Kevin Feige warnt die Fans, sich nicht zu sehr an Gerüchten über „Spider-Man: No Way Home“ zu klammern

Durch Lukas Abramowitsch /30. Oktober 202130. Oktober 2021

Spider-Man: No Way Home ist wohl Weltrekordler in der Kategorie der Filme mit den meisten unbestätigten Gerüchten. Aber im Ernst, wir erinnern uns nicht, dass Infinity War und Endgame zusammen so viele Gerüchte hatten, die nur für bestimmte Fans bestätigt wurden und für niemanden sonst, nicht einmal für Marvel.





Sie wissen wahrscheinlich, wovon wir hier sprechen. Seit Alfred Molina und Jamie Foxx bestätigt wurden, ihre jeweiligen Rollen von Doc Ock und Electro zu wiederholen, die sie zuvor in Spider-Man 2 bzw. The Amazing Spider-Man 2 gespielt haben. Für die meisten Fans war das zu 100% sicher, dass Tobey Maguire und Andrew Garfield, Tom Hollands Vorgänger von Spider-Man, auch in No Way Home zu sehen sein werden und dass No Way Home mit ziemlicher Sicherheit eine Live-Action-Interpretation des Films ist Spinnenvers.

Diese Gerüchte wurden nie bestätigt, obwohl viele Fans hartnäckig nach Beweisen jeglicher Art suchten und Holland und Garfield sie ebenfalls dementierten. Einige Gerüchte besagten auch, dass Charlie Cox als Matt Murdock/Daredevil zurückkehren wird, was Cox ebenfalls dementierte.





Nun, in einem kürzlichen Interview für das Empire Magazine, sagte Kevin Feige, was er über all diese Gerüchte denkt:

Gerüchte machen Spaß, weil viele von ihnen wahr sind und viele von ihnen nicht wahr sind. Die Gefahr besteht darin, dass Sie in das Erwartungsspiel geraten, dass die Leute sich über den Film freuen, den sie bekommen, und nicht enttäuscht sind über einen Film, den sie nicht bekommen.



Angesichts der Situation sind wir ziemlich sicher, dass genau das passieren wird. Einigen Fans wird es wahrscheinlich egal sein, ob der Film gut oder schlecht ist, sie werden sich nur darum kümmern, ob ihr Lieblingsgerücht Wirklichkeit wurde. Wir werden sehen. Der Film nähert sich und wir erwarten zu sehen, welche Geheimnisse uns der zweite Trailer zeigen wird und was sie für die Premiere des Films aufheben.

Spider-Man: No Way Home erscheint am 17. Dezember 2021.



Über Uns

Cinema News, Serie, Comics, Anime, Spiele