Daphne Greengrass: Darum ist die Harry-Potter-Community in sie verliebt!

Durch Hrvoje Milakovic /14. Januar 20218. Januar 2021

Wenn Sie eine gewöhnliche Person fragen, wer ihre Lieblingsfigur in Harry Potter ist, werden Sie höchstwahrscheinlich eine Antwort wie Harry, Hermine oder sogar Draco erhalten. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie den Namen Daphne Greengrass hören, es sei denn, Sie sprechen mit einem Fan der Serie. Die meisten Fans werden jedoch wissen, wer sie ist, und ein klares Bild von dem Mädchen im Kopf haben. Wie wurde dieser kleine und unterentwickelte Charakter so beliebt?

Die Antwort liegt bei den Fans und Daphnes Unterentwicklung in der Originalserie. Dies machte sie zur perfekten Figur, mit der Fans nach dem Ende der Serie herumspielen konnten. Da sie außer ihrem Aussehen keine charakteristischen Merkmale hat, könnte sie alles sein, was die Fans von ihr wollen, was besonders nützlich ist, wenn Fans versuchen, sich verschiedene Ergebnisse der Ereignisse vorzustellen, die ursprünglich in der Serie dargestellt wurden.

Aber Sie können sich immer noch nicht sicher sein, wer Daphne Greengrass ist. Sicherlich würden Sie eine so wichtige Figur aus der Serie nicht verpassen. Nun, wenn Sie einen schnellen Überblick benötigen, ist dieser Artikel genau das, was Sie brauchen. Wir werden Sie über alles informieren, was es über Daphne zu wissen gibt und wo genau sie in den Büchern und Filmen auftaucht und warum sie bei den Fans so beliebt ist.



Inhaltsverzeichnis Show Wer ist Daphne Greengrass? Wo wird Daphne Greengrass erwähnt? Warum ist Daphne Greengrass so beliebt? Wen heiratet Daphne Greengrass? Was ist mit Daphne Greengrass passiert? Harry Potter Daphne Greengrass Ehevertrag

Wer ist Daphne Greengrass?

Daphne Greengrass ist eine Figur aus der Harry-Potter-Reihe. Sie ist Teil der Zauberergeneration, die in der Handlung der sieben Filme dargestellt wird.

Ihr voller Name ist Daphne Lenora Greengrass und sie wurde 1980 in eine reinblütige Familie geboren. Die Greengrasses waren eine der ältesten Zaubererfamilien und als solche Teil von Sacred Twenty-Eight, einer Gruppe von achtundzwanzig britischen Zaubererfamilien, die es schafften, bis in die 1930er Jahre wirklich reinblütig zu bleiben.

Neben ihr ist ihre Schwester Astoria ein weiteres beliebtes Mitglied ihrer Familie. Obwohl sie in den Originalbüchern nicht so oft erwähnt wurde, heiratete sie später Draco Malfoy. Ihre Beziehung wird ein bisschen erklärt oder während Harry Potter und das verwunschene Kind.

Wir wissen nicht genau, wie sie aussah. Die beste Vermutung ist, dass sie ihrer Schwester Astoria ähnlich sieht. Ansonsten haben wir keine Informationen über ihr Aussehen.

Fans haben jedoch spekuliert, dass einige Slytherin-Mädchen, die in den Filmen gezeigt werden, tatsächlich Daphne sein könnten, aber keine der Theorien wurde bestätigt. Die beiden überzeugendsten Charaktere, die im Verdacht stehen, Daphne zu sein, unterscheiden sich tatsächlich drastisch voneinander.

Diejenige, die allgemein als Filmversion von Daphne Greengrass akzeptiert wird, ist ein Mädchen, das wir für den Bruchteil einer Sekunde in Harry Potter und der Orden des Phönix sehen können.

Fans vermuten, dass Daphne während einer Szene zu sehen ist, in der Fred und Georg OWLs mit einem Feuerwerk unterbrechen; Die Figur, die die Schauspielerin spielt, bleibt jedoch im Abspann unbenannt.

Die andere Figur hat einen ebenso kurzen Auftritt, aber sie zeigt kein Mädchen, das so aussieht, wie Fans sich Daphne normalerweise vorstellen. Diese Figur sieht der Schauspielerin ähnlich, die Daphnes Schwester Astoria im letzten Film spielt, weshalb die Fans glauben, dass dies auch sie sein könnte, aber auch hier bleibt die Figur unbenannt.

Über ihr frühes Leben ist nicht viel bekannt. Die erste Information, die wir über sie bekommen, ist, dass sie 1991 ihr erstes Jahr in Hogwarts begann. Der Sprechende Hut entschied, dass sie gut zu Slytherin passen würde.

Sie bildete eine enge Bindung zu anderen Slytherin-Mädchen, insbesondere zu Pansy Parkinson. Sie teilte sich mit Pansy Parkinson, Millicent Bulstrode und Tracey Davis einen Schlafsaal im Kerker von Slytherin.

Sie war Teil derselben Generation wie Harry Potter, was bedeutet, dass sie 1991 ihr erstes Jahr begann. 1996 legte sie O.W.Ls ab. Level-Tränke, aber es scheint das einzige Jahr gewesen zu sein, in dem sie den Kurs belegte.

Außerdem wissen wir nicht viel über sie. Dies liegt daran, dass sie in den Büchern keine Hauptfigur ist. Sie wird einige Male namentlich erwähnt, ist aber nicht speziell an die Handlung gebunden.

Weitere Informationen über ihr Leben erhalten wir in Harry Potter and the Cursed Child. Die Bücher bringen uns die Information, dass sie die Schlacht von Hogwarts überlebt hat. Sie wurde erwähnt, als wir herausfanden, dass ihre Schwester Astoria vor Scorpius’ drittem Jahr in Hogwarts an einem Blutfluch starb.

Es gibt ein paar andere Fakten über sie, über die die Fans spekulierten, die jedoch nicht bestätigt wurden. Zum Beispiel glauben viele Fans, dass Daphne während der Ereignisse des Halbblutprinzen Teil von Dolores Umbridges Inquisition Squad war.

Fans glauben auch, dass sie während der letzten Schlacht tatsächlich in Hogwarts war, weil sie ihre Zugehörigkeit zu Dumbledores Armee wechselt.

Wo wird Daphne Greengrass erwähnt?

Wie bereits gesagt wurde, ist Daphne keine wichtige Figur. Als solche wird sie im Original-Franchise nur namentlich erwähnt. Sie hat eine vage Beschreibung, die auf einer in den Filmen gezeigten Figur basiert, von der die Fans vermuten, dass sie tatsächlich sie ist, aber es wurde nicht bestätigt, dass die Spekulationen wahr sind.

Neben dem Aussehen können wir aus anderen Informationen über sie bestimmte Dinge über ihre Persönlichkeit schließen. Sie teilt gemeinsame Slytherin-Eigenschaften, seit sie ins Haus getrieben wurde.

Abgesehen von dieser besonderen Instanz in den Filmen wird sie einmal in der ursprünglichen Franchise erwähnt. Der Auftritt findet während des Schuljahres in The Order of the Phoenix statt. Sie wird in der Gruppe von Studenten genannt, mit denen sie ihre praktische Zauberkunstprüfung abgelegt haben hermine .

Zusätzlich zu dieser einen Erwähnung des Namens in der Buchreihe wird sie auch in der BBC-Dokumentation von 2001 namens Harry Potter and me erwähnt, die über J.K. Rowlings Beziehung zur Serie spricht. Sie wird kurz erwähnt, als der Dokumentarfilm sie so beschreibt, wie sie ursprünglich Quinee heißen sollte.

Außerdem wird sie sonst nirgends erwähnt. Und das bedeutet wirklich nirgendwo. Abgesehen von einigen grundlegenden Informationen können Sie sie nirgendwo finden. Auf Pottermore wird sie nicht erwähnt, in den Filmen nicht einmal auf dem Twitter-Account von J.K.Rowling.

Warum ist Daphne Greengrass so beliebt?

Obwohl Daphne Greengrass nichts über sie weiß, scheint sie eine der beliebtesten Figuren der Franchise zu sein. Ihre Popularität ist so groß, dass die meisten Fans, obwohl sie tatsächlich in den Filmen gezeigt oder in den Büchern beschrieben wird, eine klare Vorstellung davon haben, wie sie aussieht.

Dies wirft eine sehr logische Frage auf; Wie kommt es, dass sie so beliebt ist, wenn sie einmal in der gesamten Buchreihe erwähnt wird? Die Antwort kommt von den Fans selbst. Es kommt häufig vor, dass die Fans und in diesem Fall sogar der Autor nach dem Ende eines Franchise versuchen, es mit vielen verschiedenen Methoden am Leben zu erhalten, z. B. durch Ergänzungen der Geschichte, Fan-Art, Konzeptkunst und dergleichen.

Eine der ansprechendsten Möglichkeiten für Fans, ihre Lieblingsgeschichten zu beeinflussen, ist das Schreiben und Lesen von Fanfiction. Trotz der ziemlichen Empörung über das Thema, als es zum ersten Mal auftauchte, ist es heute ein fester Bestandteil der meisten Fandoms.

Viele Autoren könnten jedoch argumentieren, dass sogar J.K. Rowling selbst ist gegen diese Art der Veränderung der Geschichten. Die Popularität der Fanfictions wuchs trotz der Missbilligung des Autors.

Obwohl es verpönt war, scheint das Schreiben und Lesen von Fanfiction für viele Menschen ein beliebter Zeitvertreib zu sein, und es ist leicht zu verstehen, warum. Diese Ausdrucksform ermöglicht es den Fans, ein Universum zu sehen, in dem sich die Dinge anders abspielen als im Kanon.

Vielleicht möchten Sie wissen, wie sich die Harry-Potter-Serie entwickeln würde, wenn Harry nach Slytherin sortiert würde, oder vielleicht sind Sie neugierig, was die Weasley-Zwillinge nach dem Krieg tun würden, wenn Fred nicht gestorben wäre. Nun, die Welt der Fanfiction erlaubt es Ihnen, dies zu tun.

Hier kommt Daphne ins Spiel. Aufgrund ihrer unterentwickelten Natur ist sie eine perfekte Figur für jeden Fanfiction-Autor. Niemand möchte sich die Mühe machen, einen originellen Charakter zu erstellen, der später nur schwer in die Geschichten integriert werden kann.

Darüber hinaus scheint es, dass originelle Charaktere in der Welt der Fanfiction selten gut ankommen. Sie werden gleichermaßen von Autoren abgelehnt, die keine Zeit damit verbringen wollen, sie zu erstellen und in die Geschichte einzubauen, sowie von Lesern und Fans, die sie oft ziemlich fremd finden.

Charaktere wie Daphne liefern den Autoren einen perfekten unbeschriebenen Charakter, der bereits im Universum existiert. Da so wenig bekannt ist, könnte sie in einer Vielzahl unterschiedlicher Rollen in verschiedene Geschichten integriert werden.

Egal, ob Sie über eine missverstandene Figur lesen möchten, die von den Überzeugungen ihrer Familie geleitet wird, aber letztendlich die Seite wechselt und sich selbst erlöst, oder ob Sie eine interessante Figur suchen, die von anderen überschattet wird, Daphne Greengrass ist eine gute Wahl.

Eine originelle Figur zu sein, macht sie glaubwürdiger als eine originelle Figur. Sie wird meistens als Eiskönigin von Hogwarts dargestellt, im Grunde das, was man bekommen würde, wenn Draco Malfoy ein Mädchen wäre.

Als solche ist sie auch perfekt für eine andere Lieblingsbeschäftigung der Fans, den Versand. In einer Reddit-Pole von 2019 war Daphne die dritte Figur, die am häufigsten mit Harry Potter ausgeliefert wurde.

Es ist tatsächlich ziemlich interessant, dass ein Charakter, der im Wesentlichen keine Entwicklung oder Interaktion mit anderen Charakteren hat, vor einem Charakter wie Cho Cang stehen kann, der in der Buchreihe ein echtes Liebesinteresse von Harry war.

Diese Paarung macht jedoch für die meisten Fans sehr viel Sinn. Die Idee dieses Paares ist sehr interessant. Mit zwei Charakteren, völlig gegensätzlichen Persönlichkeiten und Idealen, entsteht eine verbotene Liebesgeschichte mit Konflikten, die sich praktisch von selbst schreibt.

Da sie bei den Fans zu einer so beliebten Figur wurde, bekam sie eine Hintergrundgeschichte und wurde zu einer fast vollständig ausgearbeiteten Figur.

Um dies weiter zu untermauern, enthält ihr Fan-Wiki im Gegensatz zu ihrem offiziellen Harry-Potter-Wiki eine ausführliche Beschreibung von Daphne sowie eine detaillierte Erklärung dessen, was die Fans glauben, was mit ihr am Ende der Serie passiert ist.

Wie oft dargestellt, hatte sie eine Art Verbindung zu den Dunklen Künsten. Dies wurde am deutlichsten betont, als sie Teil des Inquisitorial Squad war, das von der damaligen Direktorin Dolores Umbridge gebildet wurde.

Eine beliebte Entwicklung ihrer Geschichte ist die Tatsache, dass Daphne später ihre Loyalität änderte und sich ihr anschloss Dumbledore Armee und Der Orden des Phönix. Sie wird oft als eine der wenigen Slytherin-Schülerinnen beschrieben, die sich weigerten, Dunkle Magie zu praktizieren und später in der Schlacht von Hogwarts gegen den Dunklen Lord und Todesser kämpften.

Um ihren Erlösungsbogen zu beenden, wird sie oft während des Kampfes getötet, nachdem sie versucht hat, jemandem zu helfen, oder während sie den Tod von jemandem rächt.

Wen heiratet Daphne Greengrass?

Wie bereits gesagt, wissen wir nicht viel über Daphne nach ihren Hogwarts-Jahren. Aus den bereitgestellten Informationen sind wir nicht einmal sicher, ob sie in der Schlacht von Hogwarts war. Die einzige Information, über die wir uns sicher sind, ist, dass sie es überlebt hat, und das funktioniert nur, wenn Sie bereit sind, den Kanon von Harry Potter und The Cursed Child in Betracht zu ziehen.

In einer beliebten Fanfiction namens Dark Prophesy heiratet sie jedoch eine andere nicht-kanonische Figur, Daniel Potter. Er wird als Harry Potters erster Cousin väterlicherseits geschrieben.

Was ist mit Daphne Greengrass passiert?

Genau wie alles andere in Bezug auf Daphne sind auch diese Informationen ein Rätsel. Obwohl die Fans gerne darüber spekulieren, was seit dem Ende der Originalserie mit Daphne passiert ist, gibt es keine bestätigten Informationen über sie.

Nichts, was nach dem Ende der Serie über das Harry-Potter-Universum enthüllt wurde, könnte uns sagen, was Daphne heute tut, falls sie jemals geheiratet hat oder eigene Kinder hatte.

Wenn man bedenkt, dass wir hier über Daphne Greengrass sprechen, ist es keine Überraschung, dass die Fans mehr als glücklich waren, die Lücken für sich selbst zu füllen. Wie bereits erwähnt, ist die allgemeine Meinung über Daphne, dass sie trotz ihres Reinblüterstatus Dumbledore und dem Orden des Phönix treu geblieben ist.

Aus diesem Grund enthält fast jede Fiktion, die Daphne enthält und während der Schlacht von Hogwarts spielt, normalerweise eine Szene, in der jemand, der Daphne nahe steht, von Todessern getötet wird.

Auf die Szene folgt normalerweise Daphne, die den Tod dieser Person rächt, während sie etwas von Bedeutung für den Verlauf der Schlacht tut. Danach stellen sich viele Fans gerne vor, dass Daphne ihr Leben fortsetzt, um anderen Hexen und Zauberern zu helfen.

Aus diesem Grund stellen sich Autoren normalerweise vor, dass Daphne entweder ein einfaches Leben mit einem langweiligen Job führt und sich darauf konzentriert, Menschen in ihrer Umgebung zu helfen, oder einen Job in einer Machtposition hat, in der sie ständig für größere Dinge kämpft.

Auch hier wissen wir trotz einer Fülle von Informationen, die Fans gefunden haben, kanonisch nicht wirklich, was mit ihr passiert ist oder ob sie nach der Schlacht von Hogwarts überhaupt noch am Leben ist.

Harry Potter Daphne Greengrass Ehevertrag

Wie wir bereits besprochen haben, ist Daphne ein großes romantisches Interesse für praktisch jede Figur im Harry-Potter-Universum, da sie auf jede erdenkliche Weise geschrieben werden kann.

Eine der beliebtesten Paarungen ist jedoch Daphne und der Auserwählte selbst. Da selbst die grundlegendsten Informationen über Daphne Spannungen zwischen den beiden erzeugen, wird die Geschichte automatisch interessanter und dynamischer.

Eines der beliebtesten Szenarien für eine Geschichte mit Harry und Daphne in einer Beziehung ist es, sie in einer arrangierten oder einer falschen Beziehung zu haben, um beide davon zu profitieren, was bedeutet, dass sich das Paar im Laufe der Zeit langsam verliebt.

Diese Art von Geschichten beinhaltet normalerweise typische romantische Tropen. Da Daphne fast immer als Eiskönigin dargestellt wird, geht es in den Geschichten normalerweise darum, ihr Herz langsam zum Schmelzen zu bringen, während sie sich verliebt, ohne es zu merken.

Eine weitere beliebte Dynamik ist, dass die beiden keine freundschaftliche Beziehung haben, sondern Feinde sind. Die Geschichte zweier Feinde, die sich langsam verlieben, aber verzweifelt versuchen, es zu verbergen, ist immer eine interessante Lektüre.

Diese Tropen werden am häufigsten in Fanfiction von Harry Potter und Daphne Greengrass verwendet. Das beliebteste Werk, das diese Tropen verwendet und diese Paarung beinhaltet, ist Harry Potter und der Ehevertrag.

Über Uns

Cinema News, Serie, Comics, Anime, Spiele