Die 15 besten VRMMO-Anime aller Zeiten

  Die 15 besten VRMMO-Anime aller Zeiten

Der Begriff VRMMO bedeutet Virtual Reality Massively Multiplayer Online (Rollenspiel) und ist in der Gaming-Community bekannt, aber wussten Sie, dass der Begriff auch in anderen künstlerischen Genres beliebt ist? Anime ist definitiv ein solches Genre und VRMMO-Anime sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Einige außergewöhnlich beliebte moderne Anime-Titel sind tatsächlich VRMMO-zentriert und wenn Sie solche Einstellungen mögen, haben wir die perfekte Liste für Sie. Dieser Artikel wird nämlich eine Liste der 15 besten VRMMO-Anime-Titel aller Zeiten enthalten, also viel Spaß!





1. Schwertkunst online

Ursprünglicher Lauf: 8. Juli 2012 – 20. September 2020
Anzahl der Folgen: 96

Sword Art Online (SAO) ist ein Massively Multiplayer Network Role-Playing Game (VRMMORPG) Virtual Reality, das 2022 veröffentlicht wurde: Dank NerveGear, einem Helm, der in der Lage ist, die fünf Sinne des Benutzers durch direkte Manipulation des Gehirns zu stimulieren, können sich die Spieler ausgeben und Steuern Sie Ihren eigenen Charakter im Spiel direkt mit Ihren Gedanken.





SAO wird offiziell am 6. November 2022 eröffnet, aber angemeldete Benutzer erkennen, dass es unmöglich ist, sich abzumelden. Der Schöpfer des Spiels, Akihiko Kayaba, entpuppt sich als Psychopath und teilt ihnen mit, dass er sie eingesperrt hat: Wenn sie wieder frei sein wollen, muss das letzte Level des Spiels erreicht und bestanden werden (dargestellt durch den 100 das fliegende Schloss von Aincrad, in dem sich der Endboss befindet), aber im Falle eines Game-Overs oder des gewaltsamen Entfernens des NerveGear wird die Hardware den Spieler durch Elektroschocks im Gehirn in ein zerebrales Koma versetzen .

VERBUNDEN: Sword Art Online Watch Order: Der vollständige Leitfaden

Die Spieler werden sofort ins Krankenhaus eingeliefert und künstlich ernährt. Unter den vielen Spielern, die Kayabas Worte miterleben, befindet sich Kazuto „Kirito“ Kirigaya, einer der 1.000 Betatester, die die Gelegenheit hatten, das Spiel in der Vorschau auszuprobieren. Gestärkt durch seine bisherigen Erfahrungen arbeitet Kirito hart daran, das Spiel alleine zu beenden, aber im Laufe der Zeit wird er mit einer Spielerin namens Asuna zusammentreffen, in die er sich verlieben wird.



Zwei Jahre später entdeckt der Protagonist Kayabas Identität in SAO, konfrontiert ihn und besiegt ihn ein für alle Mal, wodurch er sich sowohl seine eigene Freiheit als auch die der anderen noch lebenden Spieler verdient. Als Kirito jedoch in die reale Welt zurückkehrt, entdeckt er, dass 300 SAO-Spieler, einschließlich Asuna, noch nicht erwacht sind. Einer Spur folgend, wonach Asuna in einem anderen VRMMORPG namens Alfheim Online (ALO) eingesperrt sein würde, nimmt Kirito auch an diesem anderen Spiel teil, in dem er zufällig auf Leafa trifft, das ist ihre Cousine Suguha.

zwei. Melde Horizont

Ursprünglicher Lauf: 5. Oktober 2013 bis 31. März 2021
Anzahl der Folgen: 62



Mit der Veröffentlichung seines zwölften Erweiterungspakets ist das Massively Multiplayer Online-Rollenspiel Elder Tale mit einer Benutzerbasis von mehreren Millionen Spielern zweifellos das meistgespielte MMORPG der Welt geworden. Nach der Veröffentlichung der zwölften Erweiterung, Novasphere Pioneers, fanden sich jedoch 30.000 japanische Spieler und mehrere Tausend weitere auf der ganzen Welt, die zum Zeitpunkt des Updates angemeldet waren, im Spiel gefangen und konnten sich nicht abmelden. Unter diesen Spielern sind Shiroe, ein ungeselliger junger Erwachsener und seine Freunde Naotsugu und Akatsuki. Um die Hindernisse und Gefahren dieser nun zu ihrer Realität gewordenen Welt zu überwinden, beschließen sie, sich zusammenzutun.

3. Betreff: SCHÖPFER

Ursprünglicher Lauf: 8. April 2017 – 16. September 2017
Anzahl der Folgen: 22

Ende 2016 ist Sōta Mizushino ein junger Highschool-Schüler, der Anime-Fans ist und davon träumt, seine eigene Light Novel zu schreiben. Als er sich die Anime-Adaption von Mecha Vogelchevaliers Light Novel zur Inspiration ansieht, stürzt das Touchscreen-Tablet, auf dem er die Serie sah, ab und zieht ihn in die Anime-Welt, wo er Zeuge eines Kampfes zwischen der Figur aus dem Anime Celejia Upitiria und einem mysteriösen jungen Mädchen wird, das einen trägt Militäruniform. Nachdem sein Tablet erneut abstürzt, kehrt Sōta in seine Welt zurück, schleppt aber Celejia mit sich.

Vier. Kein Spiel, kein Leben

Ursprünglicher Lauf: 9. April 2014 – 25. Juni 2014
Anzahl der Folgen: 12

Sora und Shiro sind unzertrennliche Brüder und Schwestern, sowohl in der Realität als auch in Videospielen (sie sind eigentlich keine Geschwister, sehen sich aber als solche). Als Team machen ihre individuellen Fähigkeiten sie unbesiegbar: Sora hat eine schlaue Intuition, eine großartige Kultur, eine sehr hohe Intelligenz und einen unerschütterlichen Einblick, während Shiro eine Intelligenz besitzt, die über Genie hinausgeht.

In der realen Welt sind sie zurückgezogen, asozial und hikikomori. In der Welt der Videospiele spielen sie zusammen als 『 』 (weiß), eine mysteriöse Gruppe von Online-Spielern, die sich ihrer Niederlage nicht bewusst sind und in jedem Spiel, an dem sie teilnehmen, den ersten Platz belegen. Da die Namen von Charakterkonten immer leer sind, werden sie als „Weiß “.

5. KonoSuba

Ursprünglicher Lauf: 14. Januar 2016 – 16. März 2017
Anzahl der Folgen: 20 (+ 2 OVAs)

Nach einem frühen und peinlichen Tod trifft Kazuma Satō, ein japanischer Hikikomori-Teenager, auf eine Göttin namens Aqua, die ihm anbietet, in einer Parallelwelt mit MMORPG-Elementen wiedergeboren zu werden, wo er Abenteuer und Kämpfe erleben kann. gegen Monster. Obwohl ihm ein göttlicher Gegenstand oder eine übermächtige Fähigkeit zur Verwendung in dieser neuen Welt angeboten wird, wählt Kazuma sie nach einer Verspottung von Aqua aus, um ihn in Axels Stadt zu begleiten, wo er schnell feststellt, dass dessen mangelndes Urteilsvermögen ihm wenig nützt.

6. Oberherr

  Overlord Staffel 4

Ursprünglicher Lauf: 7. Juli 2015 – vorhanden
Anzahl der Folgen: 39 (+ 1 OVA und 34 ONA)

Die Geschichte beginnt in Yggdrasil, einem sehr erfolgreichen virtuellen Online-Rollenspiel, das nach 12 Jahren seines Bestehens endgültig eingestellt wird. Dem Hauptprotagonisten Momonga fällt es dennoch schwer, das zu akzeptieren, er hat keine Familie, keine Freunde, keine Freundin und findet keinen Sinn mehr darin, in der „Realität“ zu leben. Er ist der Anführer einer der 10 besten Gilden im Spiel, der Ainz Ooal Gown-Gilde, die ausschließlich aus „nichtmenschlichen“ Charakteren besteht und deren Hauptquartier das „Große Grab von Nazarick“ ist.

7. Accel-Welt

Ursprünglicher Lauf: 7. April 2012 – 22. September 2012
Anzahl der Folgen: 24 (+ 2 OVAs)

Im Jahr 2046 ist eine als Neuro-Synchronisation bekannte Technologie, die es Menschen ermöglicht, alle fünf Sinne vollständig zu kontrollieren, so allgegenwärtig geworden, dass Menschen mit einem als Neuro-Linker bekannten Gerät auf das Internet zugreifen und virtuelle Welten besuchen können. Der kleine und übergewichtige Haruyuki „Haru“ Arita leidet aufgrund des häufigen Mobbings durch einige seiner Schulkameraden unter einem geringen Selbstwertgefühl.

Haru loggt sich in die virtuelle Welt der Schule ein, um alleine Squash zu spielen, um den Strapazen seines Lebens zu entfliehen. Er stellt immer wieder Rekorde auf und erzielt fantastische Ergebnisse. Eines Tages bemerkt „Kuroyukihime“, der Vizepräsident des Studentenrates, Haru und bietet ihm den Brain Burst an, eine streng geheime Technik, die die Zeit scheinbar stillstehen lässt, indem sie Ihre eigenen Gehirnwellen in der Realität erheblich „beschleunigt“.

Leider gibt es eine Grenze, bis zu der eine Person beschleunigen kann, da jede Beschleunigung Punkte in Brain Burst kostet, und der einfachste Weg, neue Punkte zu sammeln, besteht darin, andere Brain Burst-Benutzer im Kampf in der virtuellen Welt des Massively Multiplayer Online Fighting Game (VRMMO) zu besiegen Programm. Wenn ein Benutzer jedoch eine Punktzahl von null erreicht, deinstalliert sich das Brain Burst-Programm automatisch und blockiert alle Neuinstallationsversuche, wodurch die Fähigkeit, wieder zu beschleunigen, dauerhaft verloren geht. Außerdem kann ein Brain Burst-Benutzer nur eine einzige Kopie des Spiels verschenken.

8. Digimon Universe: App-Monster

  Bester Isekai-Anime aller Zeiten

Ursprünglicher Lauf: 1. Oktober 2016 – 30. September 2017
Anzahl der Folgen: 52

Haru Shinkai ist ein Student im fünften Jahr, der weit davon entfernt ist, von dieser Art Formel berührt zu werden, der sein banales kleines Leben führt. Obwohl sie nicht unangenehm ist, hält der Junge mit wenig Selbstvertrauen daran fest, dass er nicht der Held ist; im Gegensatz zu seinem Kindheitsfreund Yûjin. Aber als ein seltsames Monster namens Gatchmon auf seinem Handy erscheint und ihm anbietet, ein echter Held zu werden, indem er ihn auf seinen Abenteuern in seinem neuen Leben in einer anderen Welt begleitet, geht Haru weg, weil er sich der Aufgabe nicht gewachsen fühlt.

9. Reihenversuche gelegt

Ursprünglicher Lauf: 6. Juli 1998 – 28. September 1998
Anzahl der Folgen: 13

Nach dem Selbstmord der jungen Chisa Yomoda erhalten einige Mädchen E-Mails von dem Mädchen. Der Verdacht ist, dass dies ein schlechter Witz ist, aber einer von ihnen, Lain Iwakura, ist besonders fasziniert. Nachdem sie ihren Vater um ein neues NAVI (Navigator, die Weiterentwicklung des PCs) gebeten hat, beginnt sie auf der Suche nach Antworten mit Wired (einem dem Internet ähnlichen Computernetzwerk) zu surfen.

Von da an wird ihr Leben durch eine Reihe unerklärlicher Ereignisse gestört. Sie erfährt, dass ein anderer Lain, der ihrem körperlichen, aber temperamentvollen Gegenteil sehr ähnlich ist, sowohl in der Wired- als auch in der realen Welt von ihr aufgetaucht ist und dass die Knights (Ritter – eine Gruppe von Hackern) besonders an ihr interessiert sind.

elf. .hack//SIGN

Ursprünglicher Lauf: 4. April 2002 – 25. September 2002
Anzahl der Folgen: 26 (+ 3 OVAs)

2007 ist das MMORPG The World weit verbreitet und über 20 Millionen Spieler treffen sich dort virtuell und erleben gemeinsam Abenteuer. Diese virtuelle Realität dient als Kulisse für den Anime. Wenn der Charakter Tsukasa in diesem Spiel aufwacht, erinnert er sich an nichts und im Gegensatz zu den anderen virtuellen Charakteren empfindet er diese virtuelle Welt als real.

Er fühlt Schmerz und nimmt Gerüche und Temperatur wahr. Bald muss er erkennen, dass er das Spiel nicht verlassen kann und über besondere Fähigkeiten verfügt. Infolgedessen wird er bald von den „Crimson Knights“, den selbsternannten Wächtern des Spiels, verfolgt. Außerdem ist er mit einem katzenartigen Charakter zu sehen, der nicht existieren soll. Spieler, die cheaten/hacken, werden üblicherweise von Online-Spielen ausgeschlossen.

Als sie ihn finden, kommt es zu einem Kampf und ein Monster erscheint und beschützt Tsukasa. Dabei wird der angreifende rote Ritter nicht nur im Spiel getötet, sondern erleidet als echter Spieler dieser Figur einen epileptischen Anfall. Allen Spielern wird geraten, sich von Tsukasa und dem Monster fernzuhalten, während eine andere Gruppe bereits einen Plan schmiedet, um Tsukasa von dem Monster zu trennen und ihn zu verhaften.

12. Und Sie dachten, es gibt nie ein Mädchen online?

Ursprünglicher Lauf: 7. April 2016 – 23. Juni 2016
Anzahl der Folgen: 12

Hideki Nishimura drückte seine Zuneigung zu einem Mädchen aus, das er beim Spielen eines Online-Spiels kennengelernt hatte und das ironischerweise eigentlich ein Mann war. Letzterer fasst die Entscheidung, dieses schreckliche Kapitel seines Lebens der Vergangenheit zu überlassen und nie wieder „Damen“ in Online-Spielen sein Vertrauen zu schenken. Eine Frau gesteht ihm jedoch eines Tages online ihre Liebe zu ihm, und diesmal ist es eine Oberschülerin namens Ako Tamaki. Ako fällt es schwer, persönlich mit Menschen zu interagieren, und er ist nicht in der Lage, zwischen der tatsächlichen Welt und der Welt, in der er lebt, zu unterscheiden, während er online ist. Um sie davon zu überzeugen, zu antworten, planen Hideki und seine Gildenkameraden, sie in der realen Welt zu heilen.

13. Liebst du deine Mutter und ihre Multi-Target-Angriffe mit zwei Treffern?

Ursprünglicher Lauf: 13. Juli 2019 – 28. September 2019
Anzahl der Folgen: 12 (+ OVA)

Die Hauptfigur, Masato Oosuki, ist ein einfacher Gymnasiast, der versucht, aus den Unterröcken seiner Mutter herauszukommen, die ihm sehr verbunden bleibt. Eines Tages, nachdem er an einer zufälligen Umfrage teilgenommen hat, findet er heraus, dass er an einem geheimen Regierungsprogramm beteiligt ist, und findet sich in einer Rollenspiel-Welt wieder. Für letzteren scheint das ein Segen zu sein, der von seiner Mutter weg wollte und als leidenschaftlicher Spieler in dieser neuen Welt schnell sein Talent zeigen konnte.

14. .hack//Wurzeln

Ursprünglicher Lauf: 5. April 2006 – 27. September 2006
Anzahl der Folgen: 26

2015 gingen die meisten Daten des Online-Rollenspiels „The World“ mit Millionen von Spielern bei einem Brand verloren. Aus den geretteten Daten wird The World R:2 erstellt und 2016 veröffentlicht. Das Spiel ermöglicht es Spielern nun, gegeneinander zu kämpfen und Gilden zu gründen. Der Spieler Haseo wird gleich zu Beginn des Spiels von Spielerkillern angegriffen, die unerfahrene Spieler töten. Er wird jedoch von Ovan gerettet und tritt bald seiner Gilde, der Twilight Brigade, bei.

Ziel dabei ist es, die sechs Virenkerne zu finden, bevor die gegnerische Gilden-TAN Erfolg hat. Während ihrer Abenteuer lernt Haseo die anderen Mitglieder der Gilde kennen, einige davon im wirklichen Leben. Bei einem Angriff wird Shino, ein Mitglied der Twilight Brigade, im Spiel getötet, in Wirklichkeit fällt sie ins Koma. Jetzt trainiert Haseo im Spiel, um sie aus ihrem Koma erwecken zu können.

fünfzehn. Psycho-Pass

Ursprünglicher Lauf: 12. Oktober 2012 – 12. Dezember 2019
Anzahl der Folgen: 41

Im Jahr 2112 verwandelte Sibyl, ein Computersystem, in Japan die Gesellschaft in eine „heile Welt“, dank der allgegenwärtigen Kameras, Drohnen und Scanner ist Sibyl in der Lage, die kriminellen Absichten einer Person zu analysieren und zu quantifizieren (genannt „Psycho- Pass “) und bestimmt, wer wahrscheinlich ein Verbrechen begehen wird. Wenn ein Bürger die Norm überschreitet, verfolgen und verhaften die Inspektoren des Büros für öffentliche Sicherheit in Begleitung ihrer Vollstrecker (Personen mit einem ungewöhnlich hohen „Psycho-Pass“) diese Menschen, um sie einer Therapie zu unterziehen, sie einzusperren oder sie niederzuschießen .

Über Uns

Cinema News, Serie, Comics, Anime, Spiele