Location-Geheimtipps: Entdeckungen im ReiseSalon

Leider hatten wir viel zu wenig Zeit einkalkuliert, als wir am Samstag in Richtung Wiener Hofburg aufbrachen, wo von 22. bis 24.11.2013 die zweite Ausgabe des ReiseSalon stattfand. Und, als der Genusssucht allzu leicht verfallende menschliche Wesen – wir geben’s (wenigstens) zu – war der heuer erstmals der Messe angeschlossene GourmetSalon ein wesentlicher Faktor unserer Motivation an diesem feuchtkalten Novembertag. Fazit gleich vorweg: Unser Streifzug durch die laut Eigendefinition „exklusive Messe für einzigartige Reisen“ ergab ein wirklich spannendes und beeindruckendes Potpourri an hochwertigen Erlebnis-Angeboten rund um den Globus – aus Besuchersicht. Als kritische Begutachter neuer Eventformate freilich blieben die nicht gerade überlaufenen Aussteller-Stände von uns nicht lange unbemerkt. Angesichts des noch jungen Messe-Formates hat der ReiseSalon aber sicherlich Potenzial. Besonders gut gefallen haben uns die Guides, die einen zu den Ausstellern des individuellen Interessensgebietes führten. Spezielle Schwerpunkttage bildeten übrigens die Destination Thailand und die Fluglinie CONDOR, die mit einem dominikanischen Tanzpärchen für Stimmung sorgte und als besonderes Highlight einen Flugsimulator installiert hatte.

Und natürlich wären wir keine echten Platz-Pirscher, hätten wir nicht unter all den luxuriösen, trendigen und außergewöhnlichen Angeboten für Touristiker, Globetrotter und alle Reiselustigen gerade nach geheimen Entdeckungen für Eventler Ausschau gehalten. Und tatsächlich haben wir ein paar uns bisher nicht bekannte heimische Location-Tipps vom ReiseSalon mitgebracht. Voilà!

Hotel Landhofmuehle

Idyllischer Ort, um im Urlaub „einfach nichts“ zu tun oder für ungestörte Tagungen: Landhofmühle, Foto (c) Naturidyll Hotels

Zunächst ließen wir uns bei einem der Salongespräche am Podium von den Wortmeldungen mit Hoteltestern und Hoteliers inspirieren: „Hotels im Test – wie sieht sich Österreichs Hotellerie im Vergleich zur weiten Welt?“ Zum einen war es spannend, den anekdotenhaften Schilderungen aus dem Leben eines Hoteltesters (Kurt Steindl) zu lauschen, zum anderen den Argumenten völlig unterschiedlicher Hoteliers zu folgen. WährendReiseSalon 2013 in der Wiener Hofburg uns Karin Leeb vom als Familienbetrieb geführten Hotel Hochschober erzählte, dass in ihr Haus seit Neuestem auch vegane Küche Einzug gehalten hat, gab Ivona Meissner als Geschäftsführerin von BEST WESTERN CENTRAL EUROPE Einblicke in die besonderen Herausforderungen einer weltweiten Hotelkette. Ganz aus dem Rahmen fiel bei dieser Diskussionsrunde der Betrieb von Franz Fartek, der auch schon mein erster Geheimtipp an dieser Stelle ist:

Farteks Landhofmühle im südlichsten Zipfel des Burgenlandes soll sogar Leute überraschen, die schon die ganze Welt bereist haben – und zwar einfach mit der Schönheit der Natur. In Minihof-Liebau, mitten im Naturpark Raab, scheint die Zeit schlichtweg still zu stehen. Und sogar in Sachen Marketing, so mein Eindruck, wird (absolut authentisch) auf Understatement gesetzt. Für Seminare und Klausuren im einmaligen Mühlen-Ambiente und fern aller Hektik ist mein persönlicher Tipp der dortige „Denkraum“.

Nun aber zu einem weiteren echten Highlight für MICE-Interessierte: Ein Schloss, allein für Sie!

Schloss Igls - exklusive Eventlocation

Luxuriöser Geheimtipp am Igler Sonnenplateau: Schloss Igls, ausschließlich exklusiv zu mieten. Foto (c) marketing deluxe

Geheimtipp für Meetings in Tirol

Am Stand von Niche Destinations gewährte man uns Einblick in das exklusiv zu mietende Schloss Igls. Das erst kürzlich wieder eröffnete vormalige Schlosshotel steht seinen Gästen nunmehr ausschließlich auf Exklusivität zur Verfügung. Vor allem die Nähe zu München und Salzburg dürfte die historische Location für MICE-Planer interessant machen. Der Blick auf die Bergwelt rund um Innsbruck und in den 5.000 m² großen Schlosspark machen diesen Ort ganz nebenbei auch zu einer Traumlocation für alle Hochzeitsplanenden …

Schlossbar mit Lounge

Charmante Schlossbar mit Lounge, Foto (c) marketing deluxe

An Veranstaltungsräumlichkeiten bietet Schloss Igls unter anderen mehrere Bankett- und Tagungsräume, den Blauen Salon als diskreten Meetingraum und ein exzellentes Restaurant. Ein Schloss-Spa, ein Boutique-Apartment als ganz privates Hideaway sowie 18 Zimmer & Suiten runden das eindrucksvolle Angebot ab. In Nachbarschaft zum Schloss befindet sich übrigens das renommierte Parkhotel Igls.

Der nächste ReiseSalon findet von 17. bis 19. Oktober 2014 statt.

Link-Tipp:  Mehr Messe-Berichte im platzpirsch-Blog…

Close Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  Newsletter kostenlos abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)