Amazons Der Herr der Ringe TV-Show hat die Dreharbeiten zur ersten Staffel abgeschlossen!

Durch Robert Milaković /25. Dezember 202025. Dezember 2020

Amazons High-Budget-TV-Serie „Der Herr der Ringe“ hat offenbar die Dreharbeiten in Neuseeland beendet. Laut einem Beitrag von Regisseur JA Bayonne auf Instagram vom 22. Dezember hat er das letzte Foto in Neuseeland gemacht … und ich kann es kaum erwarten, zurück zu kommen. Der Regisseur ging ständig in die sozialen Medien, um über den Fortschritt der Produktion mit verschiedenen Meilensteinen zu informieren.

Obwohl Neuseeland fast der einzige Ort auf diesem Planeten ist, der nicht stark von COVID-19 betroffen ist, hat es dennoch zu mehreren Produktionsverzögerungen geführt.

Das Land hatte äußerst strenge Regeln für die Einreise und im Juli genehmigte die Regierung Grenzausnahmen für bestimmte internationale Film- und Fernsehproduktionen.



Ende 2019 soll die Show die Dreharbeiten zu den ersten beiden Folgen abgeschlossen haben. Da vor der Ausstrahlung angekündigt wurde, dass die Serie mindestens zwei Staffeln bekommen würde, ist es sehr wahrscheinlich, dass Bayona eher früher als später nach Neuseeland zurückkehren wird.

Was den Inhalt der Serie selbst betrifft, so wird sie im Zweiten Zeitalter angesiedelt sein, und das ist der 3441-jährige Zeitraum, der wichtige Ereignisse wie die Prägung der Ringe der Macht, einschließlich des Einen Rings, umfasste; der Krieg von Sauron, der Beginn der Ringgeister und als die Insel Numenor im Ozean versank.

Außerdem entwickelte sich während des Zweiten Zeitalters die Feenstadt Bruchtal und eine große Schlacht, in der Menschen, Elfen und Zwerge zum ersten Mal gemeinsam gegen Sauron kämpften.

Apropos alte Geschichte: Es ist kaum zu glauben, dass es fast 20 Jahre her ist, seit Regisseur Peter Jackson und sein Team Tolkeins Fantasy-Epos auf die große Leinwand gebracht haben – eine Aufgabe, die zuvor für unmöglich gehalten wurde. Für Bayonnes Version wurde kein fester Veröffentlichungstermin festgelegt, aber wir hoffen, dass wir nicht weitere 20 Jahre warten müssen.

Schauen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an.

Post geteilt von JA Bayona (@filmbayona)

Über Uns

Cinema News, Serie, Comics, Anime, Spiele