Equinox: Vollständiger Trailer zur neuen Netflix-Sci-Fi-Serie

Durch Robert Milaković /16. Dezember 202017. Dezember 2020

Netflix bringt uns eine weitere interessante europäische Genre-Serie. Diesmal ist es eine limitierte dänische Equinox-Serie, die die Tür zu einem dunklen Paralleluniversum öffnet. Equinox ist die zweite dänische Netflix-Originalserie nach dem SF-Drama The Rain aus dem Jahr 2018.

Kaum war der erste Teaser veröffentlicht, begannen Vergleiche mit der beliebten deutschen Serie Dark, die in diesem Jahr ihre Geschichte beendete. Wenn Sie also ein Dark-Fan sind und einer dänischen Produktion die Chance geben möchten, sich zu beweisen, sollten Sie sich unbedingt den kürzlich veröffentlichten Trailer ansehen.

Serienschöpfer und Drehbuchautor ist Tea Lindeburg, ausführender Produzent ist Piv Bernth. Hauptregisseur ist Søren Balle, der bei den ersten vier Folgen Regie führte. Die Serie besteht aus sechs Episoden und basiert auf dem gefeierten Podcast Equinox aus dem Jahr 1985, der in Dänemark der meistgehörte auf iTunes war.



Radiomoderatorin Astrid kämpft mit dem Trauma des Verschwindens ihrer Schwester bei einem mysteriösen Busunfall vor 20 Jahren. Aber als jemand in ihrer Show auftaucht und behauptet, die Wahrheit darüber zu wissen, was mit ihrer Schwester und den anderen im Bus passiert ist, findet sie sich in eine bizarre Welt voller Geheimnisse und dunkler Dinge hineingezogen, die in einer Welt neben unserer eigenen Realität verborgen sind.

Die Serie spielt in Dänemark und bewegt sich zwischen 1999, wo alles begann, und der Gegenwart hin und her.

Mit Danica Curčić (Die Brücke, Krieger), Lars Brygmann (Dicte), Karoline Hamm (Juleønsket), Viola Martinsen (When the Dust Settles), Fanny Leander Bornedal (The Other World), August Carter, Ask Truelsen und Alexandre Willaume (The Kopf).

Equinox auf Netflix erscheint am 30. Dezember.

Über Uns

Cinema News, Serie, Comics, Anime, Spiele