Tom vs. Toby Vs. Andrew: Wer gewinnt in einem Kampf der Spider-Men?

Durch Robert Milaković /17. Dezember 202117. Dezember 2021

Spider-Man ist einer der bekanntesten Superhelden aller Zeiten, nicht nur für Comic-Fans, sondern auch für das Superhelden-Genre in Filmen. Wir haben schon gesehen drei verschiedene Versionen von Spidey auf der großen Leinwand : Tobey Maguire, Andrew Garfield und der neueste, Tom Holland. Die Frage ist: Wenn die drei Spider-Men jemals kämpften, wer würde schließlich gewinnen und warum?

Tom Hollands Spider-Man würde schließlich Tobey und Andrew schlagen. Es wäre ein extrem enger Kampf, da es sich praktisch um denselben Charakter handelt, aber wenn Sie sie in Kategorien aufteilen, hat Tom in den meisten von ihnen die Nase vorn.

Selbst in den Segmenten, in denen Hollands Spidey vielleicht nicht der Beste ist, ist er immer noch im Wettbewerb oder zumindest nahe daran, der Stärkste zu sein. Seine Technologie übertrifft die der beiden vorherigen Peter Parker, aber das bedeutet nicht, dass sie keine Chance hätten. Lassen Sie uns tief graben und versuchen, so objektiv wie möglich zu bleiben, auch wenn es mit diesen drei Leistungen fast unmöglich ist.



Inhaltsverzeichnis Show Web-Shooting Spinnensinn Kampffähigkeiten Stärke & Geschwindigkeit Feinde Tom vs. Toby Vs. Andrew: Wer gewinnt in einem Kampf der Spider-Men?

Web-Shooting

Die drei Spider-Men sind praktisch der gleiche Charakter mit den gleichen Fähigkeiten, was es schwierig macht, sie zu vergleichen. Die Autoren und Regisseure spielten jedoch unterschiedlich mit diesen Fähigkeiten, sodass wir Nuancen untersuchen können, um festzustellen, wessen Kraft den beiden anderen überlegen ist.

Lassen Sie uns zunächst über ihre Web-Shooter sprechen.

VERBUNDEN: Wie stirbt Spider-Man? (Alle 9 Mal aus Comics & Filme)

Peter Parker von Tobey Maguire ist der einzige der drei, der keine künstlichen Web-Shooter braucht. Er produziert auf natürliche Weise Spinnennetze, die aus seinen Handgelenken kommen. Es ist der einzige Teil seines Körpers, an dem das Netz herauskommt – wie wir definitiv im letzten Spider-Man-Film erfahren.

Er produziert das Netz instinktiv. Für ihn ist es wie Atmen – du denkst nicht darüber nach oder tust es absichtlich. Du machst es einfach. Ihm ging nur einmal das Netz aus, als er, wie Tobey es ausdrückte, eine existenzielle Krise hatte, aber im Allgemeinen kann Maguires Parker das Netz nicht ausgehen – genau wie eine Spinne produziert sein Körper es weiter.

Andererseits musste Andrew Garfield seine Web-Shooter in einem Labor erstellen. Zuerst schuf er das Gadget, dann das künstliche Netz. Gleiches gilt für Tom Holland. Ihre Version von Spidey hängt von der Technologie und ihrem Gehirn ab, um das Web zu erstellen.

Auf der positiven Seite erlaubt es sowohl Andrew als auch Tom, ihre Netze zu verbessern, wie sie es für richtig halten. Zum Beispiel hat Garfield seine Netze stromresistent gemacht, um Electro und seinen Kräften entgegenzuwirken. Dennoch geht ihnen häufig das Web aus und sie füllen ihre Web-Shooter ständig auf.

Aus diesem Grund nimmt Spidey von Tobey Maguire diese Kategorie ein.

TobiAndreasTom
Punkteeins00

Spinnensinn

Wenn es um ihren Spinnensinn geht, wird es komplizierter festzustellen, wessen Fähigkeit stärker ist. Alle drei Parker zeigten irgendwann einen unglaublichen Spider-Sense, aber am Ende war einer von ihnen etwas weniger beeindruckend.

Tom Hollands Spider-Sense war am Anfang nicht seine stärkste Eigenschaft. Er lernte jedoch gezielt, seinen Instinkten zu vertrauen, und entwickelte ein hervorragendes Verständnis und eine hervorragende Kraft für seinen Spinnensinn.

Mysterio warf alles, was er hatte, auf ihn, warf Illusionen nach links und rechts, manchmal völlig überwältigende Realität. Hollands Parker konnte damit nicht umgehen, aber als er merkte, dass sein Spider-Sense fast wie ein Reflex funktioniert, schlug er alle Illusionen und besiegte Mysterio zweimal.

VERBUNDEN: Wie kam Tom Hollands Spider-Man zu seinen Kräften?

Der letzte Kampf gegen Mysterio sah Holland ohne seine Web-Shooter gegen eine Armee von Drohnen, die Illusionen erzeugen und mit Waffen beladen sind. Er hat es nicht nur geschafft, darzustellen, was real ist und was nicht – er wich jeder Kugel und jeder Drohne aus, indem er akrobatisch seinen Spider-Sense einsetzte, um seinen Feind zu besiegen. Sein Peter-Kribbeln ist von diesem Punkt an aus den Charts verschwunden.

Andrew Garfields Spider-Sense war ebenfalls erstaunlich, aber was ihn so beeindruckend machte, war seine Reaktionszeit. Der Spider-Sense ermöglichte es Garfield, die Welt scheinbar in Zeitlupe zu sehen – so langsam, dass er Elektrizität ausweichen konnte, die sich mit Lichtgeschwindigkeit fortbewegt. Es scheint ein bisschen weit hergeholt, aber genau das ist im Film passiert.

Schließlich kann Tobey Maguire eine drohende Gefahr einige Sekunden bevor sie kommt wittern und reagiert fast instinktiv. Wir haben es jedoch nicht so beeindruckend in Aktion gesehen wie Tom oder Andrew. Er sprang über den Goblin Glider und überschlug sich von seinem Motorrad, aber wir haben noch nie etwas so Beeindruckendes gesehen, wie Elektroschocks auszuweichen oder Illusionen mit geschlossenen Augen zu zerstören.

Daher ist Tobeys Spinnensinn am schwächsten (oder scheint zumindest am schwächsten zu sein), also bekommen Tom und Andrew beide Punkte.

TobiAndreasTom
Punkteeinseinseins

Kampffähigkeiten

Es ist klar, dass alle drei Spideys unglaublich gut kämpfen können und ihre Beweglichkeit, Stärke und ihren Spinnensinn einsetzen, um ihre Gegner zu überwältigen. Die Art und Weise, wie sie kämpfen, ist jedoch etwas anders.

Tobey’s Parker ist ein großartiger Kampfkünstler. Er kämpfte gegen Feinde, die viel stärker waren als er, und zeigte im Nahkampf wahrscheinlich die höchste rohe Kraft. Außerdem verlässt er sich nicht so sehr auf sein Netz.

Andrew verwendet in seinen Kämpfen viel Web-Shooting. Er zielt darauf ab, Gegner bewegungsunfähig zu machen, anstatt sie tatsächlich in einem Kampf zu schlagen. Das bedeutet nicht, dass er nicht kämpfen kann – ich meine, er hat das superstarke Rhino geschlagen – aber er nutzt normalerweise seinen Verstand anstelle seiner Kampffähigkeiten.

VERBUNDEN: Alle 23 Spider-Man-Freundinnen nach Wichtigkeit sortiert

Schließlich ist Tom wahrscheinlich der akrobatischste Kämpfer von allen. Er springt, schwingt, macht Rückwärtssaltos und macht Tricks, aber er scheut sich nicht, einen Schlag auszuteilen oder einen einzustecken.

Er stoppte einen Schlag des Wintersoldaten mit einem Arm, was ein Beweis für seine Stärke und Beweglichkeit ist. Außerdem weiß er, wie man als Teammitglied kämpft, da er ein paar Mal an der Seite der Avengers gekämpft hat. Hinzu kommt, dass seine High-Tech-Anzüge ihm eine ganz neue Dimension an Kampffähigkeiten und -fähigkeiten verleihen, einschließlich der Option zum sofortigen Töten.

Insgesamt würde ich sagen, dass Tobeys Spidey wahrscheinlich der geschickteste Nahkämpfer ist, während Toms der geschickteste Kämpfer und Akrobat mit der besten Technologie und Erfahrung der drei ist. Beide bekommen Punkte in dieser Kategorie.

TobiAndreasTom
Punktezweieinszwei

Stärke & Geschwindigkeit

Wenn es um Stärke und Geschwindigkeit geht, haben wir einige klare Bezugspunkte, um die Kraft zu bestimmen, die jeder Spidey besitzt.

Tobey Maguires Peter war unglaublich stark. Wir haben gesehen, wie er einen mit Passagieren gefüllten Zug angehalten hat, indem er nichts als seinen Körper und seine Netze benutzte. Natürlich haben die Schwimmhäute einen Großteil der Arbeit geleistet, und es ging mehr um Ausdauer als um Kraft, aber einen Zug zu stoppen, der mit allen Passagieren mindestens 70 Tonnen wiegt, erfordert eindeutig eine Menge Kraft.

Was seine Geschwindigkeit betrifft, haben wir nichts so Beeindruckendes gesehen. Tobey kann schnell durch die Stadt schwingen, aber andere Spideys können das auch. Abgesehen von seinen Spider-Sense-Reflexen gibt es nichts weiter als das.

Andererseits ist Andrew Garfield mit Abstand der Schnellste der drei Spider-Men. Er wich buchstäblich Blitzen/Elektroschocks aus und machte seine Reflexe zumindest blitzschnell. Unzählige Male zeigte er, wie er die Welt wahrnimmt, fast in Zeitlupe, wodurch er schneller denken, reagieren und sich bewegen konnte als die beiden anderen Spideys mit großem Bildschirm.

VERBUNDEN: 25 stärkste Spider-Man-Versionen aller Zeiten in der Rangliste

Seine Stärke war jedoch nie auf dem Niveau von Tobey oder Tom. Er hob mühelos ein Polizeiauto hoch und warf es über seinen Kopf, aber er hatte anscheinend Mühe, einen Lastwagen zu Beginn von The Amazing Spider-Man 2 anzuhalten. Daher ist er stark, aber nicht annähernd Tobey-stark.

Schließlich ist Tom der stärkste Spidey der drei. Er hielt ein Kreuzerboot zusammen, nachdem es in zwei Hälften geschnitten worden war. Ein Gebäude wurde auf ihn geworfen und Tom hob es von seiner Brust. Verdammt, er hielt Thanos 'Arm für einen Moment im Infinity War. Ganz zu schweigen davon, dass sein Nano-Anzug ihm noch mehr Kraft verleiht.

Er hatte auch viel Geschwindigkeit und Schnelligkeit gezeigt, aber bei weitem nicht wie Andrew der Elektrizität ausgewichen.

Daher ist Tom der stärkste Spider-Man, während Andrew der schnellste ist. Tobey ist nicht weit dahinter, aber immer noch nicht genug, um ihn auf ihr Niveau zu bringen. Tom und Andrew bekommen jeweils einen Punkt.

TobiAndreasTom
Punktezweizwei3

Feinde

Die letzte Kategorie, die wir uns ansehen werden, sind die Feinde, gegen die sie gekämpft haben.

Tobey Maguire kämpfte gegen Green Goblin, Doc Ock, Sandman, The New Goblin und den Stärksten – Venom. Obwohl es sein einziger Feind auf außerirdischer Ebene ist, ist es dennoch ziemlich beeindruckend.

Auf der anderen Seite kämpfte Andrew gegen Lizard, Electro, The Gentleman, Harry Osborns Green Goblin, Alistair Smythe und das Rhino. Es ist eine Menge, aber wohl die schwächste Schurkengalerie der drei Spideys.

VERBUNDEN: 30 größten Spider-Man-Schurken aller Zeiten [Rangliste]

Tom Holland nimmt jedoch leicht den Kuchen. In seinen eigenständigen Filmen steht er dem Vulture und Mysterio gegenüber. Allerdings wehrt er sich dagegen Kapitän Amerika , Black Panther, Bucky Barnes und andere in Captain America: Civil War. Aber der Feind, der den Kuchen nimmt, ist Thanos – der Typ, der das halbe Universum ausgelöscht hat.

An etwas anderes denke ich gar nicht. Hätte Tom Hollands Spidey nur gegen Thanos und sonst niemanden gekämpft, würde er immer noch in der Abteilung der härtesten Feinde gewinnen.

TobiAndreasTom
Punktezweizwei4

Tom vs. Toby Vs. Andrew: Wer gewinnt in einem Kampf der Spider-Men?

Schließlich haben die Ergebnisse Tom Hollands Spider-Man den Kampf zwischen ihm, Tobey Maguire und Andrew Garfield gewonnen. Tom hat vier Punkte, während Tobey und Andrew jeweils zwei haben.

Jede Spider-Man-Version hat ihre Vorteile, und man könnte argumentieren, dass jede von ihnen letztendlich gewinnt. Wenn Sie jedoch das Gesamtbild betrachten, verfügt Tom Hollands Spider-Man über die fortschrittlichste Technologie und die härteste Kampferfahrung gegen die brutalsten Feinde.

Er ist anscheinend auch die stärkste Version von Spidey, und man könnte argumentieren, dass Toms Spider-Sense ihm am besten dient. Wenn nichts, lernte er, wie man es am besten benutzt. Und schließlich lernte er, alleine oder im Team zu kämpfen, was ihn im Kampf viel vielseitiger machte.

Ich würde sagen, Holland gewinnt 6/10 Kämpfe zwischen den dreien, während Maguire und Garfield jeweils 2/10 Kämpfe bekommen.

Über Uns

Cinema News, Serie, Comics, Anime, Spiele