Goku VS Vegeta: Wer würde gewinnen?

Durch Hrvoje Milakovic /10. August 20215. August 2021

Die meisten Hauptfiguren in der Anime-Geschichte haben diesen einen Freund, der in der Stärke neben ihnen steht, wenn nicht sogar gleich, und werden oft auch als ihre Rivalen angesehen. Es gibt Naruto und Sasuke, Kawaki und Boruto, Natsu und Grey, Yugi und Kaiba, Ash und Gary, Melodias und Ban und sogar Sanji und Zoro (obwohl keiner von ihnen ein Protagonist von One Piece ist). Aber natürlich, welche Art von Anime-Fan wird jemals die beliebteste Rivalität zwischen den beiden Saiyajins Goku und Vegeta vergessen? Ihre Rivalität ist so perfekt, dass sie sich gegenseitig zum Training benutzen, um sich noch weiter zu verbessern.



Es wird wiederholt gezeigt, dass Goku immer stärker als Vegeta ist, obwohl es Zeiten gibt, in denen Vegetas Hilfe Goku immer einen Vorteil gegenüber seinem Feind verschafft. Obwohl andere glauben, dass Vegeta Goku nur besiegen kann, wenn Vegeta es schafft, sich einen Schritt weiter zu verbessern als sein bester Freund.

Immerhin wurde Vegetas Besessenheit, Goku zu übertreffen, nachdem er in ihrer ersten Begegnung besiegt wurde, der Grund, warum der höherklassige Saiyajin immer nahe daran ist, die Oberhand gegen unseren Lieblingsprotagonisten zu gewinnen. Um herauszufinden, ob das stimmt, oder ob Goku immer die Oberhand gewinnen wird, zeige ich Ihnen zuerst die volle Kraft dieser beiden Freunde. Ich werde Ihnen auch zeigen, was passieren könnte, wenn diese beiden in einen letzten Kampf geraten, genau wie Naruto und Sasuke, bevor die Naruto-Manga-Serie endete.





Inhaltsverzeichnis Show Goku und seine Kräfte Vegeta und seine Kräfte Goku VS Vegeta: Wer würde gewinnen?

Goku und seine Kräfte

Ein Saiyajin zu sein, verlieh Goku und Vegeta überlegene Fähigkeiten als Menschen. Dazu gehören verbesserte Kraft und verbesserte Sinne. Dies, zusammen mit Gokus Entschlossenheit, die weniger Arroganz als Vegeta enthält, lässt ihn zu unbegrenzten Längen und unbegrenztem Potenzial heranwachsen. Als Saiyajin hat Goku im Vergleich zu Menschen eine überlegene körperliche Stärke. Diese seine Entschlossenheit ließ ihn seit den letzten Kapiteln so stark wie die Götter werden. Ein Beweis für seine Macht ist, dass er zunächst Frieza besiegen konnte, eine Kreatur, die als die mächtigste unter den sterblichen Wesen in der ganzen Galaxie gilt.

Goku hat auch ein hohes Maß an Geschwindigkeit und Reflexen und kann mit Leuten wie Beerus mithalten, der ein Gott mit Lichtgeschwindigkeitsreaktion ist. Gokus sich ständig verbessernde Stärke verlieh ihm immense Belastbarkeit. Dies führte dazu, dass er gegen stärkere Gegner kämpfte und sogar einen mächtigen Finishing-Angriff landete, selbst wenn er in den letzten Teilen seiner großen Kämpfe schwer verletzt war.



Genau wie Vegeta hat Goku Zugang zur Super-Saiyajin-Form, die ihm exponentielle Kraftsteigerungen verleiht. Dies, zusammen mit dem Erlernen des Umgangs mit Godly Ki, verlieh ihm noch mächtigere Formen, wie in den neuesten Kapiteln und Episoden der Anime- bzw. Manga-Serie zu sehen ist.

Die Niederlage von Jiren zeigt die neuesten Fähigkeiten von Goku, der seine ultimative Form zeigte: die Perfektionierte Ultra-Instinkt-Form. Diese Form von ihm gewährte ihm gottähnliche Reflexe sowie ein brandneues Maß an Stärke, das sogar sein vorheriges Kraftniveau übertroffen hat.



Goku ist auch dafür bekannt, ein sehr hohes Maß an Willenskraft zu haben. Beachten Sie nur, dass er wenig Ausdauer hatte und am ganzen Körper schwere Verletzungen erlitten hat. Trotzdem konnte er Jiren besiegen, der viel stärker ist als Frieza, den wir alle inzwischen als eines der mächtigsten Wesen der Galaxie kennen.

Goku beherrschte auch den Einsatz von Godly Ki, was sein bekannter Vorteil gegenüber Broly ist, wenn sie sich jemals wieder gegenüberstehen. Durch das Erreichen von Godly Ki kann er sich in einen Super Saiyajin auf Gottesebene verwandeln, der besser als Super Saiyan God bekannt ist, und der Super Saiyan Blue als seine zweite Form. Im Verlauf der Serie schaltete er eine brandneue Form frei, die nicht in der Kategorie „Super Saiyajin“ enthalten ist. Einige Fans sagen, dass dies in Zukunft noch mehr mögliche Formen freigeschaltet hat, die noch abzuwarten sind.

Goku ist ein Genie im Kampf, passt sich sehr gut an und holt im Laufe der Zeit im Kampf gegen extrem mächtige Feinde auf, selbst wenn diese Gegner auch Zugang zu beeindruckenderen Kraftschüben und Formen erhalten können. Gokus andere Fähigkeiten umfassen die Fähigkeit, Ki zu übertragen und zu spüren, Energieaufhebung und sofortige Übertragung durch die Kontrolle seines Geistes. Er kann die anderen auch bitten, ihre Geister zu teilen, um eine Geisterbombe zu erschaffen, eine der zerstörerischsten Techniken von Goku, abgesehen von der Kamehameha.

Trotz all dieser außergewöhnlichen Leistungen ist Goku immer noch ein Sterblicher, der verletzt werden könnte. Er wurde sogar während der Cell-Saga krank. Er kann auch Schaden durch Waffen erleiden, wenn er nicht auf der Hut ist. All diese sind auch in Vegeta vorhanden, weil sie dieselbe Abstammungslinie haben. Aber dennoch hatten sie unterschiedliche Erfahrungen, Techniken und Kampfstile, die sie dennoch völlig voneinander unterschieden. Im nächsten Teil werden Sie auch verstehen, wie mächtig Vegeta ist und wie Goku ihm immer noch überlegen ist.

Vegeta und seine Kräfte

Vegeta ist von der gleichen Rasse wie Goku und verleiht ihm die gleiche höhere Kraft und Sinne wie ein normaler Mensch. Um ehrlich zu sein, Vegeta ist im Vergleich zu Goku als Saiyajin der höheren Klasse bekannt und ist der Prinz ihres Heimatplaneten. Obwohl festgestellt wurde, dass Vegetas Klasse stärker ist als die von Goku, bedeutet dies nicht, dass die niedrigere Klasse der Saiyajins immer von ihnen übertroffen wird. Trotzdem hat Vegeta jederzeit das Potenzial, stärker als Goku zu werden.

Selbst als Vegeta jung war, hatte er bereits ein enormes Potenzial als Kämpfer. Höherrangige Krieger auf dem Saiyajin-Planeten wie die königliche Familie sehen seine Stärke als weit überlegen an. Sogar sein Vater erklärte, dass Vegeta alle größten Saiyajins der Geschichte übertroffen habe. Erstaunlich an Vegeta ist auch, dass er im Kampf genauso schlau ist wie Goku, in der Lage ist, sich selbst etwas beizubringen und sich weiter zu verbessern, ohne dass ein Mentor benötigt wird. Das zeigt nur, dass er schon als Kind ein Wunderkind ist.

Anfangs hatte Vegeta eine Leistung von 18.000, was höher ist als die von Goku, als sie sich zum ersten Mal trafen. Dies zwang Goku, den Kaio-ken zu benutzen, um seinen eigenen zu verdreifachen, um Vegeta zu besiegen. Da Vegeta von Gokus Fähigkeit überwältigt war, war er gezwungen, auf die Menschenaffenform zuzugreifen, nur um einen Vorteil im Kampf zu erlangen. Hier zeigte sich zum ersten Mal Vegetas Widerstandsfähigkeit, da er Gokus Schläge und fast alle seine Angriffe überleben konnte, während er in seiner Menschenaffenform gegen mehrere Kämpfer kämpfte.

Vegetas Spezialtechnik, die Galick Gun, ist dafür bekannt, zerstörerisch genug zu sein, um die gesamte Erdoberfläche zu beschädigen, während er noch bei 18.000 Ausgangsleistung war. Nach seiner Niederlage gegen Goku stieg seine Kraft auf 24.000, als sein Schwanz abgeschnitten wurde, anstatt ihn zu schwächen. Zu der Zeit, als er gegen Frieza kämpfte, hat sich seine Macht auf etwa 500.000 erhöht und sich während des Kampfes weiter verbessert. Frieza war jedoch noch mächtiger und besiegte ihn immer noch zu Tode. Als Vegeta von den Dragon Balls wiederbelebt wurde, nahm auch seine Macht dramatisch zu.

Dank seiner Verbesserung kann er dem Training in einer Kammer mit einer Schwerkraft standhalten, die 450-mal stärker ist als die der Erde, und schließlich 500, nachdem er den zweiten Grad des Super-Saiyajin erreicht hat. Von diesem Moment an würde er immer beabsichtigen, Gokus ständig wachsende Stärke einzuholen und ihm fast das gleiche Maß an Entschlossenheit zu verschaffen. Vegetas Entschlossenheit basiert jedoch hauptsächlich auf Frustration, höchstwahrscheinlich aufgrund seiner aufbrausenden Natur und seiner Eifersucht auf Goku, den er als einen niederen Saiyajin betrachtete. Deshalb war er versucht, Babidis Magie während der Majin Buu Saga zu empfangen.

Von diesem Punkt an würde er immer Gokus Machtniveau erreichen, obwohl Goku es immer schafft, ihn während seiner großen Kämpfe ein wenig zu übertreffen. Das alles ist Gokus Entschlossenheit zu verdanken, die immer positiver und besser ist, als durch Frustration einen Kraftschub zu bekommen – etwas, das Vegeta immer hat. Trotzdem erlangte Vegeta Göttliches Ki und Zugang zu Super-Saiyajin-Gott und Blau, genau wie Goku. Wir müssen jedoch noch sehen, ob er den Ultra Instinct in Zukunft freischalten kann.

Goku VS Vegeta: Wer würde gewinnen?

Seit Beginn der Serie hat sich Goku in allen Aspekten als stärker als Vegeta erwiesen. Meiner Meinung nach liegt der Grund dafür darin, dass Gokus Entwicklung auf einer positiven Denkweise aufbaut, hauptsächlich durch Entschlossenheit. Dies ist sehr vergleichbar mit Vegetas Entwicklung durch Frustration und manchmal durch Wut.

Dies ist jedoch gut für Vegeta, da es seinen Eigenschaften entspricht. Infolgedessen hilft es ihm positiv, sich bis zu dem Punkt zu verbessern, an dem er seinen langjährigen Rivalen einholt. Das einzige Mal, dass dies einen negativen Einfluss auf ihn hatte, war, als sein Wunsch, Goku zu übertreffen, zu einer Besessenheit wurde, was dazu führte, dass er die Hilfe von Babidi suchte. Daher ist diese Eigenschaft von ihm ein zweischneidiges Schwert für sein Ziel, stärker als sein Freund zu werden. Infolgedessen ist Goku ihm immer einen Schritt voraus, da Vegeta viel zu arrogant werden könnte, wenn er Goku auch nur ein bisschen übertrifft.

Daher wird Goku immer stärker als Vegeta, was ihn zu allen Zeiten und in allen Sagen zum zweitstärksten Charakter in der Serie macht. Aber wenn es einen Punkt geben würde, an dem Vegeta verstehen würde, wie Gokus Entschlossenheit funktioniert, könnte es ein Potenzial geben, wo er auf der gleichen Ebene wie er sein könnte. Aber wenn das jemals passiert, denke ich immer, dass Goku gegen Vegeta immer in einer Pattsituation enden würde, anstatt dass Vegeta gewinnt. Ich glaube, alle Fans denken oft, dass das auch so war, wahrscheinlich weil Akira Toriyama die beiden Rivalen immer so konzipiert hat, dass sie sich gegenseitig als Mittel benutzen, um sich durch schiere Rivalität weiter zu trainieren.

Über Uns

Cinema News, Serie, Comics, Anime, Spiele