King Kong-Filme in der richtigen Reihenfolge: Der vollständige chronologische Leitfaden

Durch Hrvoje Milakovic /7. Oktober 202114. Oktober 2021

King Kong debütierte 1933 im gleichnamigen Film auf unseren Bildschirmen. Seitdem gab es mehrere andere King Kong-Filme. In diesem Artikel sortieren wir alle King Kong-Filme in chronologischer Reihenfolge.

Inhaltsverzeichnis Show Wie viele King Kong-Filme gibt es? King Kong-Filme nach Erscheinungsdatum King Kong-Filme in chronologischer Reihenfolge King Kong-Filme in chronologischer Reihenfolge 1. König Kong (1933) 2. Sohn von Kong (1933) 3. King Kong gegen Godzilla (1962) 4. King Kong entkommt (1967) 5. König Kong (1976) 6. King Kong lebt (1986) 7. Der mächtige Kong (1998) 8. König Kong (2005) 9. Kong: König von Atlantis (2005) 10. Kong: Rückkehr in den Dschungel (2007) 11. Kong: Totenkopfinsel (2017) 12. Godzilla gegen Kong (2021) Müssen Sie King Kong-Filme der Reihe nach ansehen? Wird es weitere King-Kong-Filme geben?

Wie viele King Kong-Filme gibt es?

Von 1933 bis 2021 wurden 12 King Kong-Filme veröffentlicht. Darüber hinaus gibt es derzeit acht veröffentlichte Live-Action-King-Kong-Filme und drei Animationsfilme.

Verschiedene Studios haben die Filme produziert, und kein Studio hat mehr als zwei King Kong-Filme produziert.



King Kong-Filme nach Erscheinungsdatum

  1. König Kong (1933)
  2. Sohn von Kong (1933)
  3. King Kong gegen Godzilla (1962)
  4. King Kong entkommt (1967)
  5. König Kong (1976)
  6. King Kong lebt (1986)
  7. Der mächtige Kong (1998)
  8. König Kong (2005)
  9. Kong: König von Atlantis (2005)
  10. Kong: Rückkehr in den Dschungel (2007)
  11. Kong: Totenkopfinsel (2017)
  12. Godzilla gegen Kong (2021)

King Kong-Filme in chronologischer Reihenfolge

King Kong-Filme folgen keiner chronologischen Reihenfolge. Einige der Filme sind Remakes der gleichen originalen King Kong-Filme, die 1933 veröffentlicht wurden.

Alles in allem folgt das Franchise dem Leben und den Abenteuern des mächtigen Kong, einem enormen, gewalttätigen Gorilla, dem berühmten König des Dschungels. Also, wenn Sie ein King Kong-Liebhaber sind oder daran interessiert sind, das Franchise zu sehen. Dies ist die chronologische Reihenfolge zu folgen.

  1. König Kong (1933)
  2. Sohn von Kong (1933)
  3. King Kong gegen Godzilla (1962)
  4. King Kong entkommt (1967)
  5. König Kong (1976)
  6. King Kong lebt (1986)
  7. Der mächtige Kong (1998)
  8. König Kong (2005)
  9. Kong: König von Atlantis (2005)
  10. Kong: Rückkehr in den Dschungel (2007)
  11. Kong: Totenkopfinsel (2017)
  12. Godzilla gegen Kong (2021)

King Kong-Filme in chronologischer Reihenfolge

eins. König Kong (1933)

Der Film aus dem Jahr 1933 ist der erste der äußerst erfolgreichen King Kong-Franchise. Alles beginnt, als ein einst erfolgreicher, aber jetzt angeschlagener Filmemacher Carl Denham beschließt, auf der Suche nach einem erstklassigen Drehort eine Reise zur mysteriösen Skull Island zu unternehmen.

Mit großen Hoffnungen und Erwartungen macht sich Denham daran, eine Schauspielerin für seinen Film zu gewinnen. Stattdessen findet er Ann Darrow, der er das Abenteuer seines Lebens verspricht. Sie gehen an Bord des Schiffes und machen sich auf den Weg; An Bord verliebt sich Crewmitglied Jack Driscoll in die schöne Ann.

An Bord des Schiffes verrät Denham der Crew jedoch, dass sie auf dem Weg zum Schädelland sind, einer Insel, auf der viele seltsame prähistorische Kreaturen leben. Der exzentrischste von ihnen ist der prächtige King Kong. Ein gigantischer 25-Fuß-Gorilla, den die Eingeborenen verehren.

Bald erreicht die Gruppe die Insel. Und die Eingeborenen glauben, als sie Ann sehen, dass sie Kong ein gutes Opfer bringen wird. Also entführen sie sie nachts und bringen sie zu ihm. Das Biest hat eine seltsame Vorliebe für Ann, aber er zeigt es auf noch seltsamere Weise. Er nimmt sie mit und verschwindet in der Wildnis.

Obwohl Kong Ann keinen Schaden zufügt, starten Carl und Driscoll eine Suche nach ihr. Sie trotzen riesigen Dinosauriern und anderen prähistorischen Kreaturen, um sie zu retten.

Schließlich können sie Kong finden und Ann retten, und sie schaffen es, das riesige Biest zu bändigen und ihn zur Ausstellung nach New York zu bringen. Obwohl Denham den Affen zur Schau stellt, entkommt Kong leicht und richtet bei seinen verzweifelten Versuchen, Ann zu finden, mit der er eine unwahrscheinliche Bindung eingegangen ist, Chaos in der Stadt an.

zwei. Sohn von Kong (1933)

Von den Produzenten, die uns King Kong gaben, kommt eine andere Geschichte, eine Fortsetzung über den Sohn von Kong oder den angeblichen Sohn von Kong. Nach der Zerstörung der Stadt durch King Kong erlebt Carl Denham erneut harte Zeiten. Und muss einen Ausweg finden.

Obwohl Denham sich dennoch für einen weiteren Ausflug in die Wildnis entscheidet, wird er von Hilda Peterson begleitet, einer jungen Frau, die Denham ungemein attraktiv findet. Gemeinsam reisen sie erneut nach Skull Island, diesmal auf der Suche nach Schätzen. Als sie jedoch auf der Insel ankommen, erfahren sie, dass Denham nicht willkommen ist, weil die Eingeborenen ihn für Kongs Amoklauf auf ihr Dorf verantwortlich machen. Als solche sind sie gezwungen, sich unter Deck zu verstecken. Während sie sich verstecken, begegnen Denham und Hilda bald einem jungen Gorilla.

Obwohl er noch nicht ausgewachsen ist, ist der Gorilla bereits fast 15 Fuß groß und extrem groß. Denham glaubt, dass es der Sohn von King Kong ist, also nennt er es Little Kong. Leider steckt der Gorilla im Treibsand fest und versinkt schnell.

Überraschenderweise rettet Denham den Gorilla. Und im Gegenzug bekommen sie einen Dschungelbeschützer. Little Kong bleibt bei ihnen und kämpft gegen Dinosaurier, wütende Eingeborene und doppelzüngige Seefahrer. Schließlich versuchen die beiden, mit Hilfe von King Kongs Sohn den Weg durch den Dschungel zu finden.

3. King Kong gegen Godzilla (1962)

Nun, Fans von King Kong glauben, dass der Riesenaffe der Herr der Wildnis ist. Betreten Sie Godzilla, eine prähistorische Kreatur, die Berichten zufolge befreit wurde, als ein U-Boot während einer Expedition mit einem Eisberg kollidierte. Die furchteinflößende Kreatur, die seit 1955 darin gefangen ist, entkommt und verwüstet sich.

Unterdessen streift King Kong derzeit auf Faro Island herum und hat begonnen, Aufmerksamkeit zu erregen.

Erstaunlicher Zufall für Mr. Tako, Leiter von Pacific Pharmaceuticals. Er ist derzeit mit den Fernsehsendungen seines Unternehmens unzufrieden und braucht dringend etwas, um seine Einschaltquoten zu steigern.

Als er von dem mächtigen Kong erfährt und verzweifelt versucht, Werbung für sein Unternehmen zu machen, schickt Mr. Tako seine Männer auf eine Expedition auf den Berg Faro, um nach der Kreatur zu suchen.

Leider gelang es den Mitarbeitern von Tako, King Kong zu unterwerfen und zu erobern. Sie setzten ihn auf ein Floß nach Japan. Unterwegs reißt sich das riesige Tier los und entkommt dem Floß.

Er kommt an Land an, wo Godzilla bereits die japanische Landschaft terrorisiert. Nun, wir alle wissen, dass Kong niemand ist, der danebensteht und nichts tut. Also greift er Godzilla mit Steinen an. Und die beiden großen prähistorischen Kreaturen treffen sich in einem Frontalzusammenstoß. Sie schlagen sich in einer der dramatischsten und epischsten Schlachten in der Geschichte der Tierkämpfe aus.

Vier. King Kong entkommt (1967)

Was tun, wenn Sie den echten Kong nicht bekommen können? Machen Sie einfach einen eigenen. Das denkt zumindest Dr. Who. Also schuf er eine Nachbildung von King Kong namens Mechani-Kong und beauftragte sie mit der Suche nach etwas namens Element X, einem hochradioaktiven Material, das am Nordpol gefunden wurde.

Aber Mechani-Kong macht kaum Fortschritte, bevor sein Gehirn durch Strahlung zerstört wird. Nun, Mechani-Kong kann die Aufgabe nicht erfüllen, also beschließt Dr. Who, den eigentlichen King Kong zu entführen, um den Job zu beenden.

Er fängt Kong ein und hypnotisiert den Riesen, damit er alle seine Anweisungen befolgt, King Kong gräbt eine Weile unter Hypnose, aber wie immer bleibt Kong nicht lange gefesselt.

Wie erwartet entkommt er bald und macht sich auf den Weg nach Japan, um Lt. Susan Miller und ihren Freund zu retten, die der böse Dr. Who ebenfalls entführt hat. Er rettet das Duo erfolgreich.

Schließlich schwimmt er den ganzen Weg nach Japan, wo ein epischer Kampf zwischen dem echten King Kong und seiner schlecht gestalteten Nachbildung tobt. Zuerst zerstört King Kong den Roboter, danach tötet er Dr. Who und seine Kohorten. Dann schwimmt Kong siegreich zurück zu seiner Heimatinsel.

5. König Kong (1976)

Fred Wilson, ein Ölmanager, bekommt Wind von einer ölreichen Insel vor dem Indischen Ozean und macht sich auf, sie zu erkunden, obwohl er von Jake Prescott vor der Straße einer riesigen Bestie auf der Insel gewarnt wurde. Er befiehlt, dass Prescott eingesperrt wird.

Aber Prescott schleicht sich an Bord des Schiffes, das geschickt wurde, um die Insel zu erkunden. Auf ihrem Weg retten sie die Überlebende eines Bootsunglücks, ein Mädchen namens Dwan. Bei ihrer Ankunft auf der Insel bemerken sie, dass die Eingeborenen in Angst vor einem extrem großen Affen namens King Kong leben und ihn verehren.

Außerdem stellen sie fest, dass es auf der Insel zwar Öl in großen Mengen gibt, das Öl aber von geringer Qualität und unbrauchbar ist. Während sie auf Erkundungstour gehen, fangen die Eingeborenen die schöne Dwan und präsentieren sie dem riesigen Affen als Opfergabe. Es gelingt ihnen jedoch, Dwan erneut zu retten.

In Anbetracht der Tatsache, dass das Öl auf der Insel unbrauchbar ist, kann Wilson nicht mit leeren Händen nach Hause zurückkehren, also fängt er den kolossalen Affen King Kong für eine Ausstellung als Werbegag für sein Unternehmen ein.

6. King Kong lebt (1986)

König Kong hat viel durchgemacht, aber es scheint noch mehr auf ihn zu warten. Nachdem er vom Himmel geschossen wurde, fällt Kong vom World Trade Center. Obwohl er überlebt hat, braucht er ein neues Herz, wenn er überleben will.

Glücklicherweise wird im Dschungel eine große Affenfrau gefunden und das Herz erfolgreich transplantiert. Leider wacht Kong auf und beginnt, die Anwesenheit einer Frau zu spüren, und die Hölle bricht los.

7. Der mächtige Kong (1998)

Als Carl Denham der angeschlagenen Schauspielerin Ann Darrow einen Job in seinem neuen Film anbietet, dachte sie, das Blatt hätte sich endlich zu ihren Gunsten gewendet. Aber bei ihrer Ankunft im Dschungel wird Ann von den Eingeborenen gefangen genommen, die sie ihrem Gott als Opfer bringen.

Interessanterweise verehren sie einen sieben Meter großen Gorilla namens King Kong. Sobald Kong Ann sieht, nimmt er sie mit und verschwindet im Dschungel. Die Action ist rasant und Humor ist in dieser 1998er Animation des Klassikers King Kong von 1933 in vollem Umfang vorhanden.

8. König Kong (2005)

Die Darstellung von King Kong aus dem Jahr 2005 könnte die bisher beste sein. Der Film hat mehrere Preise gewonnen, Tendenz steigend. Jedenfalls ist es 1933, und die Weltwirtschaftskrise ist deprimierend.

Leider sieht es für Filmregisseur und Produzent Carl Denham nicht gut aus. Der verzweifelte Denham stellt ein ahnungsloses Team zusammen, zu dem auch die New Yorker Schauspielerin Ann Darrow gehört. Ann ist begeistert, als sie erfährt, dass ihr Lieblingsdramatiker Jack Driscoll an Bord sein wird.

Allerdings segelt Carl Denham, der seinem Team unbekannt ist, zur mysteriösen und berüchtigten Skull Island. Auf der Insel treffen sie den König des Dschungels. Der King Kong. Die Eingeborenen, die Kong verehren, versuchen, Ann Darrow Kong zu opfern, der sie mitnimmt und in den Dschungel flieht.

Sie schaffen es, King Kong zu erobern, Darrow zurückzuerobern, und Denham bringt Kong für eine Ausstellung zurück nach New York und nennt ihn das achte Weltwunder.

9. Kong: König von Atlantis (2005)

Das alte Königreich Atlantis kehrt auf die Erde zurück und wird zerstört. Einige der treuen Bewohner von Atlantis sind gekommen, um Kong zu finden und seine Hilfe zu erhalten, um das Königreich unter Wasser zu halten. Denn wenn Atlantis aufsteigen würde, würde es die Erde zerstören, weshalb das Reich überhaupt erst versenkt wurde.

Die böse Königin Reptilla hat jedoch zusammen mit ihren Schergen geplant, Kong als Marionette zu benutzen und die Kontrolle über Atlantis zu erlangen. Reptil bedeutet, Atlantis als seine Königin zu regieren. Edler Plan.

Mit diesem Plan im Hinterkopf schickt sie ihre Schergen los, um Kong mit dem Versprechen des Königtums in ihren Palast zu locken und ihm zu sagen, dass er der einzig wahre König von Atlantis ist und dass sie das Königreich und sein Volk unter seiner Herrschaft vereinen wird.

Es dauert jedoch nicht lange, bis Kong erkennt, dass Reptilla böse ist und Magie einsetzt, um all ihre treuen Untertanen zu kontrollieren. Er macht sie an. Reptile ist wütend, als sie merkt, dass Kong nicht mehr auf ihrer Seite ist, aber sie ist zu spät. Er stoppt den Aufstieg von Atlantis und befreit alle Tiere von ihrer Gedankenkontrolle.

Schließlich erkennt Kong, dass er nicht König von Atlantis sein muss. Dass er King Kong ist, der König von Kong Island.

10. Kong: Rückkehr in den Dschungel (2007)

Kongs Rückkehr in den Dschungel ist ein 3D-animierter Monster-Musikfilm. Es ist der zweite Animationsfilm von King Kong. In diesem animierten Spielfilm. Kong und die anderen bemerkenswerten Bewohner ihrer Herkunftsinsel werden gefangen genommen. Der mächtige Kong wird von seinem natürlichen Insellebensraum in einen modernen Zoo versetzt.

Sie werden dann in einen gut gebauten, gut ausgestatteten Weltklasse-Zoo auf der Insel Manhattan gebracht. Er ist gezwungen, wie ein Affe zu leben, und so kämpft er tief. Kein Wunder, denn wie kann man von einem tausend Pfund schweren Gorilla erwarten, dass er Bananen isst und auf Bäume klettert? Kong bleibt im Zoo, aber nicht lange. Wieder zeigt sich, dass niemand das riesige Biest zähmen kann.

elf. Kong: Totenkopfinsel (2017)

Nach dem Vietnamkrieg startete eine Gruppe von Menschen eine Erkundung der Wildnis. Historiker, Soldaten und Wissenschaftler kommen zusammen, um die mythische, unbekannte Insel im Pazifik zu erkunden.

Losgelöst von allem Vertrauten wagen sie sich in die Welt des mächtigen Kong. Während ihre Suche den Kampf zwischen Mensch und Natur entfacht, wird ihre Entdeckungsreise schnell zu einem Kampf ums Überleben. Auf der Insel kämpfen die Menschen gegen Kong und andere Kreaturen, einschließlich der Schädelkriecher.

Obwohl einige der Entdecker unbedingt Kong töten wollen, helfen andere ihm zu überleben, und er wiederum schützt sie vor den Gefahren auf der Insel, während sie darum kämpfen, einem Urdschungel zu entkommen, in dem Menschen nicht willkommen sind.

12. Godzilla gegen Kong (2021)

Der Film aus dem Jahr 2021 mit dem Titel Godzilla vs. Kong zeigt deutlich einen Kampf zwischen zwei der wildesten Kreaturen des Dschungels. Der furchterregende Godzilla und der riesige Kong, bei dem die Menschheit auf dem Spiel steht.

Dies ist der zweite Film im Franchise, der dem Kampf zwischen den beiden Dschungelmonstern gewidmet ist. Es ist auch die neueste Veröffentlichung in der Franchise. Und in diesem Abenteuer haben Kong und seine Beschützer eine gefährliche Reise unternommen, um seine Herkunft zu finden und die Menschheit vor dem sicheren Untergang zu retten.

Zusammen mit ihnen ist Jia, ein junges Mädchen, mit dem Kong eine besondere Bindung hat. Betreten Sie dann den mächtigen und wütenden Godzilla, der alles auf seinem Weg zerstört, während das Schicksal der Welt auf dem Spiel steht.

Der Kampf um die Ewigkeit folgt, wenn die beiden spektakulären Fabelwesen auf der großen Leinwand aufeinandertreffen. Der brutale Zusammenprall der beiden Titanen ist jedoch nur der Anfang einer Reihe von Ereignissen, die von noch zu bestimmenden Kräften angestiftet wurden, das Werk eines Mysteriums, das tief in den Eingeweiden der Erde vergraben ist.

Müssen Sie King Kong-Filme der Reihe nach ansehen?

Die Ereignisse im King Kong Franchise folgen nicht unbedingt einer Reihenfolge. Nur sehr wenige Filme bauen auf den Ereignissen des vorherigen Films auf, um den nächsten Teil der Geschichte zu erzählen. Tatsächlich sind etwa drei der Filme Remakes des Originalfilms, wenn auch viel aufregender und herzzerreißender. Sie können sich also jeden Teil des Franchise ansehen, der Ihnen gefällt. Auch wenn Sie sich nicht an die Reihenfolge halten, werden Sie sicherlich der Geschichte folgen.

Wird es weitere King-Kong-Filme geben?

Der neueste Film im Franchise, Godzilla vs. Kong, der im März 2021 veröffentlicht wurde, war ein großer Erfolg. Von den Regisseuren und den Produzenten gab es jedoch keine Reaktion auf einen neuen King-Kong-Film. Und obwohl es seit der Veröffentlichung noch früh ist, gab es Spekulationen, dass der Regisseur von Godzilla vs. Kong, Adam Wingard, Gespräche für einen neuen Film führt.

Über Uns

Cinema News, Serie, Comics, Anime, Spiele