Ball-Locations in Wien: Berauschende Ballnächte im Wiener Konzerthaus

Auch in Wien hat die Ballsaison begonnen und nun heißt es wieder „Alles Walzer!“ Doch wo tanzt man ihn am besten? Im traditionsreichen Wien ist die Auswahl der historischen Gebäude, um Bälle zu feiern und Walzer zu tanzen, groß. Doch es gibt einen ganz besonderen Veranstaltungsort, der durch sein Traditionsbewusstsein und seine Innovationsfreude hervorsticht: das Wiener Konzerthaus.

Das im Jahr 1912 erbaute Gebäude ist für die Kombination der Stile des späten Historismus, des Sezessionismus und des Jugendstils bekannt. Diese architektonische Kombination macht das Konzerthaus zu einem Augenschmaus und führt die Besucher zurück in die Anfänge des 20. Jahrhunderts. Früher diente das Wiener Konzerthaus vor allem für Musikfeste sowie für kulturelle Zwecke und wurde als Mehrzweckgebäude genutzt. Der Nutzen hat sich bis heute nicht geändert und so bietet sich die traditionsreiche aber zugleich moderne Location sehr gut für Konzerte, Events, Kongresse, Presseveranstaltungen, Galadinners, Firmenevents und vor allem für unvergessliche Ballnächte an.

Ballsaal

Das Wiener Konzerthaus zählt zu den schönsten Locations für einen Ball in Wien. Foto (c) Wiener Konzerthaus

Ball-Locations und Säle zum Mieten

Das Besondere am Wiener Konzerthaus ist die Möglichkeit, einzelne Säle oder das ganze Konzerthaus zu mieten. Es gibt doch nichts Schöneres, als seinen Gästen einen unvergesslichen Abend zu bereiten und so stehen vier Säle zur Auswahl, die man jeweils als Ballsaal mieten kann. Bereits beim Betreten des Hauses gelangen die Gäste in ein exklusives und stilvolles Ambiente. Das große Foyer verzaubert nicht nur mit prunkvoller Eleganz und seinem imposanten Stiegenaufgang hinauf in den Eventbereich, sondern kann auch perfekt als Empfangs- und Garderobenbereich genutzt werden.

Um eine ausgelassene Ballnacht zu feiern, bietet sich der große Saal in der Mitte der anderen zwei Säle perfekt an. Wer ihn betritt, ist fasziniert von dem Prunk und dem historischen Ambiente. Die Wandelbarkeit des Saales ist unvergleichlich und so kann im Handumdrehen die gesamte Bestuhlung entfernt werden und einem Tanzparkett mit einer Bühne für die musikalische Untermalung steht nichts mehr im Wege. Individuelle Wünsche und Vorstellungen können somit gut in die Tat umgesetzt werden. Ein professionelles Team mit langjähriger Erfahrung steht bei der Umwandlung gerne zur Verfügung.

Ball-Location Wien

Der „Ballroom“ im Konzerthaus: Genießen Sie als Veranstalter die Vorteile der Location – Ihre Ballgäste werden begeistert sein!

Wie schon zuvor erwähnt, ist es nicht nur eine Location, die viel Tradition in sich trägt, sondern die sich auch durch die moderne Komponente hervorhebt. So bietet das Konzerthaus eine State-of-the-Art Technologie: professionelles Audio-Equipment, umfangreiche Bühnenbeleuchtung, höhenverstellbare Motorpodeste oder Vollklimatisierung. Um einen erfolgreichen Ball zu veranstalten, wird die neueste und modernste Technik benötigt und diese wird auch geboten.

Süßes Ball-Highlight: BonbonBall

Der süßeste Ball Wiens – der Bonbon-Ball – ist Bestandteil des Wiener Faschings und lädt auch heuer wieder seine Gäste in das Wiener Konzerthaus. Der Ball bietet erstklassige Unterhaltung, tolle Tanzmusik und Süßigkeiten wohin das Auge reicht. Der Höhepunkt des Abends ist die Wahl der „Miss Bonbon“. Seit 1963 haben die Veranstalter des Balls die Location nicht gewechselt. Kein Wunder, denn das Wiener Konzerthaus ist perfekt für solch grandiose Bälle und könnte auch die Location für Ihren nächsten Ball sein.

Location Info & Buchung

Wiener Konzerthaus

Lothringerstraße 20

1030 Wien

Close Comments

Comments (5)

  1. Pingback

  2. Pingback

  3. Pingback

  4. Pingback

  5. Pingback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  Newsletter kostenlos abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)