Benedict Cumberbatch kündigt Neudreh von Doctor Strange in The Multiverse Of Madness an

Durch Lukas Abramowitsch /25. Oktober 202126. Oktober 2021

Ich bin sehr aufgeregt. Sam Raimi ist am Ruder, also erwarten Sie außergewöhnliche Dinge. Und wir sind dabei, es noch besser zu machen. Im November und Dezember stehen einige Neuaufnahmen an.

Das sind die Worte, mit denen Benedict Cumberbatch ankündigte, dass die mit Spannung erwartete Fortsetzung seines Doctor Strange bis Ende dieses Jahres teilweise neu gedreht wird, damit sie für die Veröffentlichung im Mai nächsten Jahres vorbereitet werden kann.

Cumberbatch versprach, dass Neuaufnahmen den Film noch besser machen würden. Doctor Strange in the Multiverse of Madness wurde kürzlich von März auf Mai 2022 verschoben. Könnte es sein, dass diese Neudrehung auch mit ein Grund dafür ist, dass fast der gesamte Marvel-Kalender verschoben wurde?



Natürlich sind Nachdrehs in Hollywood nichts Ungewöhnliches, obwohl es manchmal ein Hinweis darauf sein kann, dass die Produktion des Films nicht gut läuft, und das endet normalerweise in einem enttäuschenden Endprodukt. In Anbetracht der Tatsache, dass Doctor Strange 2 für einige Fans der am meisten erwartete Marvel-Film ist, hoffen wir natürlich, dass dies nicht der Fall ist. Schließlich sagte Cumberbatch, dass Regisseur Sam Raimi, der die ursprüngliche Spider-Man-Trilogie mit Tobey Maguire in der Hauptrolle geschaffen hat, alles übersieht, was unsere großen Hoffnungen noch größer macht.

Cumberbatch spielt in dem Film neben Elizabeth Olsen, Benedict Wong, Rachel McAdams und Chiwetel Ejiofor, die alle ihre jeweiligen MCU-Rollen wiederholen. Newcomer Xochitl Gomez wird als America Chavez auftreten.

Doctor Strange in the Multiverse of Madness soll am 6. Mai 2022 erscheinen.

Über Uns

Cinema News, Serie, Comics, Anime, Spiele