Ist Harry Potter: Hogwarts Mystery Canon?

Durch Arthur S. Poe /24. Februar 202124. Februar 2021

Das Thema des heutigen Artikels ist das Handyspiel Harry Potter: Das Geheimnis von Hogwarts , oder um genauer zu sein – sein Kanonstatus innerhalb des Größeren Harry Potter Universum. Lassen Sie uns also eintauchen und sehen, ob Harry Potter: Hogwarts Mystery Canon ist oder nicht.

Hogwarts Mystery kann als Kanon betrachtet werden, und das liegt wahrscheinlich daran, dass es sich um ein von Rowling selbst lizenziertes Produkt handelt. Noch gibt es dafür keine offizielle Bestätigung, aber alle Indizien sprechen dafür, dass es sich wirklich um einen Kanon handelt.

JK Rowlings Harry Potter -Serie ist eine der beliebtesten und lukrativsten Franchises der modernen Geschichte. Die Geschichte von Harry Potter, einem jungen Zauberer, dessen Eltern werden vom bösen Lord Voldemort getötet , aber er selbst überlebte die Begegnung, und seine Abenteuer haben Generationen von Kindern inspiriert und ein Multimedia-Franchise umspannt, das aus zusätzlichen Büchern, mehreren umsatzstarken Filmen und einer Reihe von Videospielen für verschiedene Plattformen besteht.



Obwohl Rowling im Laufe der Jahre einige Details geändert hat, ist die Harry Potter Canon ist eines der etablierteren fiktiven Universen mit vielen Details, die allgemein bekannt und unverändert sind. Dennoch stellen die Leute Fragen und wir sind hier, um sie für Sie zu beantworten.

Inhaltsverzeichnis Show Was ist Harry Potter: Hogwarts Mystery? Wie wird es gespielt und wann wird es eingestellt? Der Harry-Potter-Kanon Ist Harry Potter: Hogwarts Mystery Kanon?

Was ist Harry Potter: Hogwarts Mystery?

Harry Potter: Das Geheimnis von Hogwarts ist ein mobiles Videospiel, das mit dem Größeren verbunden ist Harry Potter Medien-Franchise. Es ist ein Rollenspiel-Videospiel, das erstmals am 25. April 2018 veröffentlicht wurde und sowohl für iOS- als auch für Android-Systeme verfügbar ist. Das Spiel wurde von Jam City entwickelt und veröffentlicht und hat nur einen Einzelspielermodus.

Das Spiel wurde einige Zeit vor dem Virtual-Reality-Spiel angekündigt und veröffentlicht, Harry Potter: Zauberer vereinigt euch , und da es gleichzeitig mit der Ankündigung für dieses Spiel herauskam, sorgte es zunächst für große Verwirrung bei den Fans. Aber Hogwarts-Geheimnis ist ein völlig anderes Spiel, ein klassisches mobiles Rollenspiel, als das Virtual-Reality-Erlebnis, das von angeboten wird Zauberer vereinen sich , entwickelt in einem ähnlichen Stil wie das andere berühmte Spiel von Niantic, Pokémon GO .

Wie wird es gespielt und wann wird es eingestellt?

Das Spiel wird wie die meisten Rollenspiele gespielt. Der Spieler wählt und passt seinen eigenen Charakter an, einen Schüler in Hogwarts, mit dem er die Vor- und Nachteile des Lebens an Großbritanniens führender Zaubererschule erlebt. Der Spieler kann das Schloss erkunden, am Unterricht teilnehmen, Zaubersprüche lernen, mit anderen Charakteren kommunizieren, Freundschaften schließen, Spiele spielen (das mit Spannung erwartete Quidditch-Feature wurde 2019 hinzugefügt) und einigen berühmten Charakteren aus dem Franchise wie Albus Dumbledore und Severus Snape begegnen , Minerva McGonagall, Rubeus Hagrid und andere. Das Spiel ist nicht so interaktiv wie Zauberer vereinen sich , aber es bietet immer noch genug, um es auszuprobieren.

Der Spieler kann seinen Charakter stark anpassen

Das Spiel spielt zwischen Harrys Geburt und seiner Einschreibung in Hogwarts, einem Zeitraum von 11 Jahren, in dem die Spieler mit ihrem Charakter wachsen, der den Bildungsprozess in Hogwarts durchläuft.

Der Harry-Potter Kanon

Definieren der Harry Potter Kanon ist nicht so schwierig. Es ist eine Sammlung von Materialien innerhalb der Zauberwelt erstellt von J. K. Rowling. Das Material innerhalb des Kanons gilt als offiziell und, ob es aus Büchern, Filmen oder Videospielen stammt, als Teil der wichtigsten narrativen Kontinuität, die in der siebenbändigen Reihe dargelegt ist. Obwohl es verschiedene Möglichkeiten gibt, den Kanon zu klassifizieren, denken wir, dass die von Harry Potter Wikia verwendete Klassifizierung die beste Online-Quelle für alle Informationen im Zusammenhang mit dem Kanon ist Harry Potter Franchise, ist das Beste, weshalb wir es hier präsentieren werden (alle Rechte sind mit freundlicher Genehmigung der Harry-Potter-Wikia-Redaktion):

  1. Stufe Eins: Rowlings Werke – Diese Stufe besteht aus allem Material, das von J.K. Rowling persönlich. Es umfasste die Hauptbuchreihe, alle damit verbundenen Bücher und Geschichten, die von Rowling geschriebenen Drehbücher sowie das gesamte von der Autorin selbst veröffentlichte Online-Material.
  2. Tier Two: Adaptionen von Rowlings Werken – dieses Tier enthält all die verschiedenen Adaptionen (Filme und Videospiele) des Materials von Tier One. Diese Materialien basieren tatsächlich auf Rowlings Werken und stellen eine lizenzierte und offizielle Adaption davon dar.
  3. Stufe drei: Lizenzierte Produkte – dies sind keine Werke von Rowling oder offizielle Ableitungen, sondern Werke Dritter, die eine offizielle Lizenz von Rowling selbst erhalten haben und auf dieser Grundlage als kanonisch gelten.

Also, nachdem Sie gesehen haben, wie die Kanone geteilt ist, wo würden Sie das tun? Hogwarts-Geheimnis sich einfügen? Da es sich nicht um ein von Rowling geschriebenes Videospiel oder eine direkte Adaption handelt, können wir daraus schließen, dass das Videospiel in die dritte Kategorie der lizenzierten, abgeleiteten Werke fällt. Was bedeutet das für den tatsächlichen Kanonstatus des Spiels?

Ist Harry Potter: Hogwarts Mystery Kanon?

Ob Sie es glauben oder nicht – es ist so. Trotz der Tatsache dass Hogwarts-Geheimnis hat nicht viel mit dem Canon-Material (Tier One) zu tun, da es offiziell von J.K. Rowling selbst kann es als Kanonmaterial der dritten Stufe angesehen werden.

Dazu finden Sie im Internet viele Erklärungen und Ausarbeitungen Hogwarts-Geheimnis weit vom Kanon entfernt ist und wenig bis gar keine Verbindung zum relevanten Kanonmaterial hat. Einige von ihnen sind ziemlich gut ausgearbeitet (sogar wir sind uns einig, dass die meisten Hogwarts-Geheimnis eine sehr lockere Adaption ist, deren Kanonstatus zumindest sehr zweifelhaft ist) und stärkere Argumente haben als Ihre übliche Erklärung der Kanonizität des Spiels, bleiben sie dennoch nur Theorien.

Es scheint, dass Jungen mehr Probleme haben, wenn sie sich mit Mädchen duellieren

Nämlich alles Material – sowohl veröffentlicht als auch lizenziert – von Rowling selbst wird als Kanon angesehen, da die Herausgeber dachten, dass Rowling sich nicht bewusst widersprechen würde (ja, als ob sie das noch nie zuvor getan hätte … *khm* … Dumbledore … *khm*) und ihr funktioniert. Also ja, basierend auf dieser Logik – das Spiel ist definitiv Kanon.

Die wahrscheinlich größte Verwirrung rund um das Spiel sind seine eigenen Widersprüche, die den gesamten Kanon von Tier One in Bezug auf bestimmte Details vollständig untergraben. Zum Beispiel führt das Spiel einen Besen ein, der für weitere 10 Jahre nicht in der Zaubererwelt erscheinen würde, was ein schwerwiegender Kontinuitätsfehler ist. Dies ist nur ein bemerkenswertes Beispiel, aber es gibt noch viele mehr. Ein möglicher mildernder Umstand für die Entwickler ist, dass sich beide Rowling persönlich widersprachen und damit einige feststehende Tatsachen veränderten.

Wie dem auch sei, Hogwarts-Geheimnis ist Kanon. Sie mögen es vielleicht nicht (wir wissen, dass wir es nicht tun), Sie halten es vielleicht für blasphemisch und unnötig, aber es hat seinen Charme und es gibt wenig bis gar nichts, was wir tatsächlich tun könnten, außer die Tatsachen zu akzeptieren und den Rest zu genießen Show.

Und das war es für heute. Wir hoffen, Sie hatten Spaß beim Lesen und dass wir Ihnen geholfen haben, dieses Dilemma zu lösen. Bis zum nächsten Mal und vergessen Sie nicht, uns zu folgen!

Über Uns

Cinema News, Serie, Comics, Anime, Spiele