Der Eventbesucher als Fotograf: App sammelt Handy-Pics

Viel Schönes liegt im Auge des Betrachters. Wie viel mehr Schönes muss dann in den Augen vieler Betrachter liegen? Ein Beispiel: Man besucht einen Event oder ist sogar selbst Organisator der Veranstaltung und – man sieht und erlebt dort viel Schönes, kurz: Das Ereignis wird ein voller Erfolg! Nur leider hat man es in der Hitze des Gefechts verabsäumt, das, was Besucher und Gäste so begeistert hat, ausreichend fotografisch festzuhalten. Genau dafür gibt es jetzt eine neue Foto-Sharing-App namens Blurr, die alle Fotos sammelt, die am Veranstaltungsort von Eventgästen per Handy aufgenommen werden. Auch schön: Der automatische Foto-Feed funktioniert ganz ohne Liken, Freunde hinzufügen oder Gruppen beitreten. We like!

Live Foto-Sharing von Events

Zu wenig Fotos von der Party? Geht es nach den Erfindern von Blurr, gehört das ab sofort der Vergangenheit an. Die iOS-Anwendung macht alle Fotos sichtbar, die von Usern, die den Event besuchen, gemacht werden – ganz egal, ob es sich dabei um eine Sportveranstaltung, ein Konzert oder eine Hochzeit handelt. Die App sammelt auch alle Fotos, die aufgenommen wurden, eine Stunde bevor man selbst am Veranstaltungsort erschienen ist.

Kommt der User auf eine Veranstaltung und öffnet die App, so kann dieser zwischen zwei Radien (100 und 200 Meter) wählen. Die Daten bleiben 24 Stunden auf der Plattform zum Herunterladen abrufbar.

Die Smartphone-App ist gratis im Apple App-Store erhältlich.

Beitragsbild Screenshot http://yourblurr.com

Close Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  Newsletter kostenlos abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)