Cheech- und Chong-Filme in der richtigen Reihenfolge: The Best Watching Guide

Durch Hrvoje Milakovic /7. September 20216. September 2021

Cheech & Chong ist ein Comedy-Duo bestehend aus Cheech Marin und Tommy Chong. In den 1970er und 1980er Jahren erzielte das Paar finanziellen und kulturellen Erfolg mit ihren Stand-up-Routinen, Studioaufnahmen und Spielfilmen, die alle von der Hippie- und freien Liebesepoche, insbesondere der Drogen- und Gegenkulturbewegung, inspiriert waren Leidenschaft für Cannabis. Wenn es jemals eine Stoner Comedy Hall of Fame geben sollte, müssten Richard Cheech Marin und Tommy Chong die ersten beiden Preisträger sein.

In einer anderen Welt hätte das Paar einen ganz anderen beruflichen Weg einschlagen können; Als sie sich Ende der 1960er Jahre in Vancouver, Kanada, trafen, war Chong ein ehrgeiziger Musiker, der mit seiner Band Bobby Taylor and the Vancouvers sogar einen kleinen Erfolg hatte, während er bei Motown Records unterschrieb. Cheech und Chong begannen ihre professionelle Partnerschaft als musikalisches Duo – aber als sich herausstellte, dass ihre Geplänkel auf der Bühne beim Publikum beliebter waren als ihre Songs, entschieden sie sich, umzuschwenken. Lassen Sie uns daher einen Schluck nehmen und sie alle überprüfen, um die optimale chronologische Reihenfolge zu bestimmen, in der Cheech- und Chong-Filme angesehen werden können.

Inhaltsverzeichnis Show Beste Reihenfolge, um Cheech- und Chong-Filme anzusehen Cheech- und Chong-Filme in der richtigen Reihenfolge 1. In Rauch auf (1978) 2. Cheech und Chongs nächster Film (1980) 3. Schöne Träume (1981) 4. Alles ist hart (1982) 5. Still Smokin (1983) 6. Cheech & Chongs Die korsischen Brüder (1984) 7. Raus aus meinem Zimmer (1985) 8. Cheech & Chong: Geröstet (2008) 9. Cheech & Chongs Animationsfilm (2013)

Beste Reihenfolge, um Cheech- und Chong-Filme anzusehen

Cheech und Chong produzierten in den folgenden anderthalb Jahrzehnten mehrere Filme, darunter ein paar Blindgänger, eine Handvoll Soloversuche und mindestens zwei echte Comedy-Meisterwerke.



Hier ist die Liste der Filme von Cheech & Chong in chronologischer Reihenfolge:

  • In Rauch auf (1978)
  • Cheech und Chongs nächster Film (1980)
  • Schöne Träume (1981)
  • Die Dinge sind überall hart (1982)
  • Immer noch rauchend (1983)
  • Cheech & Chongs Die korsischen Brüder (1984)
  • Raus aus meinem Zimmer (1985)
  • Cheech & Chong: Geröstet (2008)
  • Der Animationsfilm von Cheech & Chong! (2013)

Cheech- und Chong-Filme in der richtigen Reihenfolge

1. In Rauch auf (1978)

Up in Smoke ist eine ausgedehnte Version der drogenbezogenen Comedy-Routinen von Tommy Chong und Cheech Marin.

Das Drehbuch der beiden Komiker sieht vor, wie der wohlhabende Hippie-Junge Chong sich mit dem Barrio-Youngster Cheech zusammenschließt, um auf der verwirrenden Suche nach Marihuana zu paffen, angeblich um ihnen bei der Gründung einer Rockband zu helfen. Ihre Verfolgung führt sie nach Tijuana, wo sie in einem Fahrzeug zurückkehren, das vollständig aus verarbeitetem Marihuana besteht, das als „Fiber Weed“ bekannt ist.

Cheech und Chong kreuzen sich zufällig auf einer kalifornischen Straße. Sie reisen auf der Suche nach Drogen und werden fälschlicherweise nach Mexiko deportiert, wo sie sich bereit erklären, einen Van zurück in die Vereinigten Staaten zu fahren, um rechtzeitig zu einem Konzert zurückzukehren, das sie spielen sollen. Sie sind sich der Grundstücke, aus denen der Van gebaut wurde, nicht bewusst und kehren zurück, nachdem sie ein paar Anhalterinnen mitgenommen und der Polizei ausgewichen sind, die nicht weiß, dass sie ihnen folgen.

Stacy Keach, eine Drogenermittlerin, die mit dem typischen Personal unfähiger Helfer belastet ist, ist bei ihrer Suche unerbittlich. Die Spur führt schließlich zu The Roxy, einem berühmten Nachtclub in Los Angeles (mit dem Adler verbunden ist), wo die Band der Doper einen Punkrock-Marathon aufführt. Sie gewinnen den Wettbewerb, wenn ihr High-End-Fahrzeug Feuer fängt und den Club mit starkem Rauch überschwemmt.

zwei. Cheech und Chongs nächster Film (1980)

Cheech muss mit dem Verlust seines Jobs, einem wütenden Nachbarn und einem verzweifelten Versuch, bei der schönen Donna zu punkten, fertig werden. Währenddessen lernt Chong Cheechs Cousin Red kennen und die beiden genießen eine verrückte Zeit in Hollywood, komplett mit einer großen Menge Marihuana und einem schicken Ferrari. Auf ihrem Weg begegnen sie allen, von Pee-Wee Herman bis hin zu einigen ziemlich erstaunlichen Außerirdischen.

Cheech & Chong sind auf einer Mission, um Benzin aus dem Auto ihres Nachbarn abzusaugen, das sie sich anscheinend geliehen haben, und ihren Tag fortzusetzen; Cheech arbeitet in einem Filmstudio, während Chong nach etwas zum Rauchen (einer Kakerlake) sucht, woraufhin er ein Indoor-Motorrad auf Touren bringt und extrem laute Rockmusik mit einer E-Gitarre spielt, was die gesamte Nachbarschaft stört.

Cheech verliert seinen Job und sie sehen Donna, eine Sozialarbeiterin, die auch Cheechs Geliebte ist. Cheech verführt Donna trotz ihrer Proteste effektiv und bringt sie mit ihrem Arbeitgeber in heißes Wasser. Das betrunkene Paar wird aus den Räumlichkeiten geworfen und beginnt, um Geld zu verdienen, Songs wie Mexican Americans und Beaners zu komponieren.

3. Schöne Träume (1981)

Cheech und Chong verdienen – und verlieren dann – als Eisverkäufer getarnt Millionen von Dollar, indem sie eine Ladung Marihuana mit einer unerwarteten Nebenwirkung verkaufen.

Cheech und Chong haben ein neues Unternehmen gestartet – sie verkaufen Eis von der Ladefläche eines großen, seltsam aussehenden Eiswagens! Dies ist jedoch kein gewöhnliches Eis; Vielmehr handelt es sich um Marihuana, das ordnungsgemäß getestet wurde und in Form von Eiscreme vermarktet wird. Ihre Firma heißt Happy Herb’s Nice Dreams Ice Cream. Jeden Tag fahren die beiden mit ihrem Eiswagen zum Strand, ins Fitnessstudio und an viele andere Orte, um Marihuana-Eis zu verkaufen. Bald beginnt sich ihr gesamtes Unternehmen auszuzahlen, da die beiden Millionen von Dollar verdienen. Sie hatten jedoch unwissentlich etwas Marihuana-Eis an verdeckte Ermittler verkauft, die sie sofort festnehmen wollen.

Die Polizei, angeführt von Sgt. Stadenko (Stacy Keach wiederholt seine Figur aus Up in Consume), der Kiffer und Alkoholiker geworden ist, untersucht das Marihuana in ihren Labors und entdeckt, dass es eine ungewöhnliche Nebenwirkung hat: Menschen, die es rauchen, verwandeln sich in Eidechsen! Sergeant Stadenko schickt zwei unfähige Polizisten los, um Cheech und Chong zu holen, während er selbst etwas von dem Marihuana konsumiert – und sich allmählich in eine Eidechse verwandelt.

Vier. Die Dinge sind überall hart (1982)

Cheech (Cheech Marin) und Chong (Tommy Chong), zwei drogenabhängige, heruntergekommene Künstler, bekommen endlich eine Pause, als zwei reiche Araber, Mr. Slyman (ebenfalls Marin) und Prinz Habib (ebenfalls Chong), sie bezahlen eine Limousine von Chicago nach Las Vegas zu fahren. Was das unglückliche Paar nicht weiß, ist, dass Millionen von Dollar in den Sitzen des Autos versteckt sind. Cheech und Chong verkaufen bald Teile der Limousine für Geld und landen in der Wüste, verfolgt von ihren wütenden ausländischen Bossen.

Cheech und Chong fahren in einer Limousine durch die Wüste. Chong, der sich entschieden hat, vorerst auf Drogen zu verzichten, diskutiert über Rock & Roll, und Cheech döst, aber Cheech beschreibt, was passiert. Er behauptet, dass die Dinge überall schwierig sind und dass er beabsichtigt, ihre Geschichte zu erzählen.

Cheech und Chong, zwei heruntergekommene Künstler, die in einer Autowaschanlage arbeiten müssen, die von zwei wohlhabenden Arabern, Mr. Slyman und Prince Habib, betrieben wird, die in Chicago leben, wo es den schlimmsten Winter seit Beginn der Aufzeichnungen gibt. Nachdem sie bei der Arbeit einen Fehler gemacht haben, sind die beiden gezwungen, im Club der Araber zu arbeiten und Musik aufzuführen. Cheech und Chong versuchen auch, die französischen Freundinnen der Araber zu umwerben, die mehr von Kiffern angetan sind.

Die Araber erwerben eine beträchtliche Menge an illegalem Geld, das sie versuchen, an ihre andere Firma in Las Vegas zu überweisen. Sie planen, das Geld in den Limousinensitzen zu verstecken. Die Araber stellen die Kiffer ein, um die Limousine nach Las Vegas zu fahren, und geben vor, sie auf eine Rocktour zu schicken.

5. Immer noch rauchend (1983)

Cheech und Chong kommen wieder zusammen und gehen für ein Filmfestival nach Amsterdam, mit freundlicher Genehmigung eines Veranstalters (Hans Man in ‘t Veld) in Los Angeles. Cheech und Chong werden für Burt Reynolds bzw. Dolly Parton gehalten, als sie an einer berühmten Party teilnehmen. Das Paar rollt damit, während es mehr Joints dreht, sich auf Standard-Spielereien einlässt und jedes Gericht auf der Speisekarte im Amsterdamer Bvlgar Café verzehrt, das viele Pilze enthält.

Cheech Marin und Tommy Chong stellen sich selbst dar, als sie zu einem Filmfestival zu Ehren von Burt Reynolds und Dolly Parton nach Amsterdam gehen. Nachdem er Cheech zuerst für Reynolds gehalten hat, erfährt der Veranstalter schnell, dass weder Reynolds noch Parton dort sein würden, was dazu führt, dass die Veranstaltung abgesagt wird. Da er einen Ersatzdarsteller braucht, wendet er sich an Cheech und Chong, die bereitwillig anbieten, eine Live-Stand-up-Routine zu machen.

6. Cheech & Chongs Die korsischen Brüder (1984)

In dieser Parodie-Version des Buches von Alexandre Dumas wird eine laute, aber ungeliebte Rockband aus einem verschlafenen französischen Dorf vertrieben, nur um auf einen magischen Zigeuner zu treffen, der die seltsame Geschichte zweier korsischer Brüder (Cheech Marin, Thomas Chong) erzählt, die, obwohl sie getrennt geboren wurden, konnten sie die körperlichen Freuden und Sorgen des anderen spüren. Als sich das seltsam mächtige Paar wiedervereint, entzünden ihre unklugen Eskapaden die Französische Revolution.

Los Guys, eine Rockabilly-Band, hat sich den Ruf erworben, in ganz Frankreich laute Musik im öffentlichen Raum zu spielen und dafür Geld zu akzeptieren. Zwei Mitglieder der Hauptband begegnen einem Zigeuner-Geschichtenerzähler, während sie die Gewinne aus ihrem letzten Auftritt in einem örtlichen Restaurant berechnen. Sie informiert sie über die Geschichte der korsischen Brüder.

Die Geschichte beginnt mit der Geburt zweier superfruchtbarer Zwillinge, Louis und Lucien (als Säuglinge, Jugendliche bzw. Erwachsene), jeder von einem anderen aristokratischen französischen Vater; Beide Väter sterben in einem verpfuschten Duell um den Ehebruch ihres Partners und lassen die Zwillinge zu Waisen zurück. Mit neun Jahren wird ihre Fähigkeit, Schmerzen durch die Verletzungen des anderen zu empfinden, offensichtlich (es wird zum zentralen Running Gag des Films); Sie brennen versehentlich ihr Haus nieder, während sie mit dieser Fähigkeit experimentieren, und beschließen, sich zu trennen.

7. Raus aus meinem Zimmer (1985)

Die Kiffer gehen in Cheech und Chongs Get Out Of My Room, einer Mockumentary über – sich selbst, auf die Straßen von Los Angeles. Mit ihrem berühmten Song/Video „Born In East Los Angeles“ mit Beverly D’Angelo und Jan-Michael Vincent in den Hauptrollen.

Das Video war ganz anders als die Platte. Cheech Marin schrieb und inszenierte „Get Out of My Room“, eine 53-minütige Mockumentary im Stil von „This Is Spinal Tap“. Er und Tommy Chong sind in dem Film zu sehen, wie sie versuchen, ein Videoalbum für ihre neuartige CD Get Out of My Room zu erstellen. Uns werden Musikvideos zu den Songs „Get Out of My Room“, „I’m Not Home Right Now“, „Love Is Strange“ und „Born in East L.A.“ gezeigt, dazwischen falsche Interviewteile und Aufnahmen hinter den Kulissen. In der Handlung des Videos ist das Paar überarbeitet und überfordert, um die vier Musikvideos des Films fertigzustellen.

Cassandra Peterson (Elvira, Mistress of the Dark), Beverly D’Angelo, John Paragon, Evelyn Guerrero (die Donna in drei ihrer vorherigen Filme spielte), Playboy-Playmate Alana Soares und ihre Schwester Leilani Soares treten alle im Film auf.

8. Cheech & Chong: Geröstet (2008)

Cheech & Chong wurden am 30. November 2008 bei einem TBS-Roasting-Special geehrt, das von Brad Garrett und anderen Gästen, darunter Chongs Frau, präsentiert wurde. Das Comedy-Festival wurde im Caesar’s Palace in Las Vegas gedreht.

Cheech und Chong, das Kiffer-Duo die die Comedy-Szene der 1970er und 1980er dominierten und sich gerade für ihre Light Up America-Tour wiedervereint haben, nehmen Sie auf dem heißen Stuhl Platz, um von engen Freunden und anderen Comics geröstet zu werden. Das Paar machte sich einen Namen für seinen drogengespickten Humor, der das Publikum mit Acts wie Earache My Eye und Basketball Jones zum Lachen brachte.

9. Animationsfilm von Cheech & Chong (2013)

Cheech & Chong – und viele andere Charaktere, die von Cheech Marin und Tommy Chong dargestellt werden – rauchen viel Marihuana, verbergen es vor der Polizei und versuchen, es in einer Reihe von Episoden zu verkaufen. Falsche Fernsehwerbung steigert den Verkauf von Medikamenten, Pickelcreme und Selbstmordarrangements. Schwester Mary Elephant versucht, ihre drogenabhängigen Schüler aufzuklären, indem sie sie anschreit: SHADDUP! Eckzähne pinkeln und koten und nehmen an sexuellen Aktivitäten mit anderen Hunden teil. Während die grundlegende Animation neu ist, stammen die Sprach- und Tonaufnahmen von den gefeierten Alben des Comedy-Duos aus den frühen 1970er Jahren.

Der Film beginnt mit einem Interview mit Buster, einer Körperkrabbe, die von einer Frau im Bikini lebt. Als Man (Tommy Chong) vorbeikommt, springt die Körperkrabbe auf seinen Bart. Man reißt ihn sofort heraus und wirft ihn weg. Pedro De Pacas (Cheech Marin) fährt neben dem per Anhalter fahrenden Mann. Pedro bemerkt ihn und hält an, um Man mitzunehmen. Als der Mann eintritt, ziehen beide ab und schleudern die Körperkrabbe in die Luft.

Die Körperkrabbe wird von dem starken Marihuana-Geruch angezogen, den ihr Fahrzeug hinterlässt, und verfolgt sie. Pedro und Man teilen sich einen Joint und fahren durch den Verkehr, während Pedro die Lichter der Stadt bestaunt. Ein Polizeifahrzeug kommt von hinten und beginnt, sie zu verfolgen. Der Mann beschließt sofort, alle Betäubungsmittel im Fahrzeug zu konsumieren, um der Festnahme zu entgehen. Nach den Aktionen von Man fährt das Polizeifahrzeug an ihnen vorbei, ohne sie anzuhalten. Die Körperkrabbe wird dann von einem Zug angefahren, während sie noch nach ihnen Ausschau hält.

Über Uns

Cinema News, Serie, Comics, Anime, Spiele