Blade vs. Dracula: Wer würde gewinnen?

Durch Arthur S. Poe /29. Juli 202128. Juli 2021

Was die Superhelden und Superschurken von Marvel betrifft, so ist der Verlag voll von sehr interessanten Charakteren, mit denen die meisten sehr interessante Vergleiche anstellen können. Wie Sie sehr gut wissen, sind wir bei Valcoursailing Club. haben eine Tradition, Vergleiche anzustellen, indem sie verschiedene Charaktere aus verschiedenen Unternehmen verwenden. Ein solcher Vergleich wird das Thema des heutigen Artikels sein, da wir Blade, Marvels berühmtesten Vampirjäger, und Marvels Dracula, die Verlagsversion des berühmtesten Vampirs der Geschichte, vergleichen werden. Genießen!

Obwohl Dracula stärker als alle anderen Vampircharaktere und definitiv Blades gefährlichster Vampirgegner ist, sind wir der Meinung, dass Blade ihn besiegen könnte. Letztendlich ist Dracula, so stark er auch sein mag, immer noch ein Vampir, und Blades Spezialität sind Vampire.

Unser Vergleich wird in drei Abschnitte unterteilt. Der erste wird einen Überblick über die beiden Charaktere geben, danach werden wir ihre Kräfte vergleichen, einschließlich ihrer charakteristischen Waffen. Abschließend bringen wir Ihnen eine detaillierte Analyse der beiden Charaktere, um festzustellen, welcher in einem direkten Aufeinandertreffen gewinnen würde.



Inhaltsverzeichnis Show Wie wurde Blade ein Vampirjäger? Wer ist Marvels Dracula? Vergleich der Kräfte von Blade und Dracula Wer würde gewinnen: Blade oder Dracula?

Wie wurde Blade ein Vampirjäger?

Blade, mit bürgerlichem Namen Eric Brooks, ist ein Superheld, der 1973 für Marvel Comics von dem Schriftsteller Marv Wolfman und dem Künstler Gene Colan erschaffen wurde. Blade war zunächst eine Nebenfigur in Grab von Dracula in den 1970er Jahren und spielte danach eine Hauptrolle in mehreren Comics.

Der Mann namens Blade wurde in einem Bordell in Soho, Großbritannien, geboren. Blade enthüllte, dass das genaue Datum seiner Geburt der 24. Oktober 1929 war – ein Datum, das auch als Schwarzer Donnerstag bekannt ist, als der Börsencrash stattfand, der zur Weltwirtschaftskrise führte. Blade sagte, er sei 72 Jahre alt, aber seine Vampirkräfte lassen ihn viel jünger aussehen.

Blades Mutter, Tara Brooks, war eine Prostituierte im Bordell von Madame Vanity, die während der Geburt mehrere schwere Komplikationen und Erfahrungen erlitt, so dass ein Arzt gerufen wurde. Der Doktor hieß Deacon Frost und war eigentlich ein wilder Vampir. Frost labte sich während Blades Geburt an Blades Mutter, tötete sie und übertrug versehentlich Enzyme in das eigene Blut des Babys.

Dies führte dazu, dass Blade übermenschliche Fähigkeiten erhielt, wie z. B. Immunität gegen Vampirmetamorphose, die Fähigkeit, übernatürliche Kreaturen zu riechen, und eine stark verlängerte Lebensdauer. Andererseits erzeugte es in Blade auch eine gewisse Sensibilität für das Licht der Stadt.

Während in der Marvel-Comics-Version die Figur von Blade als in Großbritannien und London geborenes Subjekt dargestellt wurde, zeigen ihn die von New Line Cinema produzierten Film- und Fernsehversionen von Blade als einen in Chicago geborenen Amerikaner. Abgesehen von dem Punkt der beiden Versionen der Geschichte, dass der Biss seiner Mutter von Vampiren gebissen wurde, während sie ihn zur Welt brachte, gibt es wenig Übereinstimmung zwischen den Filmen und den Comic-Versionen von Blade. Aufgrund des Erfolgs des Films bemühte sich Marvel Comics jedoch, eine Version zu erstellen, die dem Charakter des Films besser entspricht.

Dies wurde durch das Geständnis erreicht, dass Blade von Morbius in den Arm gebissen wurde. Die Verletzung führte dazu, dass Blade ein Halbvampir wurde, was ihm alle Vorteile eines Vampirs, aber keine seiner Schwächen gab. Er hat eine erhöhte Stärke und große Beweglichkeit, die mit der eines Vampirs vergleichbar sind, ist aber aufgrund seiner menschlichen Seite nicht empfindlich gegenüber Sonnenlicht.

Bevor er von Morbius gebissen wurde, waren Blades einzige ungewöhnliche Eigenschaften Immunität gegen Vampirbisse und sein langsameres Altern als Menschen – beides aufgrund seiner einzigartigen Physiologie. Da Morbius kein echter Vampir war, sondern eine Art Variante, war Blade nicht wie andere Vampire gegen seinen Biss immun und seine Physiologie änderte sich und wurde der von Morbius ähnlich.

Allerdings im Strom Klinge Serie erklärt Blade nun, dass Morbius‘ Biss seinen Körper in keiner Weise beeinträchtigt habe und dass er von Geburt an ein Halbvampir gewesen sei. Frost wurde von den Mitarbeitern von Blades Mutter vertrieben, bevor er auch das Baby tötete. Sie zogen ihn auf, bis er neun Jahre alt war. Obwohl er über übermenschliche körperliche Fähigkeiten verfügt, hat er sich zu einem Athleten auf olympischem Niveau und einem erfahrenen Nahkämpfer ausgebildet.

Er hat sich insbesondere zu einem Experten im Umgang mit Klingenwaffen, hauptsächlich Messern und Dolchen, entwickelt.

Wer ist Marvels Dracula?

Dracula ist eine fiktive Figur aus dem Marvel-Comics-Universum. Er wurde von Gerry Conway und Gene Colan kreiert und debütierte in der ersten Ausgabe des Comics Grab von Dracula im April 1972. Er ist inspiriert von der Figur des Grafen Dracula, die Bram Stoker für seinen Roman geschaffen hat Dracula 1897 erschienen.

Vlad Tepes, der später als Dracula bekannt wurde, wurde 1430 in Siebenbürgen, Rumänien, geboren. Er ist der zweite Sohn von Vlad Dracul. 1444 begleitete er seinen Vater Vlad II und seinen Bruder Radu, um einen Friedensvertrag mit dem Osmanischen Reich zu besprechen. Sie tappen in eine Falle. Radu und sein Bruder werden dann von Sultan Murad II eingesperrt, um Vlad II zu zwingen, sich auf die Seite der Türken zu stellen und mit ihnen gegen Ungarn und andere christliche Königreiche anzutreten.

Jahre vergehen und Radu starb schließlich, nachdem er fast fünf Jahre lang gefoltert worden war. Vlad der Ältere und sein jüngster Sohn Mircea werden ebenfalls getötet, jedoch von Vlads Beratern auf Befehl von John Hunyadi (Regent von Ungarn). Der 18-jährige Vlad ist der einzige Überlebende. Es gelang ihm, türkischen Gefängnissen zu entkommen und kehrte in die Walachei zurück, wo er den Titel eines Woiwoden annahm. Doch später muss er fliehen, bedroht von den Attentätern seines Vaters.

Er kehrte 1451 in sein Land zurück, um sich Jean Hunyadi auszuliefern. Letzterer akzeptiert seine Treue und führt ihn in die Kunst des Krieges ein. Vlad ist jedoch gezwungen, Zofia, eine Frau, die er über alles verachtet, für eine arrangierte Ehe zu heiraten. Sie werden eine Tochter haben, Lilith. Vlad verstößt schließlich seine Frau, um Maria zu heiraten, die ihm einen Sohn, Vlad Tepelus, geben wird. Mit seiner dritten Frau Domini wird er dann einen weiteren Sohn, Janus, haben.

Vlad will sich auch an den Attentätern seines Vaters rächen, die er alle aufspießt. 1459 erhielt er trügerische Visionen vom Herrn der Vampire. Dieser sucht seiner Unsterblichkeit überdrüssig einen würdigen Nachfolger. Vlad Dracula wird schließlich in einem Kampf gegen die türkischen Armeen getötet, angeführt von der ewigen Mutante En-Sabah Nur (alias Apokalypse). Schwer verwundet wurde er jedoch vom türkischen General Turac verschont.

Vlad wird zur Zigeunerin Lianda gebracht, die eigentlich ein Vampir ist. Sie setzt ihre Heilkräfte ein, um ihn in einen Vampir zu verwandeln. Dracula kehrt von den Toten zurück und kann die Vergewaltigung und Ermordung seiner Frau Maria durch Turac nicht verhindern. Er rächt sich jedoch, indem er ihn tötet. Dracula muss sich dann Nimrod stellen, dem angeblichen Lord der Vampire, der in Wirklichkeit nur ein Handlanger des wahren Lords ist.

Dracula spürt dann viele Zigeuner auf und tötet sie, um sich an Lianda zu rächen. Nachdem Dracula 1471 einen Attentatsversuch abgewehrt hatte, gab er den Thron der Walachei auf, bewohnte sein Schloss aber noch mehr als ein Jahrhundert lang. Er wird gezwungen sein, seinen eigenen Sohn Vlad Tepulus zu töten, der seit seinem Tod und dem seiner Mutter Maria von Zigeunern aufgezogen wird, die Dracula hassen.

Vergleich der Kräfte von Blade und Dracula

Unser zweiter Abschnitt enthält einen Vergleich der Kräfte der beiden Charaktere. Es wird weniger ein direkter Vergleich sein, als vielmehr eine Auflistung ihrer Machtfähigkeiten, die als Grundlage für unsere Analyse in Abschnitt drei unseres Artikels dienen wird. Lassen Sie uns nun beginnen.

Aufgrund eines Enzyms in seinem Blutkreislauf, das darauf zurückzuführen ist, dass seine Mutter von einem Vampir gebissen wurde, der ihn zur Welt brachte, ist Blade immun gegen typische und übernatürliche Vampirbisse. In bestimmten Fällen schien er auch gegen Vampirhypnose immun zu sein. Ihm fehlten jedoch übermenschliche physische Eigenschaften und er verließ sich ausschließlich auf seine beträchtlichen Fähigkeiten und seine Entschlossenheit, bis Morbius, ein atypischer und wissenschaftlich geschaffener Vampir, ihn biss und Blade zu einer Art Dhampir wurde.

Blade besitzt übermenschliche Kraft, Ausdauer, Geschwindigkeit, Beweglichkeit, geschärfte Sinne und einen schnellen Heilungsfaktor, der alle fremden Substanzen (Chemikalien / Viren) in seinem Körper angreift und jede Chance ausschließt, dass er wehrlos bleibt oder von innen verstümmelt und unberührt bleibt. durch Tageslicht und die meisten anderen traditionellen Vampirschwächen.

Er altert auch sehr langsam (obwohl er nicht unsterblich ist) und kann auf übernatürliche Weise übernatürliche Aktivitäten spüren. Blade ist ein Meister der Kampfkunst und beherrscht Stile wie Boxen, Capoeira, Escrima, Jeet Kune do, Hapkido, Jujutsu, Shotokan Karate, Kung Fu und Ninjutsu. Er ist auch ein erfahrener Schwertkämpfer, Schütze und Straßenkämpfer. Er ist geschickt im Umgang mit Wurfmessern.

Er ist sehr gut informiert über vampirische Überlieferungen und das Übernatürliche. In Dracula’s Gauntlet sind Blade und Deadpool von Monstern umgeben und Blade droht, sich in eine Fledermaus zu verwandeln und Deadpool dort sterben zu lassen. Er mag alle Vampirkräfte haben, hat aber Konflikte, die diese überbeanspruchen, die ihn weniger menschlich erscheinen lassen.

Dracula erwarb die Kräfte eines Vampirs durch seine Verwandlung in einen Vampir, nachdem er vom Vampir Lianda gebissen worden war, und erlangte zusätzliche Macht durch Varnae. Dracula besitzt weitaus größere Kräfte als die meisten Vampire.

Er ist übermenschlich stark (bis zu dem Punkt, von Angesicht zu Angesicht zu stehen und Colossus im Einzelkampf zu besiegen) und besitzt auch übermenschliche Geschwindigkeit, Ausdauer, Reflexe und Transvektion. Er ist immun gegen Alterung, konventionelle Krankheiten, Krankheit und die meisten Formen von Verletzungen. Er kann mit herkömmlichen Mitteln nicht getötet oder dauerhaft verletzt werden. Er ist von den meisten Angriffen unbeeinflusst und kann aufgrund seines Heilungsfaktors beschädigtes Gewebe schnell regenerieren.

Dracula kann die Gedanken anderer manipulieren und Tiere wie Nagetiere, Fledermäuse und Wölfe nach seinem Willen befehligen. Mit wenigen Ausnahmen kann er andere Vampire kontrollieren. Er hat die Fähigkeit, die Opfer, die er gebissen hat, mental zu kontrollieren, und kann jeden vorübergehend mit seinem Blick hypnotisieren. Er ist in der Lage, sich in eine Fledermaus normaler Größe, einen normal aussehenden Menschen oder sogar einen Wolf zu verwandeln, ohne seine Intelligenz zu verlieren, und hat die Fähigkeit, das Wetter zu manipulieren, z. B. das Herbeirufen von Gewittern.

Wie einige Vampire in anderen fiktiven Werken wirft Dracula keine Reflexionen. Seine Kräfte wurden stark verstärkt und seine Schwächen durch magische Quellen, wie Zaubersprüche der Darkholders, umgangen.

Dracula ist darauf angewiesen, frisches Blut zu sich zu nehmen, um seine Existenz aufrechtzuerhalten, und kann direktem Sonnenlicht nicht standhalten. Er fällt tagsüber in einen komatösen Zustand und muss viel Zeit in Kontakt mit seiner Heimat verbringen. Er ist anfällig für Knoblauch, Silber (was starke Schmerzen verursachen kann), das Vorhandensein religiöser Symbole (getragen von jemandem, der an ihre spirituelle Bedeutung glaubt) und kann durch Enthauptung, einen Holzpflock durch das Herz oder Klingen getötet werden. aus Silber.

Er kann auch durch den als Montesi-Formel bekannten Darkhold-Zauber zerstört werden. Dracula ist ein erfahrener Nahkämpfer und Schwertkämpfer mit jahrhundertelanger Erfahrung, der sich auf die Kriegsführung und militaristische Strategie des 15. Jahrhunderts spezialisiert hat. Er hat einen begabten Intellekt und hat in seiner Jugend in Siebenbürgen bei verschiedenen Lehrern studiert.

Dies ist ein Überblick über ihre Befugnisse, aus denen wir ableiten können, dass sich die beiden gegenseitig aufheben. Lassen Sie uns nun sehen, wie die Offizielles Handbuch des Marvel-Universums A-Z (2010) vergleicht die beiden Zeichen:

Klinge Dracula
Intelligenz 2/73/7
Stärke 4/73-4/7
Geschwindigkeit 2/72-3/7
Haltbarkeit 4/72-6/7
Energieprojektion 1/71-6/7
Kampffähigkeiten 5/74/7

Wer würde gewinnen: Blade oder Dracula?

Und nun zum wichtigsten und interessantesten Abschnitt unseres Artikels – der Analyse. Hier werden wir das verwenden, was wir über diese beiden Charaktere herausgefunden haben, und analysieren, wie all diese Fakten ihnen im Kampf gegeneinander helfen würden (oder nicht). Blade und Dracula könnten in fast allen relevanten Aspekten nicht unterschiedlicher sein, was diesen Text so interessant und spaßig zu schreiben machte. Lassen Sie uns fortfahren.

Die Entscheidung scheint hier recht einfach zu sein, oder? Und zum größten Teil ist es das absolut. Blade ist ein erfahrener Vampirjäger, während Dracula die typische Definition eines Vampirs ist. Sollte nicht zu schwierig sein, oder? Nun, es stimmt zwar, dass Blade Dracula sicherlich besiegen könnte, aber es wäre nicht so einfach.

Dracula ist nämlich ein Vampir, aber er ist stärker als alle anderen Vampire und er wäre sicherlich der härteste Gegner, dem Blade gegenüberstand. Blades übliche Methoden würden aufgrund von Draculas verbesserten Kräften nicht funktionieren, aber am Ende sind wir aufgrund seiner Erfahrung und Entschlossenheit sicher, dass Blade einen Plan entwickeln würde, um Dracula im Kampf zu besiegen.

Und das war es für heute. Wir hoffen, Sie hatten Spaß beim Lesen und dass wir Ihnen alle Informationen gegeben haben, die Sie gesucht haben. Bis zum nächsten Mal und vergessen Sie nicht, uns zu folgen!

Über Uns

Cinema News, Serie, Comics, Anime, Spiele