Die 10 stärksten Superhelden-Teams von Marvel Comics

Durch Arthur S. Poe /21. September 202121. September 2021

Superhelden-Comics werden normalerweise wegen der einzelnen Superhelden geliebt, deren Abenteuer sie erzählen. Dennoch beschließen Superhelden von Zeit zu Zeit, sich zusammenzuschließen, um gegen einen gemeinsamen Feind zu kämpfen oder ihre Welt zu schützen, und bilden so Superheldengruppen. Der heutige Artikel wird sich nicht um diese einzelnen Superhelden drehen, sondern um die Gruppen, denen sie angehören, da wir Ihnen die 10 stärksten Superheldengruppen im fiktiven Universum von Marvel Comics vorstellen werden.

Die 10 stärksten Superhelden-Teams von Marvel Comics sind:

    Rächer Meister Verteidiger Ewige Fantastischen Vier Wächter der Galaxie In Menschen SCHILD. Donnerschläge X-Men

Marvel Comics ist ein Comic-Verlag, der 1939 unter dem Namen gegründet wurde Zeitgemäße Comics . Timely Comics änderte seinen Namen 1961 in Marvel Comics. Zusammen mit seinem Hauptkonkurrenten DC Comics ist Marvel Comics der größte und wichtigste Mainstream-Comic-Verlag in den Vereinigten Staaten.



Marvel hat zusammen mit DC Comics zur Entwicklung amerikanischer Comics beigetragen und sich auf das Superhelden-Genre spezialisiert. Stan Lee, Steve Ditko und Jack Kirby sind nur einige der wichtigsten Autoren, die den Stil und die Universen der Marvel-Comics mitgestaltet haben. Im Laufe der Jahre hat Marvel mehrere zentrale Superhelden-Charaktere geschaffen und erfolgreiche Franchises wie die gestartet Rächer , X-Men und Wächter der Galaxie , die alle in Filmen, Fernsehsendungen und Videospielen adaptiert wurden.

Einige der berühmtesten Marvel-Comics-Helden sind Spider-Man, Iron Man, Hulk, Thor, Captain America, Black Widow, Wolverine, Professor X, Storm, Cyclops, Jean Grey; Das Franchise umfasst jedoch auch berühmte Superschurken wie Thanos, Apocalypse, Galactus, Loki, Magneto, den Mandarin, Doctor Octopus, den Grünen Kobold, Venom und andere.

Nun, da wir mit der Einführung fertig sind, fahren wir mit der Liste fort. Die Gruppen sind in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet, wobei für jede Gruppe die relevanten Informationen und Gründe angegeben sind. Genießen!

Inhaltsverzeichnis Show Rächer Biografie Mitglieder Begründung Meister Biografie Mitglieder Begründung Verteidiger Biografie Mitglieder Begründung Ewige Biografie Mitglieder Begründung Fantastischen Vier Biografie Mitglieder Begründung Wächter der Galaxie Biografie Mitglieder Begründung In Menschen Biografie Mitglieder Begründung SCHILD. Biografie Mitglieder Begründung Donnerschläge Biografie Mitglieder Begründung X-Men Biografie Mitglieder Begründung

Rächer

Debüt: Die Rächer #1 (September 1963)
Erstellt von: Stan Lee, Jack Kirby

Biografie

Soweit es Marvel betrifft, sind die Avengers ohne Zweifel die berühmteste und beliebteste Superheld Gruppe. Die Avengers, die als die mächtigsten Helden der Erde bezeichnet wurden, bestanden ursprünglich aus Iron Man, der Wespe, dem Hulk, Thor und Ant-Man. Der ursprüngliche Captain America wurde kurz nach seinem ersten Debüt im Eis gefangen entdeckt und schloss sich der Gruppe an, nachdem sie ihn wiederbelebt hatten. Ein rotierender Dienstplan wurde zu einem Markenzeichen der Serie, obwohl ein Thema konstant blieb: die Avengers Bekämpfe die Feinde, kein einzelner Superheld kann standhalten. Das Team, berühmt für seinen Schlachtruf Avengers Assemble!, hat Menschen, Übermenschen, Mutanten, Inhumans, Gottheiten, Androiden, Aliens, legendäre Wesen und sogar ehemalige Schurken vorgestellt.

Die Avengers sind die Hauptverteidiger der Erde und die meisten ihrer Mitglieder sind tatsächlich erdbasierte Superhelden, obwohl es bestimmte Ausnahmen gab. Sie haben die Erde sowohl vor inneren als auch vor kosmischen Bedrohungen geschützt, aber sie haben auch an verschiedenen kosmischen Zusammenstößen teilgenommen, um das gesamte Universum zu retten, insbesondere vor Thanos. Was Superheldengruppen angeht, sind die Avengers Marvels Marke Nr. 1.

Mitglieder

Ant-Man, Captain America, Hulk, Iron Man, Thor, Wasp, Agent Venom, Ant-Man (Scott Lang), Bestie, Schwarzer Ritter, Schwarzer Panther, Schwarze Witwe, Klinge, Captain Marvel, Kristall, Doktor Seltsam , Falcon, Ghost Rider, Hawkeye, Hellcat, Hercules, Human Torch, Hyperion (Comics), Invisible Woman, Iron Fist, Jane Foster, Justice, Luke Cage, Mister Fantastic, Mockingbird, Moondragon, Moon Knight, Ms. Marvel, Namor the Sub-Mariner, Nebula, Nova, Quicksilver, Rocket Raccoon, Scarlet Witch, Shang-Chi, She-Hulk, Spider-Man, Spider-Man (Miles Morales), Spider-Woman, Storm, Thing, Thor Girl, Tigra, Walküre , Vision, War Machine, Wasp (Hope Van Dyne), Winter Soldier, Wolverine, Wonder Man, …

Begründung

Ohne Zweifel sind die Avengers Marvels beliebteste Superheldengruppe. Sie sind die Beschützer der Erde, aber es ist bekannt, dass sie die Galaxie von Zeit zu Zeit vor dem Untergang retten. Die Avengers sind eine relativ lockere und ziemlich heterogene Gruppe, die aus einer großen Anzahl sehr unterschiedlicher Charaktere besteht; einige sind normale Menschen mit fortschrittlicher Technologie, einige sind verbessert und einige sind echte Superhelden (und dann ist da noch Thor, ein Gott). Mitglieder der Avengers sind außergewöhnlich stark, aber sie haben auch die gleichen Ideale und kämpfen für die gleichen Ziele, was sie so mächtig und so wichtig macht.

Meister

Debüt: Die Meister #1 (Oktober 1975) / Meister #1 (Oktober 2016)
Erstellt von: Tony Isabella, Don Heck (1975) / Mark Waid, Humberto Ramos (2016)

Biografie

Die Champions waren ursprünglich eine Gruppe von Superhelden, deren Geschichten vor ihrer Absage nur 17 Ausgaben lang liefen. Obwohl es aus einigen großen Namen bestand, wurden die Champions nie populär und werden heute als gescheiterter Versuch einer Superheldengruppe bezeichnet. Die Produktion des Comics war mit vielen Schwierigkeiten konfrontiert und die Champions begannen ihre Abenteuer nie richtig; Ein gemeinsames Problem mit der Gruppe war, dass es für die Mitglieder keinen offensichtlichen Grund gab, (weiter) zusammenzuarbeiten, da es keinen Zusammenhalt oder gemeinsames Element zwischen ihnen gab. Die ersten Champions waren daher ein Misserfolg und es dauerte mehr als 30 Jahre, bis der Name zurückkam.

Die neuen Champions sind eine Teenager-Superheldengruppe, die sich von den Avengers trennte, nachdem sie nach den Ereignissen von vom Heldentum desillusioniert waren Bürgerkrieg II . Wie die Redakteure sagten, wollten sie im klassischen Sinne zurückfordern und neu definieren, was es bedeuten sollte, ein Superheld zu sein. Anstatt die vorherige Generation als diese Ikonen zu sehen, die vor ihnen waren, haben sie jetzt eins zu eins mit ihnen interagiert und gelernt, dass sie nicht besser oder schlechter sind als alle anderen. Das Team hat sich von seiner ursprünglichen Liste erweitert und hat sogar eine Backup-Liste, was für eine Superheldengruppe nicht allzu üblich ist. Sie kämpfen für die gleichen Ziele wie die Avengers, beteiligen sich aber nicht an den politischen Aspekten der Gruppe, da sie eine Gruppe junger Idealisten sind.

Mitglieder

Ursprüngliche Gruppe: Engel, Schwarze Witwe, Darkstar, Ghost Rider, Hercules, Iceman
Neue Gruppe: Ms. Marvel, Nova, Spider-Man (Miles Morales), Brawn, Viv Vision, Cyclops, Ironheart, Wasp, Shadowguard, Falcon, Patriot, The Locust, Bombshell, Pinpoint, Power Man, Dust, Gwenpool, Cloud 9, Honey Badger , Mondmädchen, Wunderkind, Roter Dolch, Seide, Kolibri

Begründung

Die ursprünglichen Champions werden normalerweise als Beispiel für ein gescheitertes Superhelden-Team erwähnt, aber sie hatten einige wirklich starke und mächtige Mitglieder, also ist es eine Schande, dass wir nie wirklich gesehen haben, was das Team tun kann. Das neue Team – das nicht mit dem ursprünglichen Team verbunden ist – ist eine Gruppe jugendlicher Superhelden, die sich nach der Ernüchterung über die Ereignisse von den Avengers getrennt haben Bürgerkrieg II. Angesichts ihres Kaders sind sie trotz ihres Alters sicherlich eine beeindruckende Gruppe. Die ursprüngliche Liste hatte einige sehr interessante Namen und mit der Hinzufügung späterer Mitglieder wurden sie noch mächtiger. Obwohl sie vielleicht nicht so stark sind wie einige andere Gruppen auf dieser Liste, verdienen sie auf jeden Fall einen Platz darauf.

Verteidiger

Debüt: Marvel-Funktion #1 (Dezember 1971)
Erstellt von: Roy Thomas

Biografie

Die Defenders sind eine fiktive Superheldengruppe mit einem rotierenden Kader, der – obwohl ständig präsent – ​​seit den 1970er Jahren, als er zum ersten Mal auftauchte, viele Veränderungen durchgemacht hat. Von 1972 bis 1986 hatte die Gruppe viele Änderungen in der Mitgliedschaft, wobei Dr. Strange und der Hulk normalerweise ständige Mitglieder waren, zusammen mit einer Reihe anderer Hauptstützen wie Valkyrie, Nighthawk, Hellcat, Gargoyle, Beast, the Son of Satan und Luke Cage und viele andere temporäre Mitglieder.

Gegen Ende ihres ursprünglichen Laufs änderte die Gruppe ihren Namen in The New Defenders, aber keines der ursprünglichen Mitglieder blieb und nur Valkyrie, Beast und der Gargoyle der ehemaligen langjährigen Mitglieder arbeiteten weiter mit der Gruppe zusammen. Von 1993 bis 1995 stellte Dr. Strange verschiedene Teams für jede einzelne Mission zusammen und die lose verbundene Gruppe war dann als Secret Defenders bekannt.

Die ursprüngliche Gruppe kam 2001 und 2005 erneut zusammen und behielt den ursprünglichen Namen bei. Im Jahr 2011 operierte im Marvel-Universum auch eine gleichnamige Gruppe mit einer Mischung aus alten und neuen Mitgliedern. Im Jahr 2017 wurden die Defenders zu einer bodenständigeren Gruppe, bestehend aus Daredevil, Jessica Jones, Luke Cage und Iron Fist, wichtigen, aber weniger bekannten Superhelden, wobei sich die ursprüngliche Aufstellung 2018 erneut vereinte.

Mitglieder

Doctor Strange, Hulk, Namor the Sub-Mariner, Clea, Silver Surfer, Valkyrie, Hawkeye, Nighthawk, Power Man, Son of Satan, Yellowjacket, Red Guardian, Hellcat, Devil-Slyer, Wasp, Gargoyle, Beast, Overmind, Daredevil, Jessica Jones, Luke Cage, Iron Fist

Begründung

Die Verteidiger haben im Laufe der Jahre viele Veränderungen durchgemacht, aber sie waren immer eine ziemlich beeindruckende Gruppe von Charakteren, die Sie an Ihrer Seite haben möchten. Die ursprüngliche Aufstellung war ziemlich beeindruckend – Dr. Strange, Hulk, Silver Surfer, … – und obwohl sich die Aufstellung im Laufe der Jahre veränderte, haben die Verteidiger trotz alledem ihren Ruf bewahrt. Sogar die bodenständigeren Kader – Daredevil, Jessica Jones, Luke Cage und Iron Fist – hatten große Namen und waren eine verlässliche Gruppe von Helden. Unter dem Strich sind die Defenders unabhängig von der aktuellen Liste eine Marke, wenn es um Marvels Superheldengruppen geht, und sie sind sicherlich stark genug (insbesondere die ursprüngliche Liste), um sich einen Platz auf dieser Liste zu verdienen. Wenn wir sie mit anderen Gruppen vergleichen, könnten wir zu dem Schluss kommen, dass sie irgendwo in der Mitte der Liste liegen würden.

Ewige

Debüt: Die Ewigen #1 (Juli 1976)
Erstellt von: Jack Kirby

Biografie

Die Ewigen sind die Kinder der Himmlischen, die vor einer Million Jahren die Erde besuchten und Experimente zur Proto-Menschheit durchführten. Mithilfe dieser Experimente erschufen die Celestials später die humanoiden Eternals und ihre monströsen Gegenstücke, die Deviants.

Obwohl humanoid, die Ewige sind keine Menschen und haben viel mehr Kräfte als die. Sie sind auch langlebig – wenn auch nicht im Wesentlichen unsterblich – und haben eine Vielzahl verschiedener Superkräfte, die sie zu Nicht-Menschen machen. Trotz ihrer Überlegenheit sind die Ewigen im Allgemeinen gute Kerle und haben die Menschheit bei mehreren Gelegenheiten beschützt, insbesondere vor den zerstörerischen Abweichlern.

Die Ewigen kämpften auch untereinander, wobei die beiden Hauptkonflikte der von Kronos geführte interne Krieg und der Konflikt gegen Thanos waren. Im ersten Bürgerkrieg wurde tatsächlich darüber gekämpft, ob die Ewigen andere Rassen erobern sollten, wobei sich die pazifistische Fraktion von Kronos gegenüber der kriegsbefürwortenden Seite von Uranus durchsetzte.

Uranus und seine Fraktion gingen dann und gründeten eine separate Kolonie. Später ging ein Experiment von Kronos nach hinten los und zerstörte die Heimat der Ewigen, Titanos, schuf aber auch eine neue Generation von Ewigen, indem einige ihrer latenten Gene aktiviert wurden. Später, Thanos von Titan , ein Ewiger mit dem Deviant-Gen, hätte die Kolonie der Ewigen fast zerstört, aber sie schafften es, sie wieder aufzubauen und unterstützten andere Helden bei mehreren Gelegenheiten in ihren Kämpfen gegen Thanos.

Mitglieder

Arlok, Astron, Daina, Kronos / Chronos / Chronus, Master Elo, Oceanus, Shastra, Thyrio, Uranos, Mentor (A'lars), Amaa, Cybele, Forgotten One / Gilgamesh, Helios, Perse, Rakar, Tulayn, Valkin, Virako , Zuras, Aginar, Ajak, Arex, Atlo, Domo, Ikaris, Interloper, Mara, Phastos, Sigmar, Thanos, Thena, Veron, Zarin, Argos, Ceyote, Chi Demon, die Delphan-Brüder, Druig, Khoryphos, Makkari, Psykos, Sersi, Kingo Sunen, El Vampiro, Aurelle, Sprite, Titanis,

Begründung

Die Ewigen sind keine offizielle Gruppe an sich , eher eine Rasse von humanoiden Außerirdischen, die das gleiche Erbe teilen. Auflistung der Ewige als einer der Stärksten Gruppen ist ein Kinderspiel, da diese Außerirdischen eine Vielzahl außergewöhnlicher Kräfte besitzen, die sie extrem stark machen.

Während sie einige gemeinsame Kräfte teilen, hat jeder einzelne Ewige einige besondere Kräfte, die ihm oder ihr zusätzliche Fähigkeiten und Stärken verleihen. Sie haben ihre Kräfte für das Gute eingesetzt und dabei geholfen, Menschen und das Universum bei mehreren Gelegenheiten vor verschiedenen Bedrohungen zu retten. Alles in allem gehören die Ewigen zu den mächtigsten Wesen im gesamten Multiversum, daher ist es ziemlich offensichtlich, warum sie in unsere Liste der stärksten Gruppen aufgenommen wurden.

Fantastischen Vier

Debüt: Die fantastischen Vier #1 (November 1961)
Erstellt von: Stan Lee, Jack Kirby

Biografie

Die Fantastic Four sind eine Superheldengruppe, die hauptsächlich aus Mister Fantastic (Reed Richards), der unsichtbaren Frau (Susan Sue Storm), der menschlichen Fackel (Johnny Storm) und dem Ding (Ben Grimm) besteht. Sie sind Marvels erste Mainstream-Superheldengruppe und trotz ihrer unbeständigen Popularität eine der bekanntesten und wichtigsten Superheldengruppen in der Geschichte von Marvel.

Mister Fantastic, der Anführer der Gruppe, ist ein wissenschaftliches Genie, das seinen Körper in unglaubliche Längen und Formen strecken kann. Invisible Woman, die später Reed heiraten würde, kann sich unsichtbar machen und später mächtige unsichtbare Kraftfelder projizieren.

Die menschliche Fackel ist der jüngere Bruder von Invisible Woman, der Flammen erzeugen, sich mit ihnen umgeben und fliegen kann. Schließlich ist da noch das Ding, ihr mürrischer, aber wohlwollender Freund, ein ehemaliger College-Footballstar und Reeds College-Mitbewohner sowie ein guter Pilot, der aufgrund der Beschaffenheit seines steinartigen Fleisches über enorme übermenschliche Kraft, Widerstandsfähigkeit und Ausdauer verfügt.

Seit ihrer ursprünglichen Einführung im Jahr 1961 wurden die Fantastic Four als etwas dysfunktionale, aber liebevolle Familie dargestellt. Sie brachen die Konvention mit anderen Comic-Archetypen der damaligen Zeit, stritten und hegten Groll, sowohl tief als auch kleinlich, und mieden Anonymität oder geheime Identitäten zugunsten des Status einer Berühmtheit. Das Team ist auch bekannt für seine wiederkehrenden Begegnungen mit außergewöhnlich gefährlichen Superschurken, die nicht nur die Erde, sondern das gesamte Universum bedroht haben.

Mitglieder

Mister Fantastic, unsichtbare Frau, Ding, menschliche Fackel
Crystal, Medusa, Luke Cage, Nova, She-Hulk, Ms. Marvel, Ant-Man, Namorita, Storm, Black Panther, Powerhouse, Brainstorm, Flux, Spider-Man, Ms. Thing

Begründung

Die Fantastic Four sind sowohl eine Familie als auch eine Superheldengruppe. Sie sind die älteste Superheldengruppe in der Geschichte der Marvel-Comics und haben sich bei zahlreichen Gelegenheiten bewährt. Nachdem sie ihre Superkräfte erlangt hatten, nachdem sie kosmischer Strahlung ausgesetzt waren, wurden diese vier zu beeindruckenden Superhelden, jeder mit einer besonderen Reihe von Superkräften.

Sie haben zahlreiche irdische und kosmische Bedrohungen bekämpft und die Welt bei mehreren Gelegenheiten gerettet. Sie haben auch mit anderen Superhelden zusammengearbeitet und werden in der Superhelden-Community allgemein respektiert. Trotz ihrer anfänglichen Popularität sind die Fantastischen Vier heutzutage nicht mehr so ​​wichtig, aber ihre historische Bedeutung ist unbestreitbar und ihre objektiven Stärken sind wirklich beeindruckend.

Die Liste der Bösewichte, die sie besiegt haben, umfasst einige beeindruckende Namen, wie z , Annihilus, Herrscher der Negativen Zone, der im Meer lebende Prinz Namor, der raumfahrende Silver Surfer und der Skrull-Krieger Kl'rt. All diese Namen beweisen, warum die Fantastischen Vier einen Platz auf unserer Liste verdient haben, und wir würden sie sogar in die obere Hälfte setzen. Wir können nur hoffen, dass sie bald wieder auf Kurs kommen.

Wächter der Galaxie

Debüt: Marvel Superhelden #18 (Januar 1969) / Vernichtung: Eroberung #6 (April 2008)
Erstellt von: Arnold Drake (1969) / Dan Abnett, Andy Lanning (2008)

Biografie

Die ursprünglichen Guardians of the Galaxy erschienen 1969 und bestanden aus Vance Astro, Martinex T’Naga, Captain Charlie-27 und Yondu Udonta, spätere Mitglieder waren Stakar Ogord, Aleta Ogord und Nikki. Diese Gruppe wird als Vorgänger der modernen Guardians of the Galaxy angesehen und wird oft als die ursprünglichen oder klassischen Guardians of the Galaxy bezeichnet. Sie wurden nie so berühmt wie ihre modernen Gegenstücke, aber sie haben ihre historische Rolle beim Schutz der Galaxis gespielt und Gegner wie Korvac bekämpft.

Die modernen Guardians of the Galaxy erschienen 2008 als völlig neues und von ihren Vorgängern verschiedenes Team. Die Liste änderte sich im Laufe der Jahre, wobei die ursprüngliche Gruppe aus Star-Lord, Rocket Raccoon, Groot, Phyla-Vell, Gamora, Drax the Destroyer und Adam Warlock bestand. Die Guardians wurden gegründet, als Star-Lord ein Team interstellarer Helden bilden wollte, die die Galaxie proaktiv schützen, anstatt auf Krisen zu reagieren, sobald sie auftreten. Ihre Operationsbasis befand sich auf der Raumstation Knowhere, die über ein Teleportationssystem mit nahezu universeller Reichweite verfügt. Die Gruppe expandierte im Laufe der Zeit erheblich und umfasste – zu einem bestimmten Zeitpunkt – sogar Namen wie Ant-Man oder Iron Man. Einer ihrer berühmtesten Momente war, als sie sich den Earth’s Avengers in ihrem Kampf gegen Thanos anschlossen, was ein wirklich epischer Moment war.

Es gibt auch eine weniger bekannte Gruppe namens New Guard, die eine Iteration der Guardians of the Galaxy war, bestehend aus Rocket Raccoon, Kitty Pryde, Thing, Drax the Destroyer, Agent Venom und Groot. Star-Lord und Gamora schlossen sich später wieder ihrem ursprünglichen Team an.

Mitglieder

Star-Lord, Rocket Raccoon, Marvel Boy, Phyla-Vell, Moondragon, Nova, Drax the Destroyer, Gamora, Groot, Quasar, Adam Warlock, Mantis, Major Victory, Bug, Jack Flag, Cosmo the Spacedog, Thing, Ant-Man , Iron Man, Beta Ray Bill, Cosmic Ghost Rider, …

Begründung

Die berühmtesten intergalaktischen Beschützer, die Guardians of the Galaxy, verdienen sicherlich einen Platz auf unserer Liste. Obwohl wir die ursprüngliche Aufstellung aus den 1960er Jahren hätten aufnehmen können, haben wir uns aufgrund ihrer Popularität entschieden, uns auf die moderne Inkarnation zu konzentrieren.

Die Guardians of the Galaxy sind ein sehr interessanter Haufen – sie scheinen nicht übermäßig mächtig zu sein, aber sie funktionieren großartig als Team und haben ihren Wert im Kampf gegen sehr starke kosmische Gegner bewiesen. Es besteht absolut kein Zweifel, dass die neuen Guardians of the Galaxy einen Platz auf dieser Liste verdienen, egal ob es sich um die 2008- oder die 2020-Iteration der Gruppe handelt; Trotz einer rotierenden Liste haben die Guardians of the Galaxy ein konstantes Machtniveau beibehalten, und es sollte keine Probleme geben, warum sie auf unserer kleinen Liste stehen.

In Menschen

Debüt: Fantastischen Vier #45 (Dezember 1965)
Erstellt von: Stan Lee, Jack Kirby

Biografie

Die Inhumas (lateinisch: Inhomo ) sind eine große Gruppe von Superhelden, die in Attilan leben, einer Stadt, die als Heimat einer evolutionär fortgeschrittenen Rasse beschrieben wurde, als die Menschen noch in der Steinzeit lebten. Diese Rasse waren die Unmenschen, die weit fortgeschrittener waren und sind als normale Menschen.

Sie wurden als Ergebnis von Kree-Experimenten am damals unentwickelten Homo sapiens geschaffen, deren Ziel es war, mögliche Wege zur Umgehung ihrer eigenen evolutionären Stagnation zu untersuchen und eine mächtige mutierte Soldatenrasse für den Einsatz gegen die Skrulls, die geschworenen Feinde der Kree, zu schaffen.

Ihre Testsubjekte, die Unmenschen, bildeten eine eigene Gesellschaft, die in Abgeschiedenheit vom Rest der Menschheit gedieh und fortschrittliche Technologie entwickelte. Experimente mit dem mutagenen Terrigen-Nebel (ein Prozess, der als Terrigenese bekannt ist) verliehen ihnen verschiedene Kräfte, verursachten jedoch dauerhafte genetische Schäden und Missbildungen.

Dies führte zu einem langfristigen selektiven Zuchtprogramm, um die Auswirkungen dieser Mutationen zu mildern. Die Unmenschen werden von ihrem König und seiner königlichen Familie angeführt, die die beliebteste Untergruppe der Unmenschen ist. Sie haben viele Krisen überlebt und den Menschen bei mehreren Gelegenheiten geholfen, aber die Menschen haben ihnen nicht geholfen, als eine Armee portugiesischer Söldner Attilan angriff, das sich jetzt auf aufgestiegenen atlantischen Ruinen befand.; Dies war eigentlich ein Staatsstreich, der von Black Bolts Bruder Maximus the Mad orchestriert wurde. Dennoch haben sie versucht, ihre Beziehung zu den Menschen zu verbessern.

Mitglieder

Black Bolt (Blackagar Boltagon), Medusa (Medusalith Amaquelin Boltagon), Crystal (Crystalia Amaquelin Maximoff), Gorgon (Gorgon Petragon), Karnak the Shatterer (Karnak Mander-Azur), Triton (Triton Mander-Azur), Maximus B, Ahura Boltagon , Luna Maximoff, Lockjaw, Chynae, Dinu, Drive, Naanis, Neifi, Tonaja, Arkadine Arcadius, Avia, Carthus, Cynas, Furgar, Kitang, Porcal, Sapphiras, Targon, Thernon, Aireo, Falcona, Leon Seeker, Stallior, Timberius, General Ator, Eelak the Agile, Margoyle, Pulssus, Rootar, Barrage, Foxbat, Gauntlet, Hard-Drive, Psynapse, Tusk, Alaris, Jolen, Nahrees, San, Aladi Ko Eke, Arris, Avoe, Dal Damoc, Onomi Whitemane, Oola Udonta, Dara Ko Eke, Els Udonta, Hooud, Kal Blackbane, Prax Ord, Voorr, Aeric, Agon, Albakor, Alecto, Ambur, Andvari, Arvak, Asmodeus, Auran, Aven, Avian, Avion, Avius, Azur, Banth, Belial Toiven, Blaast, Bochek, Budan, Burron, Capo, Centaurius, Chiron, Corporus, Cteno, Cuidador, Cyra, Dendrok, Desidera, Devlor, Dew oz, Diné, Dominus, Dorhun, Dren, Eldrac the Door, Elejea, Entos, Ertzia, Felor, Flagman, Flaidermaus, Flurgron, Frag, Galen, Ghaidor, Gitel, Glytra, Goran, Goran Malidicta, Gordon, Grimal, Ik, Iridia , Itar, Jiaying, Kalden, Kaliban, Kalikya, Kirren, Kobar, Korath, Krush, Kurani, Kylus, La:, Peitsche, Mahlstrom, Magnar, Mala, Makoth, Makus, Mander, Marak, Marilla, Marishi Spin, Marista, Daya , Irellis, Maya, Mendicus, Mikon, Milena, Minxi, Mojlor, Mullox, Nadar, Nallo, Nestor, Nollik, Orakel, Ozel, Payne, Petras, Phadros, Phaeder, Pinyon, Piskas, Puppy, Putor, Quelin, Radiant, Rajar , Ramus, Randac, Ransak the Reject, Reader, Rexel Toiven, Rok, Romeo, Romnar, Rynda, Sanara, Seeker II, Senschi, Sisko, Smilo, Snarkle, Somnus, Sporr, Sylk, Symak, Tally, Tanith, Tauron, Telv , Tethys, Thera, Thraxton, Tolos, Ultarnt, Usurieus Toiven, Vel, Veritus, Videmus, Vinatos, Webelos, Weebwow, Yeti, Zeta, Zorvash

Begründung

Die Inhumans sind vielleicht nicht die beliebteste Superheldengruppe, aber sie gehören sicherlich zu den stärksten. Sie haben eine sehr hohe Evolutionsstufe erreicht und ihre Kräfte sind wirklich beeindruckend. Außerdem sind sie so etwas wie die Ewigen oder die Mutanten – sie teilen einige gemeinsame Kräfte, aber jeder von ihnen hat seine eigenen besonderen Kräfte, die sie noch spezieller machen.

Sie haben gegen eine Fülle beeindruckender Feinde gekämpft und ihre Stärken immer wieder unter Beweis gestellt. Sie haben auch anderen Superhelden bei Kämpfen gegen Bösewichte wie Doctor Doom, Ultron 7, Magneto oder Apocalypse geholfen. Trotzdem haben sie keine sehr gute Beziehung zu den Menschen. Ob Sie sie mögen oder nicht, die Inhumans sind ein mächtiger Haufen und sie verdienen sicherlich einen Platz auf unserer Liste.

SCHILD.

Debüt: Seltsame Geschichten # 135 (August 1965)
Erstellt von: Stan Lee, Jack Kirby

Biografie

SCHILD. fiktive Spionage, spezielle Strafverfolgungs- und Anti-Terror-Agentur, die eine der Hauptorganisationen ist, die für den Schutz der Erde vor internen und externen Bedrohungen verantwortlich ist.

Das Akronym stand ursprünglich für Supreme Headquarters, International Espionage and Law-Enforcement Division. Es wurde 1991 in Strategic Hazard Intervention Spionage Logistics Directorate geändert. In der MCU und ihren angeschlossenen Werken steht das Akronym jedoch für Strategic Homeland Intervention, Enforcement and Logistics Division. SCHILD. ist eine Variation der CIA, beschäftigt sich aber mit großen globalen Bedrohungen und Superhelden/Superschurken.

Es wird normalerweise von Nick Fury geleitet, einem seiner Hauptagenten, aber es gab andere Leute, die für S.H.I.E.L.D. Es ist verantwortlich für die Rekrutierung von Superhelden, das Sammeln von Daten, die Überwachung, Geheimdienstoperationen und verschiedene andere Dinge, die für den effektiven Schutz der Erde erforderlich sind. Sein Hauptkonkurrent ist die schurkische Organisation Hydra.

Mitglieder

Colonel Rick Stoner, Colonel Nick Fury, Timothy Dum Dum Dugan, GW Bridge, Sharon Carter (Agent 13), Maria Hill, Anthony Edward Tony Stark (Iron Man), Norman Osborn, Daisy Johnson (Quake), Phil Coulson, Agent 22, Agent 74, Agent M, John Allen Adams, Annie Wong, Earl Angstrum, Ken Avery, Ted Bailey, Bradley Beemer, Sally Blevins (Skids), Abigail Brand, Bubba, Barth Bukowski, Carla Smith, Mitch Carson, William Collins, Crimson, Contessa Valentina Allegra de Fontaine, Jessica Drew, Stanley Dreyfuss, Joanie Nails Eaton, John Facchino, Rigby Fallon, EB Farrell, Farrell Phillips, Nick Fury, Jr., Herrick Goldman, Hazeltine, Hugh Howard, Jerry Hunt, Horatio Huxley, Karl Janáček, Valerie Jessup Toomes, Gabriel Gabe Jones, Isadore Izzy Cohen, Dino Manelli, Derek Khanata, Helen Kim, Veronica King, Judith Klemmer (Agent 324), Cameron Klein, Monica Chang, Eric Koenig, Ali Kokmen, Bruno Kreah, Sayuri Kyota (M-80), Sidney Gaffer Levine. Alphonso Mac MacKenzie. Dr. MacLain, Kirby Martell, Chastity McBryde, Tony Masters, Chris McCarthy, Mercedes Merced, Alisanda Ali Morales, Murray, N’Gami, Noriko Nagayoshi, Niles Nordstrom, Brady O’Brien, Eric O’Grady (Ant-Man), Jake Oh, Kara Lynn Palamas (Agent 33), Jeffery Parks, Monica Chang, Mr. Postal, Clay Quartermain, Cliff Randall, Red (Agent 1-16), Steve Rogers (Captain America). Jack Rollins, Natasha Romanova (Black Widow), Colonel Michael Mickey Rossi, Gail Runciter, Ayna Sareva, Constance Seagrum, Tia Senyaka, Captain Simon, Gerald Silcon Simms, Jakuna Singh, Jasper Sitwell, Dwight Rollin Stanford, Michael Stevenson, Angel Tarnaki, Kimberly Taylor, Teresa, Jack Truman (Agent 18/Deathlok), Colonel Nate Thurman, Samantha Twotrees, Steven Tyler, Wendell Vaughn (Quasar), Kali Vries, Seth Waters, Warden, Commander Jonas Williams, Sam Wilson (Falcon), Jimmy Woo (Yellow Claw), Larry Young, Pandora Peters, Agent Todd

Begründung

Obwohl S.H.I.E.L.D. hauptsächlich aus normalen Menschen besteht. ist eine sehr wichtige Superhelden-Organisation (hier bedeutet „guter Kerl“) im Marvel-Universum. Verwendung eines ausgeklügelten Geheimdienstnetzwerks von Operationen. SCHILD. war und ist immer noch für den Schutz der Menschen und der Erde vor inneren und äußeren Bedrohungen verantwortlich, obwohl sie normalerweise etwas Hilfe benötigen, wenn sie mit letzteren fertig werden.

Obwohl die einzelnen Agenten vielleicht nicht stärker sind als ein durchschnittlicher Mensch, als Organisation – S.H.I.E.L.D. ist außergewöhnlich stark. Sie haben die Ressourcen, die Intelligenz und die politische Macht, die Erde angemessen zu schützen, und deshalb haben sie einen Platz auf unserer Liste.

Donnerschläge

Debüt: Der unglaubliche Hulk #449 (Januar 1997)
Erstellt von: Kurt Busiek, Mark Bagley

Biografie

Die Thunderbolts sind eine marginale Superheldengruppe, die hauptsächlich aus reformierten Superschurken besteht, obwohl sich die Liste im Laufe der Jahre stark verändert hat. Die Thunderbolts wurden zuerst als eine Gruppe von Superhelden wie die Avengers vorgestellt, sowohl den Lesern als auch dem Marvel-Universum, die zu Helden wurden, um die Welt zu beschützen, als die Avengers nach den Ereignissen der Crossover-Geschichte von Onslaught von 1996 für tot erklärt wurden.

Die letzte Seite der ersten Ausgabe ihres eigenen Comics enthüllte jedoch, dass die Thunderbolts die verkleideten Meister des Bösen waren, eine überraschende Wendung, die von Marvel sorgfältig gehütet wurde. Ursprünglich von Baron Zemo angeführt, lehnt die Gruppe ihn in späteren Handlungssträngen als ihren Anführer ab und versucht, selbst Helden zu werden, schließlich unter der Führung des Avenger Hawkeye. Die Geschichten waren anfangs erfolgreich, aber irgendwann beschloss Marvel, alles zu ändern – die gesamte Liste – und die Änderungen fanden im Laufe der Zeit immer wieder statt, was die anfängliche Popularität der Gruppe verringerte.

Mitglieder

Atlas / Goliath, Citizen V / Baron Zemo, MACH-I / MACH-II / MACH-III / MACH-IV / MACH-V/ MACH-X / Käfer, Meteorit / Mondstein, Singvogel / Schreiende Mimi, Techno / Oger / Fixer , Jolt, Hawkeye, Charcoal, Ogre, Amazon, Blackheath, Cyclone, Harrier, Strang, Vantage, Cobalt Man, Blizzard, Photon, Joystick, Speed ​​Demon, Radioactive Man, Nighthawk, Smuggler, Swordsman, Bullseye, Green Goblin, Venom, Buße , Ant-Man, Black Widow, Paladin, Ghost, Headsman, Mister X, Scourge, Grizzly, Luke Cage, Crossbones, Juggernaut, Man-Thing, Hyperion, Satana, Boomerang, Centurius, Mister Hyde, Troll, Shocker, Skaar, Trick Shot, Dark Spider-Man, Toxie Doxie, Ragnarok, Deadpool, Elektra, Punisher, Red Hulk, Agent Venom, Red Leader, Mercy, Ghost Rider, Winter Soldier, Kobik, Jigsaw

Begründung

Die Thunderbolts sind vielleicht nicht die bekanntesten und die stärkste Superheldengruppe, die Marvel zu bieten hat, aber ihre ständig wechselnde Liste umfasste in der Vergangenheit einige beeindruckende Namen. Das Problem mit den Thunderbolts ist, dass sie nie wirklich an Bedeutung gewonnen haben, hauptsächlich aufgrund ihrer verborgenen schurkischen Natur.

Sicherlich wurden sie sowohl als Helden als auch als Bösewichte dargestellt, aber eine ständig verkettete Liste sowie die mysteriöse Natur der Gruppe und kein sichtbares Ideal, das sie verbindet, haben dazu geführt, dass die Thunderbolts eine weniger bekannte Marvel-Gruppe sind. Aber unabhängig davon hatten sie an einigen Stellen einen sehr starken Kader, und deshalb haben wir sie in unsere Liste aufgenommen.

X-Men

Debüt: Die X-Men #1 (September 1963)
Erstellt von: Stan Lee, Jack Kirby

Biografie

Die X-Men sind eine Superheldengruppe, die aus einer Vielzahl verschiedener Mutanten besteht, die auf der Seite des Guten stehen und die Erde und alle ihre Bewohner, sowohl Menschen als auch Mutanten, schützen wollen. Die X-Men sind eine der berühmtesten Superheldengruppen von Marvel und haben im Laufe der Jahre zahlreiche Abenteuer erlebt.

Obwohl die Mehrheit der X-Men Mutanten sind, gibt es auch andere Arten von Charakteren in der Gruppe. Sie werden von Charles Xavier, auch bekannt als Professor X, angeführt, einem mächtigen mutierten Telepathen, der Gedanken kontrollieren und lesen kann. Professor X ist auch der Gründer von Xaviers School for Gifted Youngsters in der berühmten X-Mansion, die Mutanten aus der ganzen Welt rekrutiert, um ihnen beizubringen, wie sie ihre Kräfte einsetzen und mit der Menschheit koexistieren können.

Die X-Mansion ist die Heim- und Trainingsstätte der X-Men. Obwohl sie gegen zahlreiche Gegner gekämpft haben, ist ihr größter Rivale sicherlich Magneto, ein mächtiger Mutant auf Omega-Ebene und ein ehemaliger Freund von Professor X. Magneto ist der Anführer der Brotherhood of Mutants, einer Gruppe mit gegensätzlichen Ansichten und Philosophien in Bezug auf die Beziehung zwischen Mutanten und Menschen.

Während die X-Men auf Frieden und Verständigung zwischen Mutanten und Menschen hinarbeiten, betrachtet die Bruderschaft der Mutanten die Menschen als Bedrohung und glaubt an einen aggressiven Ansatz gegen sie, obwohl bekannt ist, dass Magneto mehrmals mit den X-Men zusammengearbeitet hat.

Mitglieder

Professor X, Cyclops, Iceman, Angel / Archangel, Beast, Marvel Girl / Phoenix, Mimic, Changeling, Polaris, Havok, Petra, Sway, Darwin, Vulcan, Nightcrawler, Wolverine, Banshee, Storm, Sunfire, Colossus, Thunderbird, Sprite / Ariel / Shadowcat, Lokcheeg, Rogue, Magneto, Longshot, Psylocke, Dazzler, Forge, Gambit, Jubilee, Bishop, Cannonball, Joseph, Cecilia Reyes, Marrow, Maggott, Cable, Mirage / Moonstar, Sage, White Queen, Xorn, Chamber, Stacy X, Rettungsschwimmer, Slipstream, Northstar, Husk, Juggernaut, Mystique, Warpath, Lady Mastermind, Sabertooth, Omega Sentinel, Armor, Hepzibah, Pixie, Karma, Sunspot, Aurora, Magma, Doctor Nemesis, Box, Magik, Namor, Domino, Umhang, Dolch, Boom-Boom, Ariel, Gefahr, Cypher, Hexenmeister, Phantomex, EVA, X-23, Hoffnung, Raserei, Legion, X-Man, Warbird, Blink, Feuerstern, M / Buße, Gift, Blutsturm, Tinte, Honey Badger / Scout, Trinary, Pyro, Daken, Gazing Nightshade, Gentle, Wolfsbane, Multiple Man

Begründung

Die X-Men mussten auf dieser Liste stehen. Sie sind nicht nur eine der stärksten, sondern auch eine der beliebtesten Fraktionen im gesamten Marvel-Universum. Diese Superhelden-Mutantengruppe ist so reich und vielfältig, wenn es um ihre verschiedenen Mitglieder geht, dass wir ihre Kräfte nicht wirklich verallgemeinern können, aber wir können sagen, dass sie extrem mächtig sind und dass sie eine der dominierenden Superhelden-Fraktionen im Marvel-Universum sind.

Die gesamte Gruppe oder ihre einzelnen Mitglieder haben die Erde bei mehreren Gelegenheiten gerettet, und im Gegensatz zur Bruderschaft der Mutanten haben die X-Men kein Problem mit den Menschen, sondern versuchen, sie zu beschützen, wann immer dies möglich ist. Aufgrund ihrer mehrfach bewiesenen Kräfte verdienen die X-Men einen Platz auf dieser Liste.

***

Und damit können wir unsere Liste der stärksten Superheldengruppen im Marvel-Universum abschließen. Wir haben natürlich ihre rivalisierenden Superschurkengruppen nicht aufgenommen – aber Sie können sie in einem separaten Artikel erwarten – also ist dies eine Liste, die nur die Guten enthält, d. H. Die erwarteten Sieger aller großen Zusammenstöße. Wir hoffen, Sie hatten Spaß beim Lesen unseres kleinen Textes, denn wir haben versucht, ihn so unterhaltsam und so informativ wie möglich zu gestalten.

Über Uns

Cinema News, Serie, Comics, Anime, Spiele