Die 20 besten Draco Malfoy-Zitate

Durch Arthur S. Poe /19. September 202119. September 2021

Draco Malfoy ist einer der beliebtesten Charaktere aus der Harry Potter fiktives Universum, erschaffen von J.K. Rowling. Die Figur, wie sie von Tom Felton in den Filmen dargestellt wird, ist zu einem Liebling der Fans geworden, obwohl sie ein Rivale der Hauptfiguren ist, insbesondere Harry Potter.

Um sein Vermächtnis zu feiern, bringen wir Ihnen eine Liste der 20 besten Draco Malfoy-Zitate, wie sie in den Büchern von J.K. Rowling und Warners Adaptionen. Genießen!

Inhaltsverzeichnis Show 20. Ich dachte, du wolltest mir ein Geschenk kaufen. 19. Oh, unglaublich lustig! Wirklich witzig, uns Bücher zu geben, die versuchen, uns die Hände abzureißen! 18. Longbottom, wenn Gehirn Gold wäre, wärst du ärmer als Weasley, und das sagt etwas aus. 17. Hat viele Sonderfunktionen, nicht wahr? Schade, dass kein Fallschirm dabei ist – falls Sie einem Dementor zu nahe kommen. 16. Oh ja, schrecklich lustig. Wirklich witzig. Gott, dieser Ort ist vor die Hunde gegangen. Warte, bis mein Vater hört, dass Dumbledore diesen Dummkopf unterrichtet. 15. Astoria wusste immer, dass sie nicht für das Alter bestimmt war. Sie wollte, dass ich jemanden habe, wenn sie geht, weil… es ist außergewöhnlich einsam, Draco Malfoy zu sein. Ich werde immer verdächtigt. Es gibt kein Entrinnen der Vergangenheit. Mir war jedoch nie klar, dass ich, indem ich ihn vor dieser klatschenden, urteilenden Welt versteckte, dafür sorgte, dass mein Sohn mit schlimmerem Verdacht auftauchte, als ich jemals ertragen musste. 14. Als die Kammer des Schreckens das letzte Mal geöffnet wurde, starb ein Schlammblut. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis diesmal einer von ihnen getötet wird. Was mich betrifft, ich hoffe, es ist Granger. 13. Nun, niemand weiß es wirklich, bis sie dort ankommen, oder, aber ich weiß, dass ich in Slytherin sein werde, unsere ganze Familie war – stellen Sie sich vor, Sie wären in Hufflepuff, ich glaube, ich würde gehen, nicht wahr? 12. Was nützt es, wenn ich nicht im House-Team bin? Harry Potter bekam letztes Jahr einen Nimbus Two Thousand. Sondergenehmigung von Dumbledore, damit er für Gryffindor spielen konnte. Er ist nicht einmal so gut, es ist nur, weil er berühmt ist … berühmt dafür, dass er eine blöde Narbe auf seiner Stirn hat … jeder denkt, er ist so schlau, wunderbar, Potter mit seiner Narbe und seinem Besenstiel – 11. Sie dachten, ich würde bei dem Versuch sterben, aber ich bin hier. . . und du bist in meiner Macht. . . . Ich bin derjenige mit dem Zauberstab. . . . Du bist mir ausgeliefert. . . 10. Potter, du hast eine Freundin! 9. Ehrlich gesagt, wenn Sie langsamer wären, würden Sie rückwärts gehen. 8. Du hast dich für die Verliererseite entschieden, Potter! Ich habe dich gewarnt! Ich habe dir gesagt, du solltest deine Firma sorgfältiger auswählen, erinnerst du dich? Als wir uns am ersten Tag in Hogwarts im Zug trafen? Ich habe dir gesagt, du sollst nicht mit solchem ​​Gesindel herumhängen! 7. Vielleicht riskierst du lieber nicht deinen Hals. Willst du es den Dementoren überlassen, oder? Aber wenn ich es wäre, würde ich Rache wollen. Ich würde ihn selbst jagen. 6. Du wirst bezahlen. Ich werde dich dafür bezahlen lassen, was du meinem Vater angetan hast. … 5. Berühmter Harry Potter. Ich kann nicht einmal in einen Buchladen gehen, ohne es auf die Titelseite zu schaffen. 4. Mein Vater und ich haben eine Wette, wissen Sie. Ich glaube nicht, dass du in diesem Turnier 10 Minuten durchhalten wirst. Er ist anderer Meinung. Er denkt, du hältst keine fünf durch! 3. Diese Klasse ist lächerlich. 2. Du wirst bald herausfinden, dass einige Zaubererfamilien viel besser sind als andere, Potter. Du willst dich nicht mit der falschen Sorte anfreunden. Da kann ich dir helfen. 1. Du bist tot, Potter. Was ist Draco Malfoys Schlagwort?
20. Ich dachte, du wolltest mir ein Geschenk kaufen.

Wir beginnen unsere Liste mit einem klassischen jungen Malfoy, der Luxus von seinem Vater verlangt, denn – warum zum Teufel nicht? Er hat viel, aber warum nicht noch mehr?



19. Oh, unglaublich lustig! Wirklich witzig, uns Bücher zu geben, die versuchen, uns die Hände abzureißen!

Hagrid dachte, dass die Monsters Buch der Monster war ein tolles Buch für seinen Unterricht. Es war, obwohl es auch ein bisschen mörderisch war, was Malfoy nicht entging.

18. Longbottom, wenn Gehirn Gold wäre, wärst du ärmer als Weasley, und das sagt etwas aus.

Man könnte meinen, Malfoy würde seine Beleidigungen jeweils auf eine Person beschränken, aber der Typ schaffte es tatsächlich, sowohl Neville als auch Ron gleichzeitig zu beleidigen. Er hat sich geirrt, dass Neville dumm ist, und Ron hat immer mehr davon, was wichtig ist, als Malfoy jemals haben würde.

17. Hat viele Sonderfunktionen, nicht wahr? Schade, dass kein Fallschirm dabei ist – falls Sie einem Dementor zu nahe kommen.

Das ist nur Malfoy, der Malfoy vor Harry ist. Denn wenn Sie einen bereits traumatisierten Schulkameraden weiter traumatisieren und verspotten können, warum sollten Sie es dann wirklich nicht tun?

16. Oh ja, schrecklich lustig. Wirklich witzig. Gott, dieser Ort ist vor die Hunde gegangen. Warte, bis mein Vater hört, dass Dumbledore diesen Dummkopf unterrichtet.

Was für eine Belastung … Snape ist wahrscheinlich der einzige Professor, über den sich Malfoy nicht beschwert hat! Diese spezielle Zeile richtet sich an den liebenswerten Rubeus Hagrid, der Care of Magical Creatures in lehrte Der Gefangene von Askaban , was dem jungen Draco nicht angemessen war.

15. Astoria wusste immer, dass sie nicht für das Alter bestimmt war. Sie wollte, dass ich jemanden habe, wenn sie geht, weil… es ist außergewöhnlich einsam, Draco Malfoy zu sein. Ich werde immer verdächtigt. Es gibt kein Entrinnen der Vergangenheit. Mir war jedoch nie klar, dass ich, indem ich ihn vor dieser klatschenden, verurteilenden Welt versteckte, dafür sorgte, dass mein Sohn mit schlimmerem Verdacht auftauchte, als ich jemals ertragen musste.

Wir mussten mindestens einen setzen Verfluchtes Kind Linie, obwohl das Stück nie so populär wurde wie die Hauptbücher. Dies ist ein viel älterer, viel weiserer Draco, der Zeit hatte, über seine Taten und seine Fehler nachzudenken, und ein Malfoy, den wir dem egoistischen Arsch aus den Büchern vorziehen.

14. Als die Kammer des Schreckens das letzte Mal geöffnet wurde, starb ein Schlammblut. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis diesmal einer von ihnen getötet wird. Was mich betrifft, ich hoffe, es ist Granger.

Das ist nur Draco, der gemein ist. Okay, er war damals ein Kind, also verstand er die Konsequenzen seiner Worte nicht ganz, aber es war immer noch zu gemein für jemanden, so etwas zu sagen.

13. Nun, niemand weiß es wirklich, bis sie dort ankommen, oder, aber ich weiß, dass ich in Slytherin sein werde, unsere ganze Familie war – stellen Sie sich vor, Sie wären in Hufflepuff, ich glaube, ich würde gehen, nicht wahr?

Nun, über Hufflepuff zu dissen ist etwas, was Sie niemals tun sollten! Wenn hier jemand der Gute ist, dann der Dachs! Oh, außerdem teilst du dir einen Dungeon mit ihnen? Nicht okay, Draco, nicht okay!

12. Was nützt es, wenn ich nicht im House-Team bin? Harry Potter bekam letztes Jahr einen Nimbus Two Thousand. Sondergenehmigung von Dumbledore, damit er für Gryffindor spielen konnte. Er ist nicht einmal so gut, es ist nur, weil er berühmt ist … berühmt dafür, dass er eine blöde Narbe auf seiner Stirn hat … jeder denkt, er ist so schlau, wunderbar, Potter mit seiner Narbe und seinem Besenstiel –

Awww, die Zeit, als Malfoy brillant beschrieb, was für ein verwöhnter, arroganter kleiner Idiot er war. Er hatte absolut kein Talent, aber sein Vater hatte Geld, also besorgte er ihm einen Besen und einen Platz im Team. Harry war immer noch besser.

11. Sie dachten, ich würde bei dem Versuch sterben, aber ich bin hier. . . und du bist in meiner Macht. . . . Ich bin derjenige mit dem Zauberstab. . . . Du bist mir ausgeliefert. . .

Ja, Malfoy versuchte verzweifelt, hier hart zu klingen, aber er war ein verängstigtes kleines Kind und das war für jeden ziemlich offensichtlich. Realistischerweise war es damals ein bisschen zu viel von ihm verlangt, aber hey – heil Voldemort?

10. Potter, du hast eine Freundin!

Ein Kommentar, der darauf abzielte, dass Ginny Harry im Buchladen verteidigte, aber der Witz war auf Draco gerichtet, da Ginny und Harry später wirklich miteinander ausgingen und schließlich sogar heirateten und zusammen eine Familie gründeten. Vielleicht wollte Draco doch nur das Beste für Harry?

9. Ehrlich gesagt, wenn Sie langsamer wären, würden Sie rückwärts gehen.

Dieser war an Goyle gerichtet, dessen Dummheit in der Serie eine bekannte Tatsache ist, und Draco verpasste nicht die Gelegenheit, dies in diesem entscheidenden Moment zu betonen. Und er hatte recht.

8. Du hast dich für die Verliererseite entschieden, Potter! Ich habe dich gewarnt! Ich habe dir gesagt, du solltest deine Firma sorgfältiger auswählen, erinnerst du dich? Als wir uns am ersten Tag in Hogwarts im Zug trafen? Ich habe dir gesagt, du sollst nicht mit solchem ​​Gesindel herumhängen!

Sie sollten Zitat Nr. 2 für einen Kontext sehen, da Draco sich auf diesen Moment bezieht, als er sagt, dass Harry die falsche Seite gewählt hat. Zum Glück für die Serie ging der Witz auf seine Kosten. Wieder.

7. Vielleicht riskierst du lieber nicht deinen Hals. Willst du es den Dementoren überlassen, oder? Aber wenn ich es wäre, würde ich Rache wollen. Ich würde ihn selbst jagen.

Dies war eine Verspottung im Zusammenhang mit Sirius Black und seiner Flucht aus dem Askaban-Gefängnis. Nun, Sirius Black wurde zu der Zeit beigebracht, derjenige zu sein, der Harrys Eltern an Voldemort verriet, was sich als Lüge herausstellte, und deshalb war der Witz bei diesem Mal auf Malfoy gerichtet, genau wie in einigen anderen Situationen sowie.

6. Du wirst bezahlen. Ich werde dich dafür bezahlen lassen, was du meinem Vater angetan hast. …

Wie du sehen kannst, hatte Draco wirklich etwas für Harry übrig und wollte es ihm heimzahlen. Meistens waren seine Versuche jedoch völlig erfolglos und es waren nur leere Drohungen, aber Malfoy machte sie trotz allem immer wieder.

5. Berühmter Harry Potter. Ich kann nicht einmal in einen Buchladen gehen, ohne es auf die Titelseite zu schaffen.

Dies geschah in Die Kammer des Schreckens , als ein berühmter Mann einen anderen berühmten Mann traf, d.h. als Gilderoy Lockhart Harry Potter traf, während er für seine Bücher wirbt. Lockhart ist nicht der beste Mann, mit dem man in Verbindung gebracht werden kann, aber Malfoy nutzte sicherlich seine Gelegenheit, um Harry zu erstechen.

4. Mein Vater und ich haben eine Wette, wissen Sie. Ich glaube nicht, dass du in diesem Turnier 10 Minuten durchhalten wirst. Er ist anderer Meinung. Er denkt, du hältst keine fünf durch!

Dies ist unser letztes Potter-zentriertes Trash-Talk auf der Liste, entnommen aus Der Feuerkelch . Als Harrys Name in den Kelch kam und er zum zweiten Champion von Hogwarts gewählt wurde, wetteten Draco und sein Vater natürlich darauf, wann Harry während des Turniers sterben würde. Der Witz ging auf sie … wenn auch nur teilweise.

3. Diese Klasse ist lächerlich.

Das ist nicht wirklich ein denkwürdiges Zitat, zumal jeder Professor Lupin verehrt, aber es ist eine ziemlich witzige Bemerkung, die mit dem Zauber spielte, den Lupin an diesem Tag in der Klasse gehalten hatte. Malfoy war in seiner üblichen Stimmung, aber Lupin schien es nicht wirklich zu kümmern und er fuhr mit dem Unterricht fort. Zum Glück für Malfoy war Moody nicht da.

2. Du wirst bald herausfinden, dass einige Zaubererfamilien viel besser sind als andere, Potter. Du willst dich nicht mit der falschen Sorte anfreunden. Da kann ich dir helfen.

Nicht seine Eröffnungszeile, aber diese Zeile hat Draco Malfoy tatsächlich für den Rest der Serie geprägt, da sie zeigte, wie sehr er ein Snob war. Malfoy dachte, er sei besser als alle anderen und benahm sich offen so, versuchte sogar, Harry zu seiner Weltanschauung zu locken, aber ohne Erfolg.

1. Du bist tot, Potter.

Wir haben uns schließlich für diesen entschieden, um unsere Liste zu schließen, weil er die Rolle, die Malfoy in der Geschichte in Bezug auf seinen Protagonisten hatte, perfekt zusammenfasst. Dies war eine oft verwendete Drohung und zeigte Malfoys anfängliche Feindseligkeit gegenüber Harry, während sie in der Schule waren.

Was ist Draco Malfoys Schlagwort?

Draco Malfoy hat kein Schlagwort im wörtlichen Sinne des Wortes, aber er neigt dazu, witzige und gemeine Kommentare um sich zu werfen, also könnte man sagen, dass gemein sein sein Schlagwort ist. Außerdem nennt er Harry wirklich gerne bei seinem Nachnamen, also könnte Potter auch in diesem Fall funktionieren.

Über Uns

Cinema News, Serie, Comics, Anime, Spiele