Ist Aemond Targaryen der Nachtkönig aus Game of Thrones? Könnte er wirklich der Eiskönig sein?

  Ist Aemond Targaryen der Nachtkönig aus Game of Thrones? Könnte er wirklich der Eiskönig sein?

Haus des Drachen dreht sich alles um die verschiedenen Mitglieder des Hauses Targaryen, und wir wissen auch, dass einige von ihnen zu den geworden sind Antagonisten der Serie. Einer dieser Antagonisten, der sich bereits einen Namen gemacht hat, ist Aemond Targaryen, der der beste Krieger unter seinen Geschwistern ist. Natürlich kennen wir auch einen anderen Antagonisten in Form des Nachtkönigs, der während der Ereignisse von die größte Bedrohung für die Welt war Game of Thrones . Ist Aemond Targaryen also der Nachtkönig von Game of Thrones?





Es gibt keine Möglichkeit, dass Aemond Targaryen der Nachtkönig von Game of Thrones ist. Das liegt daran, dass ihre Zeitlinien völlig unterschiedlich sind. Aemond wurde fast 200 Jahre vor den Ereignissen von Game of Thrones geboren. Andererseits wurde der Nachtkönig mehr als 10.000 Jahre vor Game of Thrones erschaffen.

Auch wenn es einige Fan-Theorien darüber gibt, wer der Nachtkönig wirklich ist und ob er ein lange verschollener Targaryen ist oder nicht, Tatsache ist, dass er existierte, lange bevor sich die Targaryens überhaupt in Westeros niederließen. Deshalb kann Aemond auf keinen Fall der Nachtkönig sein. Lassen Sie uns nun mehr über diese beiden Charaktere sprechen.





Amond erklärt

Wir wissen mit Sicherheit, dass House of the Dragon eine Serie ist, die die Kämpfe zwischen den verschiedenen Mitgliedern des Hauses Targaryen so erzählt, wie sie jemanden bekriegen gegeneinander, um zu bestimmen, wer das Recht hat, auf dem Eisernen Thron zu sitzen. Auf dem Papier ist der Krieg vorbei König Aegon II und Prinzessin Rhaenyra. Aber wir wissen auch, dass es um mehr geht Königin Alicent und Prinzessin Rhaenyra . In der Zwischenzeit gibt es auch Nebenspieler, die am Ende eine große Rolle in der Handlung spielen.

Eine solche Figur ist Aemond Targaryen. Er ist der zweite Sohn von König Viserys Targaryen mit Königin Alicent Hightower. Aemond hat zwei ältere Geschwister von derselben Mutter, wie Aegon und Helen wurden vor ihm geboren. Und weil er erst der zweite Sohn ist, steht er hinter seiner Halbschwester Rhaenyra und seinem älteren Bruder, was seinen Status als einer der Erben des Eisernen Throns betrifft.



Aemond wurde jedoch der wildeste und stärkste unter seinen Geschwistern, als er als Schwertkämpfer bis zu dem Punkt trainierte, an dem er besiegen konnte Ser Criston Cole , ein großer Kämpfer, in einem Holm. Damals, als er noch jünger war, konnte er das beanspruche Vhagar als seinen Drachen , wenngleich er hat ein Auge verloren nachdem er in einen Kampf mit geraten ist Jacaerys und Lucerys. Tatsache ist jedoch, dass er von allen seinen Geschwistern der Stärkste ist, wenn es um einen offenen Kampf geht.

  Ist Aemond Targaryen der Nachtkönig aus Game of Thrones? Könnte er wirklich der Eiskönig sein?

In dem Buch wurde dies deutlich, als Aemond der gefährlichste aller Mitglieder der grünen Fraktion war, weil er der stärkste Schwertkämpfer der Welt war größter und stärkster Drache auf seinen Befehl. Als solcher wurde er in dem Buch zu einem großen Gewinn für die Grünen, weil er der einzige war, der es mit Daemons Fähigkeit aufnehmen konnte, eine Armee zu bekämpfen und zu befehligen.



Es war auch die Tatsache, dass Aemond im Grunde Daemons Gegenstück bei den Grünen war, was sie dazu brachte miteinander kollidieren in einem der besten Momente von Fire & Blood. Mitten im Tanz der Drachen schickte Rhaenyra Daemon los, um nach Aemond zu suchen, der die Flusslande mit Vhagar niedergebrannt hatte. Dies führte zu einem Zusammenstoß, der im Gods Eye-See stattfand.

In diesem Kampf konnten Daemon und Caraxes mit Aemond und Vhagar mithalten. Caraxes konnte Vhagar ausmanövrieren und den größeren Drachen am Hals packen. Daemon sprang sofort aus seinem Sattel, um zu Aemond zu gelangen und hat ihn erstochen mit Dunkle Schwester direkt durch sein blindes Auge. Die vier stürzten in den See und Caraxes konnte zum Ufer schwimmen, bevor er starb.

VERBUNDEN: Woran starb König Viserys in House of the Dragon? (& Hat es ihn getötet)

Erst wenige Jahre später wurden die Leichen von Aemond und Vhagar gefunden. Dark Sister steckte immer noch im Schädel von Aemond. Auf der anderen Seite, Die Leiche von Daemon Targaryen wurde nie gefunden .

Der Nachtkönig erklärt

Während der Ereignisse von Game of Thrones gab es mehrere Feinde, mit denen die Protagonisten zusammenstießen. Die größte Bedrohung war jedoch der Nachtkönig, der die Weißen Wanderer anführte und derjenige war, der die Armee der Toten befehligte, die den ganzen Weg nach Süden marschierte. In dieser Hinsicht mussten Jon Snow und die nördlichen Häuser die Hilfe von Daenerys Targaryen in Anspruch nehmen, um gegen die White Walkers zu kämpfen.

  Ist Aemond Targaryen der Nachtkönig aus Game of Thrones? Könnte er wirklich der Eiskönig sein?

Der Nachtkönig ist ein mächtiges Wesen, das im Grunde unsterblich ist und nicht durch Feuer getötet werden kann. Er hat die Fähigkeit, mehr Weiße Wanderer zu erschaffen und kann die Toten sofort auferwecken, um sie in untote Soldaten zu verwandeln, die Teil seiner Armee der Toten sind.

In Bezug auf seine Geschichte war der Nachtkönig einer der Ersten Menschen. Er wurde vor mehr als 10.000 Jahren von den Kindern des Waldes gefangen genommen und in das verwandelt, was er ist, damit die Kinder des Waldes eine Waffe hätten, die sie gegen die Ersten Menschen einsetzen könnten, die viel zu stark und zahlreich für sie waren besiegen. Der Nachtkönig wandte sich jedoch gegen sie und begann, eine Armee aufzubauen, mit der er alle Lebewesen in Westeros tötete, einschließlich der Kinder des Waldes.

Deshalb mussten die Kinder des Waldes mit den Ersten Menschen zusammenarbeiten, um den Nachtkönig weit in den Norden zu vertreiben. In der Zwischenzeit wurde die Mauer geschaffen, um den Rest von Westeros vor der Armee der Toten des Nachtkönigs zu schützen. Dies geschah Tausende von Jahren vor den Ereignissen von Game of Thrones.

Ist Aemond Targaryen der Nachtkönig aus Game of Thrones?

Basierend auf dem, was wir über die einzelnen Zeitlinien von Aemond Targaryen und dem Nachtkönig wissen, ist es ziemlich offensichtlich, dass sie nicht dieselbe Person sind. Das liegt daran, dass sie beide zu unterschiedlichen Zeiten in der Geschichte von Westeros existierten.

VERBUNDEN: Tötet Aegon Rhaenyra im Haus des Drachen? (Wie wann)

Aemond wurde fast 200 Jahre vor Game of Thrones geboren. Inzwischen starb er um 130 n. Chr., also immer noch fast 200 Jahre vor Game of Thrones, das um 300 n. Chr. spielt. Der Nachtkönig wurde jedoch mehr als 10.000 Jahre erschaffen, bevor Aegon der Eroberer überhaupt die Sieben Königslande vereinte.

Nachdem der Nachtkönig zum ersten Mal zurückgedrängt worden war, wartete er im hohen Norden auf seine Zeit, während er auf die Lange Nacht wartete, damit er seine Armee in einem der längsten Winter der Geschichte erneut auf die Welt der Lebenden loslassen konnte. Und während er auf seine Zeit wartete, war Aemond in King’s Landing.

Als Aemond getötet wurde, wurde sein Körper Jahre später gefunden, und das bedeutet, dass er auf keinen Fall der Nachtkönig sein könnte, da es wahrscheinlich ist, dass sein Körper verbrannt wurde, nachdem er gefunden wurde unter den Targaryens üblich. Als solcher kann er auf keinen Fall der Nachtkönig sein, zusätzlich zu der Tatsache, dass seine Zeitachse völlig anders ist.

Über Uns

Cinema News, Serie, Comics, Anime, Spiele