Historische Anker-Expedithalle wird moderne Eventlocation

Wo sich heute ein Areal für Kulturschaffende etabliert hat, fuhren vor 100 Jahren Pferdefuhrwerke ein und aus, um die Wiener mit Brot zu versorgen. Was die nahe Zukunft für die ehemalige Anker-Expedithalle bringt, dürfte für die Veranstaltungsszene der Hauptstadt noch sehr spannend werden: Seit Jahresbeginn hat die historische Industriehalle nahe dem Hauptbahnhof mit der Expedithalle Verwaltungs GmbH einen neuen Eigentümer. Dadurch ist der Erhalt der 1912 errichteten Halle sowie der weitere Betrieb als ganzjährige Eventlocation langfristig gesichert. Ab November 2016 kann die Location multifunktional für Events genutzt werden, bis dahin wird in umfangreiche Sanierungs- und Adaptierungsarbeiten investiert.

Anker-Expedithalle

Hier entsteht eine multifunktionale Eventlocation, frei von Säulen. (c) Expedithalle Verwaltungs GmbH

Außen soll die markante Backsteinfassade erhalten bleiben und durch Öffnen von im Lauf der Jahre zugemauerten Toren und Fenstern in eine optimale Symmetrie gebracht werden. Durch den Innenausbau der Halle im vorderen Drittel entstehen ein großzügiger Eingangsbereich, drei Seminarräume, zeitgemäße Sanitäranlagen sowie ein großer Veranstaltungsraum (1.270 m²) mit Bühnenbereich.

Obwohl für die Expedithalle kein Denkmalschutz besteht, ist es den neuen Eigentümern ein Anliegen, die architektonisch wertvolle freigespannte Deckenkonstruktion – eine technische Meisterleistung – zu erhalten, wodurch die Halle weiterhin ihren einzigartigen Charakter beibehält.

Expedithalle

Die markante Backsteinfassade bleibt erhalten. (c) Expedithalle Verwaltungs GmbH

Insgesamt drei Millionen Euro werden in Infrastruktur, moderne Veranstaltungstechnik und Heizung investiert, um eine für alle zugängliche, multifunktionale Eventlocation mit dauerhafter Betriebsbewilligung und ganzjähriger Nutzung für Veranstaltungen aus den Bereichen Kultur, Design und Wirtschaft zu schaffen. Nur sonntags sind keine externen Events möglich: Die Expedithalle Verwaltungs GmbH steht zu 100 Prozent im Eigentum der Freien Christengemeinde Wien. Die in Österreich staatlich anerkannte Kirche wird die Halle an Sonntagen für Gottesdienste und Gemeindezusammenkünfte nutzen.

Expedithalle Anker

Ab November 2016 wird die Location für Events zu mieten sein. Rendering (c) Bausache ZT GmbH

Location Info

Anker-Expedithalle

Puchsbaumgasse 1c, 1100 Wien
(Zugang über Absberggasse 27)

Close Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  Newsletter kostenlos abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)