Morbius vs. Batman: Wer würde gewinnen und warum?

Durch Robert Milaković /17. November 202117. November 2021

Marvels Morbius bekommt sehr bald seinen Film mit Jared Leto in der Hauptrolle. Wir haben den Trailer bereits gesehen, und eine bestimmte Szene – wo Morbius von Fledermäusen umgeben ist – ähnelt einer Szene aus einem anderen Superheldenfilm – Batman Begins von DC, wo ein junger Bruce Wayne auf ähnliche Weise von Fledermäusen umgeben wird. Das brachte mich zum Nachdenken – wenn Morbius und Batman jemals kämpfen würden, wer würde gewinnen?

Morbius würde in einer zufälligen Eins-zu-Eins-Begegnung gewinnen, da er seine übermenschlichen, pseudo-vampirischen Kräfte ununterbrochen einsetzen und ihm die Oberhand über Batman geben könnte, der, obwohl er stark und geschickt ist, immer noch nur ein Mensch ist. Aber mit Vorbereitungszeit und Planung besiegt Batman jeden, einschließlich Morbius.

Batman ist ein genialer Milliardär mit Zugriff auf die höchste verfügbare Technologie und ein Experte in über hundert Kampfkünsten. Er besiegte Superman, nachdem er seine Schwächen studiert und ihre Begegnung geplant hatte. Wenn das also bei Morbius der Fall wäre, würde er ihn wahrscheinlich mit Leichtigkeit schlagen. Vergleichen wir ihre Kräfte, um zu sehen, wer wo im Vorteil ist.



Inhaltsverzeichnis Show Morbius und seine Kräfte Pseudo-Vampirismus Mesmerismus Heilungsfaktor Flug/Segelflug Brillanter Intellekt Batman und seine Kräfte Höchster körperlicher und geistiger Zustand Intellekt auf Genie-Niveau Meisterhafte Kampfkünste und Kampffertigkeiten Bruce Wayne Identität Morbius vs. Batman: Wer würde gewinnen und warum?

Morbius und seine Kräfte

Morbius, der lebende Vampir, ist eine Marvel-Comic-Figur, die erstmals 1971 in The Amazing Spider-Man #101 auftauchte. Roy Thomas und Gil Kane machten aus der Figur eher einen Antihelden als einen eindeutigen Superschurken.

Michael Morbius war nur ein Mensch, aber mit einer seltenen Blutkrankheit. Er wurde ein mit dem Nobelpreis ausgezeichneter Biochemiker und versuchte, ein Heilmittel für seinen Zustand zu finden, aber die experimentelle Behandlung schlug fehl und verwandelte ihn in einen Pseudo-Vampir. Morbius hat fast alle Eigenschaften eines echten Vampirs, aber er ist kein Untoter – daher der Spitzname Living Vampire.

Michael hasst seinen neu entdeckten Zustand, obwohl er viele unglaubliche Superkräfte erlangt hat und von seiner Krankheit geheilt wurde. Sein Blutrausch ist manchmal unerträglich und er kann nicht anders, als zu töten und Blut zu trinken. Er tut sein Bestes, um seine Kräfte einzusetzen, um Gutes zu tun, aber das Töten von Menschen, um ihr Blut zu trinken, macht es unmöglich. Mal sehen, was seine Kräfte und Fähigkeiten sind.

Pseudo-Vampirismus

Wie ich bereits erwähnt habe, ist Morbius ein Pseudo-Vampir und kein echter. Seine Ursprünge sind nicht religiös, sondern eher wissenschaftlich, und obwohl er viele Züge eines echten Vampirs hat, ist er immer noch ein Lebewesen. Das bedeutet, dass Michael nicht die üblichen vampirischen Schwächen wie Knoblauch, Holz, Silber oder religiöse Symbole wie Kruzifixe hat.

Er hat jedoch Reißzähne, Krallen, ein schreckliches Aussehen und einen unersättlichen Blutdurst, der ihn in eine Tötungsmaschine verwandelt. Der Hunger ist seine größte Schwäche, und er erzeugt eine weitere Schwäche, nämlich seinen schlechten Geisteszustand – viele Male über Selbstmord nachzudenken oder einfach durchzudrehen und aufgrund des Hungers sein Selbstwertgefühl zu verlieren.

Was seine pseudo-vampirische Physiologie betrifft, heilte Morbius von der Blutkrankheit, die er zuvor hatte. Anstatt ein zerbrechlicher Mensch zu sein, der sich beim Anheben einer Kaffeetasse einen Finger bricht, gewann Morbius übermenschliche Kraft und Geschwindigkeit, Ausdauer und Haltbarkeit.

Michaels Kraftniveau liegt über der menschlichen Höchstkraft und wird stärker oder schwächer, je nachdem, wie gut er ernährt ist oder wie wütend er wird. Die Geschwindigkeit von Morbius ist unglaublich – mehr als zehnmal schneller als die menschliche Höchstgeschwindigkeit und scheint sich manchmal zu teleportieren. Außerdem hat Michael einen starken Heilungsfaktor, aber dazu kommen wir gleich.

Der lebende Vampir braucht weder Schlaf noch normales menschliches Essen, um zu überleben, was ihn umso gefährlicher macht. Außerdem kann er andere in Pseudo-Vampire verwandeln, wenn er möchte, obwohl er das selten tut.

Mesmerismus

Wenn Morbius und seine Feinde Blickkontakt halten, kann er sie mezmerisieren und hypnotisieren und sie dazu zwingen, zu tun, was er will. Dort würde Batman wahrscheinlich bei einer zufälligen Begegnung umkommen, selbst wenn er es schafft, Morbius 'ersten schnellen Angriff abzuwehren.

Einige stärkere Charaktere hatten die Fähigkeit gezeigt, solchen mentalen Angriffen zu widerstehen. Trotzdem ist Batman nur ein Mensch, was bedeutet, dass er wahrscheinlich den hypnotischen Kräften erliegen würde, unabhängig von seiner Willenskraft oder mentalen Stärke. Die einzige Möglichkeit, dies zu umgehen, besteht darin, Augenkontakt um jeden Preis zu vermeiden, aber das würde ihn anfällig für die Angriffe und Fähigkeiten anderer Morbius machen.

Heilungsfaktor

Genau wie echte Vampire kann Morbius die meisten Wunden und Verletzungen heilen. Er überlebte einen Herzschuss aus nächster Nähe und seine Heilung wird schneller und stärker, wenn er sich von Blut ernährt.

Davon abgesehen ist es immer noch nicht so stark wie beispielsweise der Heilungsfaktor von Wolverine. Morbius kann verlorene Gliedmaßen oder Organe nicht nachwachsen lassen, was ihn durch Verletzungen wie Enthauptung tödlich macht. Morbius erklärte jedoch, dass er nicht altert, also kann er nicht an natürlichen Ursachen sterben, was ihn gewissermaßen unsterblich macht.

Flug/Segelflug

Die Behandlung machte Morbius ‘Knochen hohl, was ihm erlaubte, bis zu einem gewissen Grad zu fliegen. Es ist nicht gerade leicht, sondern eher auf kürzeren Strecken durch die Luft zu gleiten, und das kann er durch reine geistige Konzentration mit sehr hohen Geschwindigkeiten.

Brillanter Intellekt

Morbius fehlen die Kampffähigkeiten, die Batman hat, da er die meiste Zeit seines Lebens auf Krücken war; Daher konnte er keine Kampfkünste und andere Kampfsysteme trainieren. Das macht er jedoch mit seinem brillanten Verstand wieder wett.

Wie bereits erwähnt, war Morbius ein Wissenschaftler, der einen Nobelpreis für Biochemie erhielt. Michael verbrachte die meiste Zeit seines Lebens drinnen, las Bücher und lernte, was ihn extrem schlau machte und seinen Intellekt schon in jungen Jahren entwickelte.

Batman und seine Kräfte

Bruce Wayne, auch bekannt als Batman, ist ein genialer Milliardär und Bürgerwehrmann, der gegen die Unterwelt des Verbrechens in Gotham City kämpft. Seinen ersten Auftritt hatte er 1939 in Detective Comics #27, erstellt von Bob Kane und Bill Finger.

Als er ein Kind war, wurde Wayne Zeuge des Mordes an seinen Eltern, was ihn dazu brachte, zu schwören, sie zu rächen und der Stadt Gerechtigkeit zu bringen. Sein Verständnis von Gerechtigkeit ist nicht immer klar, aber er tut sein Bestes, um seine Feinde nicht zu töten, sondern einzusperren. Abgesehen davon ist er immer noch nur ein Mensch, was ihn ganz anders macht als andere Superhelden, an die wir gewöhnt sind.

Höchster körperlicher und geistiger Zustand

Obwohl er nur ein Mensch ist, befindet sich Bruce Wayne an der Spitze der für Menschen möglichen körperlichen Verfassung. Er trainiert intensiv mit Hilfe der höchstmöglichen Technologie und hat gesehen, wie er 1000 Pfund auf der Bank drückt. Batman ist so stark, wie ein Mensch nur sein kann, aber damit hört es nicht auf.

So sehr Bruce seinen Körper trainierte, trainierte er auch seinen Geist und brachte ihn in einen mentalen Höchstzustand. Er verliert selten seinen Fokus und hat kognitive Fähigkeiten wie kein anderer. Er benutzt sein Gehirn, um Feinde zu besiegen, die zehnmal mächtiger sind als er selbst, aber das Wichtigste an seinem mentalen Zustand ist, dass er niemals zulässt, dass seine Emotionen ihn überwältigen.

Intellekt auf Genie-Niveau

Wayne ist extrem brillant – das heißt, einer der intelligentesten Menschen auf dem Planeten. Er spricht zahlreiche Sprachen, hat ein eidetisches Gedächtnis und besitzt eine unglaubliche Willenskraft. Er ist auch ein erfahrener Detektiv, und selbst der kleinste Hinweis gibt ihm genug Einblick, um die Situation zu verstehen und bestmöglich zu reagieren.

Normalerweise nutzt er seine Brillanz auf zwei Arten. Einer entwickelt in seiner Fledermaushöhle spektakuläre Gadgets und Hightech-Ausrüstung für den Einsatz im Kampf. Zweitens, Planung, Strategie und Improvisation im Kampf, wodurch er selbst die mächtigsten Superhelden und Superschurken, einschließlich Superman, besiegen kann.

Meisterhafte Kampfkünste und Kampffertigkeiten

Nach dem Tod seiner Eltern trainierte Wayne weltweit intensiv, um sich körperlich, geistig und handwerklich zu perfektionieren. Er beherrschte über hundert Kampfkünste, Kampfstile und -systeme, einschließlich Waffentraining.

Selbst wenn er gegen eine große Gruppe von Feinden antritt, setzt sich Bruce regelmäßig durch seine spektakulären Fähigkeiten und seinen brillanten Intellekt durch, der ihn aus fast jeder Situation herausholt. Er hat in seinem Leben schon einige Schlachten erlegen und verloren, aber Batman findet immer einen Weg, seine Feinde zu besiegen.

Bruce Wayne Identität

Schließlich ist eine der besten Fähigkeiten, die Batman hat, seine wahre Identität zu verbergen. Nur eine Handvoll Leute wissen, dass Batman tatsächlich Bruce Wayne ist, einer der reichsten Philanthropen in Gotham City.

Das Verbergen seiner Identität ermöglicht es ihm, unter dem Radar zu agieren und gleichzeitig seinen extremen Reichtum und seine Ressourcen zu seinem Vorteil zu nutzen. Deshalb schneidet er mit Vorbereitungszeit und Planung immer besser ab – er kann seine Feinde unvorbereitet erwischen, anstatt sich von ihnen in derselben Position erwischen zu lassen.

Denken Sie daran, dass er nur ein Mensch ist. Wenn Sie ihn also erwischen können, wenn er nicht bereit ist, würde Wayne in Schwierigkeiten geraten. Deshalb tut er sein Bestes, um solche Szenarien zu vermeiden und immer vorbereitet und wachsam zu bleiben.

Morbius vs. Batman: Wer würde gewinnen und warum?

Jetzt, da wir wissen, was die Hauptunterschiede zwischen den Kräften und Fähigkeiten von Morbius und Batman sind, ist es einfach zu beantworten, wer in einem Kampf zwischen ihnen gewinnen würde und warum.

Angenommen, wir sprechen von einer zufälligen Straßenbegegnung, dann wird unser Pseudo-Vampir sich an etwas Batman-Blut ergötzen. So stark der geschickte Bruce Wayne auch sein mag – er ist immer noch nur ein Mensch. Wenn Morbius ihn unvorbereitet oder unvorbereitet erwischen kann, ist das Spiel vorbei.

Der lebende Vampir kann seine übermenschliche Geschwindigkeit, Stärke oder hypnotischen Fähigkeiten einsetzen, um Batman in einer Sekunde außer Gefecht zu setzen. Und selbst wenn Batman es schafft, sich zu rächen und Morbius zu verletzen, kann er sich aufgrund seines Heilungsfaktors durchsetzen und einfach heilen, während er Waynes Blut trinkt.

Wenn Batman jedoch weiß, dass sich ein Kampf zusammenbraut und dass sich seine und Morbius Wege kreuzen, würde er wahrscheinlich gewinnen, genau wie er es gegen jeden anderen tut. Er ist ein brillanter Taktiker und Stratege, also würde er Morbius leicht außer Gefecht setzen, wenn er Zeit hätte, ihre Begegnung vorzubereiten und zu planen.

Sie sehen, der lebende Vampir hat Schwächen wie Hunger, Sonneneinstrahlung (obwohl es ihn nicht umbringt, tut es ihm ziemlich weh) und seine schlechte geistige Verfassung. Wenn er Gliedmaßen oder Organe verliert, kann er sie auch nicht wieder heilen.

Es würde Bruce genügen, seine Technologie einzusetzen, um Morbius zu fangen und seinen Hunger die Drecksarbeit erledigen zu lassen – sie müssen nicht einmal offen kämpfen. Und wenn es zu einem Kampf kommt und Batman darauf vorbereitet ist, würde er noch einmal gewinnen, weil er ein viel geschickterer Kampfkünstler und Kämpfer ist.

Um es zusammenzufassen: Wenn Morbius und Batman eine zufällige Begegnung auf der Straße haben, dann wäre der lebende Vampir wahrscheinlich in der Lage, seine überlegenen Kräfte einzusetzen, um Batman zu besiegen. Aber wenn es Zeit für die Vorbereitung und Strategie gibt, dann übertrumpft Batmans Können jedes Mal die Macht von Morbius.

Über Uns

Cinema News, Serie, Comics, Anime, Spiele