen wäre. Also, warum haben wir es nicht gesehen?

VERBUNDEN: Was ist Ichigos Bankai und warum sieht es in Bleach: Thousand-Year Blood War anders aus?

Nun, der einzige Grund im Universum, der wirklich Sinn macht, ist, dass Aizens Bankai einfach zu mächtig ist, um richtig in die Überlieferung zu passen. Das ist eine Theorie, die wir auch über Ukitakes Bankai hatten, da Ukitake jeden nicht-physischen Angriff absorbieren und an den Gegner zurückgeben kann, wodurch er praktisch unantastbar wird. Da der Bankai die Kräfte des Shikai verstärkt, ist es verständlich, wie ein so mächtiger Shikai zu einem unbesiegbaren Bankai werden konnte. Sicher, es hätte eine Schwäche, und es wäre nicht buchstäblich unbesiegbar, aber es könnte ein Ausweg gewesen sein, der einfach zu einfach war; Der Bankai hätte Yhwach möglicherweise leicht besiegen können, und das würde in Bezug auf die Handlung keinen Sinn ergeben.

Nun, es ist möglich, dass Kubo nicht wirklich einen plausiblen Bankai finden konnte, der in Aizens Fall Sinn machen würde, so viel ist wahr, aber das können wir nicht wirklich bestätigen oder dementieren. Wir glauben jedoch nicht, dass dies der Fall ist, da Kubo dafür bekannt ist, Lösungen für seine Probleme zu finden, unabhängig davon, ob er uns damit täuscht oder nicht. Wir denken also, dass der Grund, warum wir Aizens Bankai nicht gesehen haben, darin besteht, dass es in Bezug auf die Handlung keinen Sinn ergeben hätte und zu diesem Zeitpunkt nicht Lore-freundlich wäre; Wenn der Manga tatsächlich fortgesetzt wird, könnte Aizens Bankai jedoch irgendwann eingeführt oder zumindest erwähnt und beschrieben werden.

Was könnte Aizens Bankai sein?

Nachdem wir Ihnen nun alles über den Hintergrund von Aizens Bankai erzählt haben, können wir Ihnen tatsächlich sagen, was es sein könnte. Es gibt mehrere Theorien online, aber wir werden uns aus einem bestimmten Grund nicht auf sie verlassen. Nämlich die jüngste Enthüllung des Original Gotei 13 Kapitäne , die Kubo als Silhouetten im ursprünglichen Manga vorstellte, lösten viele Fan-Theorien über sie, ihren Hintergrund und die Königliche Garde . Die meisten, wenn nicht alle, haben sich als falsch erwiesen. Tite Kubo ist ein sehr spezifischer Autor und es würde uns nicht überraschen, wenn er persönlich die Theorien lesen und dann etwas völlig anderes schreiben würde, nur um Fans zu trollen (obwohl es unwahrscheinlich ist), so dass jede Vermutung normalerweise im Dunkeln geschossen wird.

Aus diesem Grund werden wir uns nicht auf Theorien rund um Aizens Bankai konzentrieren. Es würde einfach keinen Sinn machen. Was wir tun werden, ist, basierend auf dem, was wir über das Bankai und die ganze Serie wissen, zu erklären, wie Aizens Bankai unserer Meinung nach aussehen könnte. Unsere Theorie basiert auf den Beweisen, die wir aus dem Franchise haben, und da wir Kubo kennen, ist unsere Vermutung so gut wie jede andere.

Nun, bevor wir alles erklären, hier sind die Fakten, die wir berücksichtigen müssen. Zunächst einmal hinein die meisten Es gibt zahlreiche Beispiele dafür, wie Shinji Hirakos Bankai, Byakuya Kuchikis Bankai, Sajin Komamuras Bankai, Toshiro Hitsugayas Bankai, Mayuri Kurotsuchis Bankai und andere.

Einige ähneln dem ursprünglichen Shikai, sind aber etwas anders, wie z. B. Bankai von Soi Fon oder Rōjūrō Ōtoribashis Bankai, während nur wenige völlig anders sind, wie z Retsu Unohanas Bankai . Dies bedeutet, dass sich der Bankai normalerweise auf die Grundkräfte des Shikai konzentriert und ihre Kraft, Geschwindigkeit und andere Komponenten verstärkt (außerdem sind sie optisch cooler).

Die zweite Tatsache, die wir berücksichtigen müssen, ist die Natur von Aizens Shikai. Aizens Zanpakutō ist nämlich ein illusionsbasiertes Zanpakutō und neben seinem sind nur zwei weitere illusionsbasierte Zanpakutō bekannt. Sie sind Shinji Hirakos Sakanade und Rōjūrō Ōtoribashis Kinshara. Kinshara ist ein sehr spezifisches Zanpakutō, dessen Illusionen sich von den Illusionen unterscheiden, die von Aizens Zanpakutō erzeugt werden, während Shinjis Sakanade Aizens in dem Sinne sehr ähnlich ist, dass seine Illusionen den Gegner völlig verwirren. Aus diesem Grund war Shinji im Kampf gegen Aizen einigermaßen erfolgreich, da es den Illusionen seiner Sakanade gelang, den ehemaligen Kapitän zu verwirren, und aus diesem Grund werden wir Shinjis Bankai als Grundlage für unsere Theorie verwenden.

VERBUNDEN: Yamamotos Bankai in Bleach enthüllt: Tausendjähriger Blutkrieg!

Die dritte und letzte Tatsache, die wir haben, ist eine Sache, die wir tatsächlich über Aizens Bankai wissen, abgesehen von der Tatsache, dass Aizen es weiß. Dies wurde nicht im ursprünglichen Manga offenbart, sondern eher im Kann deine eigene Welt nicht fürchten Light Novel-Serie, geschrieben von Ryōgo Narita, aber mit Beiträgen von Tite Kubo, der nichts aus dem Light Novel als nicht kanonisch widerlegt hat. Die Serie bestätigt nämlich eine Tatsache über Aizens Bankai, und zwar, dass sie nur diejenigen betreffen kann, die bereits von seinem Shikai hypnotisiert wurden.

Nun, da wir all diese Fakten haben, können wir sie verwenden, um eine Theorie über Aizens Bankai zu bilden. Wir denken, dass sich Aizens Bankai tatsächlich auf das Verbiegen der Realität konzentrieren würde. Kyōka Suigetsu schuf Illusionen, aber es veränderte nicht die vollständige Realität seiner Gegner. Aizen benutzte es hauptsächlich für sich selbst, da er manipulieren konnte, was die Betroffenen sahen.

Die Bankai würde diese Macht in einem größeren Maßstab in dem Sinne verstärken, dass sie nicht nur bloße Illusionen schaffen, sondern die Realität der Betroffenen vollständig verändern würde. Dies würde es Aizen ermöglichen, seine Opfer nach Belieben zu manipulieren, da er Einfluss auf ihre Realitäten hätte.

Wenn wir das jetzt mit Shinjis Bankai vergleichen, da Saknade Aizens Klinge ähnlich ist, macht es Sinn. Shinjis Sakashima Yokoshima Happōfusagari erhöht die Fähigkeit der Shikai, den Orientierungssinn des Gegners auf eine Weise zu verwirren, die auch ihren Moralkodex beeinflusst; In dieser Hinsicht macht Sakashima Yokoshima Happōfusagari Freunde zu Feinden, da es ihren Realitätssinn völlig verändert. Aizens Bankai könnte auf die gleiche Weise funktionieren und die vom Shikai erzeugte Illusion stärker und gefährlicher machen.

Diese Theorie würde auch Sinn machen, wenn Kubo Aizens Banka vermeiden würde, weil es zu überwältigt wäre. Aizen war nämlich dafür bekannt, mächtige und effektive Illusionen zu schaffen, die von der Realität kaum zu unterscheiden waren; Selbst Unohana konnte sie nicht durchbrechen, und sie ist enorm mächtig.

Stellen Sie sich eine solche Macht vor, die auf alles um Sie herum verstärkt wird, während Aizen manipuliert, was vor sich geht. Es könnte selbst die stärksten spirituellen Wesen dazu bringen, den Verstand zu verlieren und Selbstmord zu begehen, oder es würde Aizen erlauben, sie zu töten, ohne dass sie es überhaupt wissen. Da wir wissen, dass auch Yhwach für Aizens Illusionen anfällig war, hätte eine solche Kraft den Kampf mit Yhwach zu einfach gemacht und wäre aus erzählerischer Sicht nicht sinnvoll, weshalb Kubo sie wohl nicht in die Serie eingebracht hat.

Sicher, Aizens Bankai wäre nicht völlig überwältigt, da es offensichtlich einige Einschränkungen hat. Es ist fraglich, ob es bei Charakteren wie Yamamoto oder Ichibei, die enorm stark sind und möglicherweise widerstehen könnten, vollständig funktionieren würde. Es ist auch bekannt, dass seine Wirksamkeit nur auf diejenigen beschränkt ist, die bereits seinem Shikai ausgesetzt waren, was bedeutet, dass es Charaktere wie Ichigo oder Kaname nicht beeinflussen kann, wobei letztere aufgrund ihrer Blindheit dagegen immun sind.

Da man weiß, dass der Effekt von Aizens Shikai durch Berühren der Klinge des Shikai aufgehoben werden kann, gibt es eine relativ einfache Möglichkeit, Aizens Bankai entgegenzuwirken, aber es ist schwierig, dies zu tun. Es gäbe wahrscheinlich etwas anderes, das Aizens Bankai effektiv entgegenwirken könnte, aber da wir nicht wissen, was das Bankai ist, können wir es nicht spezifizieren.

Und damit wäre unsere Geschichte über Aizen’s Bankai abgeschlossen. Wir haben unser Bestes versucht, eine Theorie zu erstellen, die auf dem basiert, was wir aus den Originalwerken wissen, und unsere Theorie basiert auf unserem Wissen über Bankai, ähnliche Bankai und wie die Überlieferungen funktionieren. Ob es wahr oder nahe an der Wahrheit ist, bleibt abzuwarten, aber wir hoffen, dass Sie zumindest Spaß beim Lesen hatten.

Über Uns

Cinema News, Serie, Comics, Anime, Spiele