Hulk vs. Angriff: Wer gewinnt?

Durch Robert Milaković /27. September 202127. September 2021

Der Hulk ist einer der mächtigsten Charaktere von Marvel, wobei einige Versionen von ihm Kontinente erschüttern, indem er einfach zu Fuß geht. Doch selbst er kann manchmal auf sein Gegenstück treffen, und das ist sicherlich passiert, als er auf Onslaught gestoßen ist. Er hatte an der Seite der X-Men, der Avengers und der Fantastic Four gekämpft, um ihn zu besiegen, aber wenn der Kampf eins gegen eins ausging, wer würde gewinnen?

Wenn Onslaught in seiner physischen Form ist, kann Hulk ihn berühren, aber wenn Onslaught seine wahre Form offenbart, hat der Hulk keine Chance gegen ihn. Er war zunächst eine Persona, die sich im Geist von Professor X entwickelte, wurde aber später zu einem Wesen aus reiner psionischer Energie.

Alle X-Men, die Avengers und die Fantastic Four mussten zusammenarbeiten, um Onslaught zu erobern. Der Hulk spielte eine wesentliche Rolle bei diesem Sieg, aber er wäre viel zu mächtig, um ihn eins zu eins zu besiegen. Lassen Sie uns Onslaught für diejenigen, die mit dem Charakter nicht vertraut sind, kurz vorstellen, bevor wir uns damit befassen, wie der Hulk Onslaught besiegt hat.



Inhaltsverzeichnis Show Wer ist Ansturm? Wie hat The Hulk Onslaught besiegt? Angriff vs. Hulk zweite Begegnung

Wer ist Ansturm?

Onslaught ist eine Person oder besser gesagt ein Wesen, das aus dem Kopf von Professor X, dem Anführer der X-Men, entstanden ist. Nachdem Xaviers innere Frustrationen, Selbstzweifel und Kämpfe ihn bereits in geistige Aufruhr versetzt hatten, hatte er eine Begegnung mit Magneto, bei der er ihn auslöschte, wodurch einige von Magnetos negativsten Gedanken und Emotionen sich in seinen Kopf eingruben.

Mit der Zeit entwickelte Professor X ein Alter Ego, eine Person namens Onslaught. Es übernahm Professor X vollständig mit der Absicht, die Menschheit auszulöschen, damit die Mutanten die Erde regieren.

Die X-Men versuchten, gegen ihn zu kämpfen, aber sie konnten es aus mehreren Gründen nicht alleine schaffen. Erstens wollten sie Xavier vor allem anderen retten, also waren ihre offensiven Möglichkeiten begrenzt. Zweitens, und wahrscheinlich noch wichtiger, war Onslaught viel zu mächtig für sie.

Also riefen sie in Onslaught: Marvel Universe #1 von 1996 die Avengers und die Fantastic Four um Hilfe, was sie normalerweise nicht tun. Sie beantworteten die Anrufe und mit ihnen kam der Hulk. Nach einer Weile beschloss Onslaught, den Körper von Professor X zu verlassen und wurde zu reiner, konzentrierter psionischer Energie, eingekapselt in eine ultrastarke Rüstung.

Wie hat The Hulk Onslaught besiegt?

Jetzt können sie Professor X retten, aber wenn sie die Rüstung um Onslaught nicht überwinden können, gibt es keine Möglichkeit, ihn zu besiegen. Hier kommt der Hulk ins Spiel. Als er erkennt, dass das Wesen zu mächtig für ihn ist, befiehlt er Jean Gray, in seinen Geist einzudringen und die Banner-Seite einzuschläfern, um den geistlosen Hulk zu befreien.

Die Version von Hulk ist viel mächtiger; jedoch, wie der Name schon sagt, völlig wild und zerstörerisch. Er greift die gepanzerte, physische Form von Onslaught an und schafft es, seine Rüstung zu durchbohren, was eine riesige Explosion verursacht, die den Hulk buchstäblich von Banner trennt.

Sie sehen die rissige, hohle Rüstung und glauben, dass sie das Wesen besiegt haben. Doch während Hulk die physische Manifestation von Onslaught besiegte, setzte er nur seine wahre Form frei – eine reine Plage aus Angst und Schrecken in Form von psionischer Energie.

Sie erkannten, dass sie ihn eindämmen und schwächen konnten, wenn sie auf seine psionische Form stießen. Nur die X-Men konnten es nicht, da sie Mutanten wie er waren, also machten sie ihn nur stärker, anstatt ihn einzudämmen. Also opferten sich die Avengers, Bruce Banner und die Fantastic Four scheinbar selbst, um den X-Men zu helfen, den letzten Schlag zu versetzen.

Sie überlebten schließlich, als Onslaught besiegt worden war, aber es war ein wahrer Beweis dafür, wie all die anderen Helden die X-Men schließlich umarmten und ihnen vertrauten, die Erde zu beschützen, nachdem sie gegangen waren.

Man könnte also sagen, dass der Hulk eine große Rolle bei der Niederlage von Onslaught gespielt hat, aber wenn die Chancen eins zu eins stünden, hätte er keine Chance, alleine gegen die psionische Entität zu kämpfen.

Angriff vs. Hulk zweite Begegnung

Die Begegnung, über die ich oben gesprochen habe, war nicht das erste Mal, dass wir die Chance hatten, einen Onslaught Vs. Hulk-Begegnung. Nur einen Monat zuvor, in The Incredible Hulk Vol. 1 #445, war Onslaught erschienen und hatte gegen Professor X mit den X-Men sowie den Avengers und dem Hulk gekämpft.

Als sie gruben, um zu Onslaughts Versteck zu gelangen, spielte er Gedankenspiele mit ihnen. Es hatte so ausgesehen, als ob sie in seinem Versteck ankamen, und als alle eilten, um Onslaught anzugreifen, blieb der Hulk einen Moment zurück. Onslaught zerstörte und tötete alle, aber die Schlägerei gab dem Hulk genug Zeit, um von hinten anzugreifen und Onslaught zu Tode zu prügeln.

Zumindest schien es für einen Moment so, denn wie wir wissen, ist die natürliche Form von Onslaught keine physische, sondern reine psionische Energie.

Es war alles nur eine mentale Projektion, die Onslaught in die Köpfe aller eingepflanzt hatte, um ihnen zu zeigen, wie der Hulk sie unbeschwert in den Tod schicken würde, nur um von hinten anzugreifen und ihn zu töten.

Wir haben also wieder einmal den Hulk, der die physische Form von Onslaught zerschmettert, aber nicht mehr als das, und wieder hatte er alle Hilfe der Welt.

Davon abgesehen lautet meine Schlussfolgerung; Obwohl sie ohne den Hulk wahrscheinlich nicht gegen Onslaught gewonnen hätten, wenn wir über einen Einzelkampf zwischen den beiden sprechen, gibt es nur eine begrenzte Menge, die der Hulk mit Onslaught machen kann, wenn er seine wahre Form zeigt. Es wäre überhaupt kein Wettbewerb – Onslaught würde zehn von zehn Mal eins zu eins gewinnen.

Über Uns

Cinema News, Serie, Comics, Anime, Spiele